Weiterbildungs - NEWS

Auch wenn Sie endlich wieder durch unsere Lesesäle streifen und selbst Literatur am Regal einsehen können, so sind Sie vielleicht weiterhin im...

Mehr

Heißere Sommer und Starkregenereignisse: Die Universität Trier und die Kommune Traben-Trarbach unterstützen im Projekt Mosel-AdapTiV Anpassung in...

Mehr

Studieninteressierten bietet die Universität Trier ein neues digitales Info-Angebot. Bis 9. Oktober kann man sich für die zulassungsfreien...

Mehr
Jubiläumsquiz 50 Jahre Universität Trier Quizmaster

Der BWL-Student Arne Wilbert hat beim Jubiläumsquiz „50 Jahre Universität Trier“ den Hauptgewinn gewonnen.

Mehr

Ein aktueller Podcast berichtet aus studentischer Perspektive über den Schwerpunkt Steuerrecht.

Mehr

Die Unikids-Fereinfreizeiten auf dem Campus konnten stattfinden.

Mehr

Für nachfolgende Klausuren ändern sich aus organisatorischen Gründen die Rahmendaten:

  • Fachdidaktik II
  • Vertiefung: Natur und Kultur in...
Mehr

Liebe Studierende,
bitte beachten Sie, dass die Sprechstunden von Frau Freude am Dienstag, den 21.07.2020 sowie am Dienstag, den...

Mehr
UniKids Trier

Kinderbetreuung und Arbeiten während der Corona-Pandemie war und ist ein Spagat für Eltern. Das Familienbüro der Uni Trier unterstützt wo möglich.

Mehr

Dr. Birgit Messerig-Funk und Dr. Lothar Müller sehen die wissenschaftlichen Mitarbeiter mit andauernden und aktuellen Herausforderungen konfrontiert.

Mehr

Aktuelle Studien

An der Universität Münster hat eine Gruppe von älteren Gasthörerinnen und Gasthörern aus dem "Studium im Alter" in einem Seminar zum "Forschenden Lernen" das Verhältnis von Jung und Alt an der Uni Münster erneut unter die Lupe genommen. Dazu haben sie im Wintersemester 2012/13 und im Sommersemster 2013 eine schrfitliche Befragung von regulären Studierenden, die altersgemischte Veranstaltungen besuchen, konzipiert und durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind inzwischen veröffentlicht unter: miami.uni-muenster.de/Record/369012ae-d5a1-4b67-8343-d6511336c833.

Wie schon andere Untersuchungen zuvor dokumentiert auch diese ein grundsätzlich harmonisches Klima zwischen Jung und Alt an der Uni.