Hervorragende Betreuung und Experten in allen Disziplinen!

Das Trierer Studienkonzept ist gleichberechtigt auf den drei Säulen Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre und Informatik aufgebaut. Insbesondere die betriebswirtschaftlichen und informatischen Veranstaltungen besuchen Sie gemeinsam mit Ihren Kommilitonen aus den jeweiligen Fächern. So können Sie die Besonderheiten der Fächer sehr gut kennenlernen. Eine hohe Breite und Tiefe der Ausbildung sind garantiert.

Die Wirtschaftsinformatik in Trier ist ein kleiner Studiengang mit drei Professuren, daher ist uns Ihre intensive und individuelle Betreuung wichtig. Unsere Ausstattung ist sehr gut. Wir sind im modernsten Gebäude des Campus untergebracht.

Die Vorteile von Trier

  • Ein sehr gutes Betreuungsverhältnis
  • Kleine Seminar- und Projektgruppen
  • Eine enge Zusammenarbeit mit den Lehrenden
  • Modern ausgestattete Vorlesungs- und Seminarräume
  • Eine umfangreiche und moderne IT-Ausstattung
  • Vielfältige Sprachenangebote
  • Interessante Möglichkeiten für Praktika

Bei der derzeitigen Studienplatzanzahl von maximal 50 Plätzen werden nicht mehr als 25 Studierende pro Semester durch einen Professor betreut, eine Situation, die Sie nicht in vielen Wirtschaftsinformatik -Fakultäten in Deutschland vorfinden werden!