Kindergeld

Das Kindergeld wird unabhängig von der Höhe des Einkommens gezahlt. Es ist nach der Zahl der Kinder gestaffelt und beträgt zur Zeit

  • für das erste und zweite Kind monatlich 192 €
  • für das dritte Kind 198 €
  • für jedes weitere Kind 223 €
Kindergeld wird gezahlt:
  • für alle Kinder
bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
  • für Kinder in Ausbildung
    (Schul- oder Berufsausbildung, Studium)
bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres
  • für Kinder, die einen Ausbildungsplatz suchen bzw. ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr ableisten
bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres
  • für Kinder, die als arbeitsuchend gemeldet sind
bis zum vollendeten 21. Lebensjahr

Hinweis:
Für studierende Kinder, die bereits ein Erststudium absolviert haben (z.B. Bachelorabschluss) besteht nur Anspruch auf Kindergeld (z.B. während des Masterstudiums), wenn sie nicht mehr als 20 Stunden in der Woche erwerbstätig sind. Auch für Kinder die im Anschluss an ein erfolgreich abgeschlossenes Studium promovieren kann bis zum 25. Lebensjahr Kindergeldanspruch bestehen, wenn sie nicht mehr als 20 Stunden in der Woche erwerbstätig sind.

Das Kindergeld wird von den Familienkassen der Agenturen für Arbeit oder der öffentlichen Arbeitgeber ausgezahlt. Der Antrag auf Kindergeld muss schriftlich gestellt werden. Die für die Beantragung zuständige Familienkasse, ist diejenige, in deren Bezirk Sie wohnen oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Für Beschäftigte der Universität Trier ist die Landesfamilienkasse des Landesamtes für Finanzen zuständig.