Graphische Sammlung des Fachs Kunstgeschichte der Universität Trier

Kustos: Dr. Stephan Brakensiek, Raum A 144, Tel. 0651 - 201.2169

e-mail

Die Graphische Sammlung des Fachs Kunstgeschichte der Universität Trier wurde 1982 eingerichtet. Ihr Bestand reicht chronologisch vom frühen 16. Jahrhundert bis zur Druckgraphik der Gegenwart.

Ausgesprochene Schwerpunkte konnten seit 1990 gebildet werden, nachdem mit einer großzügigen Schenkung u.a. eine Porträtstichsammlung nach Trier gelangte. Einen wichtigen Teilbestand bilden die japanischen Holzschnitte des 18. und 19. Jahrhunderts, welche die Universität 1991 aus Privatbesitz erwarb.

Seit 2013 ergänzt eine großzügige Dauerleihgabe mit illustrierten Künstlerbüchern und druckgraphischen Mappenwerken des 20. und 21. Jahrhunderts die Bestände der Sammlung.

 

In regelmäßig angebotenen Lehrveranstaltungen werden die Studierenden des Faches Kunstgeschichte mit den graphischen Beständen vertraut gemacht. Als besonders fruchtbar erwies sich dabei die Vorbereitung von bislang mehr als dreißig Ausstellungen, in deren Verlauf die Studierenden wichtige Praxiserfahrungen sammeln konnten. Auch in den kommenden Semestern werden solche Ausstellungsprojekte wieder ein regelmäßiger Bestandteil des Lehrangebots des Faches sein.

Folgende Ausstellungskataloge zu Beständen der Sammlung sind bislang erschienen:

  • Von der Mosel nach Arkadien - Johann Franciscus Ermels (1641-1693)
  • Impressionismus ohne Farbe - Lovis Corinth und Max Slevogt als Buchgraphiker (2016)
  • Copy.Right - Adam von Bartsch (1757-1821). Kunst, Kommerz, Kennerschaft (2016)
  • »Le Rembrandt français« - Jean-Jacques de Boissieu (1736-1810) (2015)
  • "Kriegszeit - Künstlerflugblätter" - Kunst im Dienst von Krieg und Propaganda (2014)
  • Leipziger Allerlei - Johann Friedrich Bause (1738-1814) und der Porträtstich im 18. Jahrhundert (2014)
  • Harald Naegeli - Zeichnen im Raum (2014)
  • Die Farben der Nacht - Dunkelheit als Thema der Druckgraphik (erweiterte Neuausgabe) (2013)
  • Graphik, Graphik, du musst wandern ... (2012)
  • Spurwechsel - Kunstbewegte Momente (2012)
  • Die Farben der Nacht - Dunkelheit als Thema der Druckgraphik (2011)
  • Druckgraphische Verführungen - zum Sehen - zum Denken (2011)
  • Verweile doch! Arkadien als Thema der Druckgraphik 1490-1830 (2010)
  • Nahe den Alten Meistern - Radierungen von C.W.E. Dietrich (1712-1774) (2010)
  • Heilige Hallen: 100 Bilder für Trier (2010)
  • "Mich haben die Götter ungemein gestraft mit meinen Gaben": Horst Janssen - Druckgraphische Blätter (2009/10)
  • Graphik als Spiegel der Malerei (2009)
  • Szenen aus der fließenden Welt. Meisterwerke des Japanischen Farbholzschnitts (2007)
  • Gestochen scharf! Die Kunst zu reproduzieren (2007)
  • Eindrücke - Ausdrücke: Ein künstlerischer Dialog über die Jahrhunderte (2006)
  • Jedem seine Maske: Graphische Künstlerbildnisse vom 16. bis zum 19. Jahrhundert (2002)
  • Traumland Arkadien (1999)
  • Bilder von Gelehrten (1997)
  • «Augenlust» und «wahre Erkenntnis» (1996)