News uniSPORT

Flagfootball adh Open in Trier

Spielplan Samstag

Spielplan Sonntag

Die Universität Trier richtet erstmalig den bundesweiten Wettbewerb, die adh-Open im Flagfootball aus. Der Gastgeber, das junge uniSPORT-Flagfootball-Team, empfängt Hochschulsport-Mannschaften aus ganz Deutschland, die um den Titel kämpfen werden.

Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Turnier und über alle Zuschauer/innen, die vorbei kommen, um unser Team zu unterstützen!

Wann? 30.06. und 01.07.2018

Wo? Kunstrasenplatz neben dem uniSPORT-Gelände/ am Trimmelterhof, Campusnähe

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Da die Tribühnen teils aus Steintreppen, teils aus Grashügeln bestehen empfehlen wir eine Sitzunterlage mitzubringen.

Was ist Flagfootball überhaupt?

Bei Flag Football handelt es sich um die kontaktlose Variante des immer beliebter werdenden Sportes American Football. Um die Verletzungswahrscheinlichkeit gering und den Sport für alt und jung, dick und dünn, Männlein und Weiblein attraktiv zu machen, werden die Spieler/innen nicht umgerannt, sondern die Flagge an der Hüfte abgezogen. Doch genau wie beim ursprünglichen Football geht es auch beim Flag darum, den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen – egal, ob dies durch einen Pass oder einen Lauf passiert. Gleichzeitig versuchen die fünf Spieler/innen der gegnerischen Mannschaft als Defense, die Offense daran zu hindern, einen Touchdown zu erzielen.

Unser Team

Der kleine Bruder des American Footballs wird seit zwei Jahren im uniSPORT der Universität Trier angeboten.

Das Mixed-Team „Trier Biber“  trainiert dienstags und freitags auf dem uniSPORT Kunstrasen oder in der Halle und bereitet sich auf Turniere wie dieses vor. Zu bemerken ist die Frauenquote von fast 50% im Team der Trierer.

Weitere Infos zu den adh-Open und dem Trierer Team: https://trier-biber.de/adh-2018/anfahrt/