Neuer Beitrag in European Journal of Communication veröffentlicht

Dr. Peter Maurer veröffentlichte kürzlich zusammen mit Dr. Trevor Diehl, University of Central Michigan (USA), einen wissenschaftlichen Beitrag, in dem die Tweets der französischen und amerikanischen Präsidentschaftsbewerber während des jeweils letzten Wahlkampfs verglichen werden. Im Zentrum ihrer Analyse standen die Bezüge zu Eliten und Volk, die die Politiker - u.a. Trump, Macron, Le Pen, Clinton und Sanders - in ihren Twitter-Botschaften herstellen. Die Analyse erfolgte automatisiert mit einem Populismus-Diktionär, den die Autoren selbst erstellt haben.   
Der Beitrag kann hier abgerufen werden oder ist direkt beim Autor (maurer@uni-trier.de) erhältlich.