Weiterbildungs - NEWS

Donnerstag, 19. November 2020 | 14-18 Uhr | Gästeraum (Mensa-Gebäude)

Dr. Michael Fischer, Mannheim

Mehr

Freitag, 13. November 2020 | 09.30-17.30 Uhr | Gästeraum (Mensa-Gebäude)

Dr. Michael Fischer, Mannheim

Mehr

Donnerstag, 4. November 2020 | 14-17 Uhr | Raum B12 PhiLab

Daniel Röder, Universität Trier

Mehr

Freitag, 16. Oktober 2020 | 09.30-17.30 Uhr | Gästeraum (Mensa-Gebäude)

Dr. Michael Fischer, Mannheim

Mehr

Die Abteilung Mathematik der Universität Trier feiert vom 1. bis 11. Oktober 2020 ihr 40-jähriges Bestehen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf...

Mehr

Mittwoch, 30. September 2020 | 15-18 Uhr | Café Kunterbunt - Studihaus

Dr. Ansgar Berger, Hochschuldidaktik

Mehr

Donnerstag, 24. September 2020 | 14–18 Uhr | Gästeraum (Mensa-Gebäude)

Dr. Ansgar Berger, Hochschuldidaktik

Mehr

Termin 1: Termin: nach Bedarf (sobald min. 3 Interessierte zusammenkommen) | 9.30-17 Uhr

Marina Lemaire

Mehr

Montag, 29. Juni 2020 | 09–17 Uhr | Gästeraum (Mensa-Gebäude)

Dr. Eva Reichmann, Bielefeld

Mehr

Mi, 24. Juni 2020, 16–17.30 Uhr | Campus I, Raum B 22

Prof. Dr. Michael Schneider, Psychologie

Mehr

Aktuelle Studien

Mit dem Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ fördert das BMBF derzeit 73 Projekte von Hochschulen und Hochschulverbünden, die Studienprogramme für Berufstätige und andere Zielgruppen entwickeln. Die Studienprogramme sollen insbesondere dazu beitragen, das Fachkräfteangebot dauerhaft zu sichern, die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung zu verbessern, einen schnelleren Wissenstransfer in die Praxis zu gewährleisten und die Profilbildung der Hochschulen im Bereich des lebensbegleitenden Lernens zu unterstützen. Das Gesamtprogramms wird von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, der Humboldt Universität zu Berlin und der Deutschen Universität für Weiterbildung in Berlin wissenschaftlich begleitet.

In der vorliegenden Broschüre sind zentrale Erfahrungen der ersten Förderphase zusammengefasst. Sie sollen den Hochschulen helfen, Weiterbildung und Lebenslanges Lernen zu implementieren. Die Inhalte richten sich an Projektleitungen und ihre Mitarbeiter/-innen, darüber hinaus aber auch an all diejenigen, die den Paradigmenwechsel in Richtung Lebenslanges Lernen an Hochschulen begleiten. Die Broschüre wurde auf der internationalen Tagung am 18./19. Juni 2015 in Berlin vorgestellt.

---> Hier geht es zur Online-Version der Studie

---> Internetportal der wissenschaftlichen Begleitung des Wettbewerbs "Offene Hochschulen..."

Falls Sie Interesse an einer Print-Version der Ergebnisbroschüre haben, wenden Sie sich bitte an Katja Knapp > katja.knappuni-oldenburgde