Die Schwerpunkte und Wahlmöglichkeiten im Wirtschaftsinformatik Studium

Die Schwerpunkte und Wahlmöglichkeiten im Wirtschaftsinformatik Studium sind so vielfältig wie die Wirtschaftsinformaik selbst. Wir bieten die Schwerpunkte „Business Intelligence“ und „E-Business“ an, die eine Profilbildung bereits während des Bachelorstudiums ermöglichen.

Ziel des Bereichs Business Intelligence ist die Gewinnung von Erkenntnissen, die bessere operative bzw. strategische Entscheidungen in Unternehmen ermöglichen. Dies geschieht mit Hilfe analytischer Konzepte und IT-Systemen, die Daten über Unternehmen, Mitbewerber und Marktentwicklung auswerten und verdichten.

E-Business ist die integrierte Nutzung des Internets und betrieblicher Informationssysteme zur Unterstützung ökonomischer Prozesse. Man versteht darunter also die rechnerbasierte und automatisierte Verarbeitung von Informationen in ökonomischen Prozessen. 

Die beiden Spezialisierungen bieten Studierenden, die einen Masterabschluss anstreben, einen Anknüpfungspunkt für die Fortsetzung ihrer Ausbildung. Im letzten Fachsemester ist es daher möglich, ein Modul aus dem Bachelorstudiengang durch ein geeignetes Modul aus dem Masterstudiengang zu ersetzen.

Ergänzend können andere Fächer aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik ausgewählt werden.