Publikationen

Monographs

  • [with Peter von Polenz †] Deutsche Sprachgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Band II. 17. und 18. Jahrhundert. 2. Auflage bearbeitet von Claudine Moulin unter Mitarbeit von Dominic Harion, Berlin - Boston 2013, XIII p., 590 p.

  • Bruder Hermann von Veldenz, Leben der Gräfin Yolanda von Vianden. Textgetreue Edition des Codex Mariendalensis (Bibliothèque Nationale, Luxembourg, Ms. 860) von Claudine Moulin, Institut Grand-Ducal. Section de Linguistique, d'Ethnologie et d'Onomastique, Beiträge zur luxemburgischen Sprach- und Volkskunde XXXVI, Luxembourg 2009, 294 p.
  • [with Michel Pauly] Die Rechnungsbücher der Stadt Luxemburg. Unter Mitarbeit von Andreas Gniffke, Danièle Kass, Fausto Ravida und Nikolas Ruge, I. 1388-1399, Luxembourg 2007, II. 1400-1430, Luxembourg 2008, III. 1444-1453, Luxembourg 2009, IV. 1453-1460, Luxembourg 2010, V. 1460-1466, Luxembourg 2010, VI. 1467-1473, Luxembourg 2012, VII. 1475-1478, Luxembourg 2013, VIII. 1478-1480, Luxembourg 2014, IX. 1480-1483, Luxembourg 2016.
  • [with Rolf Bergmann / Peter Pauly] Alt- und Mittelhochdeutsch. Arbeitsbuch zur Grammatik der älteren deutschen Sprachstufen und zur deutschen Sprachgeschichte, 4. A. von R. Bergmann und C. Moulin, Göttingen 1993, 259 S.; 5. überarbeitete A., Göttingen 1999, 240 S., 6. A. von C. Moulin, Göttingen 2004, 236 S., 7. A. von C. Moulin, Göttingen 2007, 236 S., 8. A. bearbeitet von R. Bergmann, C. Moulin, N. Ruge. Unter Mitarbeit von N. Filatkina, F. Klaes und A. Rapp, Göttingen 2011, 9. A. Göttingen 2016.
  • Würzburger Althochdeutsch. Studien zur Bibeltextglossierung, Habilitationsschrift Bamberg 1999.
  • Bibliographie der deutschen Grammatiken und Orthographielehren, I. Von den Anfängen der Überlieferung bis zum Ende des 16. Jahrhunderts, II. Das 17. Jahrhundert, Germanische Bibliothek. NF: 6. Reihe: Bibliographien und Dokumentationen 4-5, Heidelberg 1994-1997, 246 S., 501 p.
  • [with Rolf Bergmann / Peter Pauly] Neuhochdeutsch. Arbeitsbuch zur Grammatik der deutschen Gegenwartssprache, 4. neubearbeitete und erweiterte Auflage von R. Berg­mann und C. Moulin-Fankhänel, Göttingen 1992, 231 p.
  • Der Majuskelgebrauch in Luthers deutschen Briefen (1517-1546), Germanische Bibliothek NF. 3. Reihe: Untersuchungen, Heidelberg 1990, XXXIII S., 462 p.
  • Deutsche Grammatiken vom Humanismus bis zur Aufklärung. Ausstellung der Forschungsstelle für deutsche Sprachgeschichte der Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek Bamberg. Katalog, Bamberg 1988, 95 p.

Publications (Digital Humanities)

  • [with Julianne Nyhan, Ariana Ciula et al.], Research Infrastructures in the Digital Humanities, European Science Foundation, Science Policy Briefing 42, Strasbourg 2011, 44 p. (PDF-Fichier)
  • [with Arianna Ciula and Julianne Nyhan], Science Policy Briefing on Research Infrastructures in the Digital Humanities: Landscapes, Ecosystem and Cultures, Lexicon Philosophicum: International Journal for the History of Texts and Ideas, 2013/1, 287-294  (online)
    see also the homepage of the Trier Center for Digital Humanities.

Articles in peer-reviewed journals and collections (selection) 

  • Deux faces d’une même pièce ? Der Curiose Schreiber et Der Curiose Mahler de Johann Christoph Mieth et la tradition des traités sur l’écriture et la peinture au 17ème siècle, in : Michèle-Caroline Heck (Hg.), Des mots pour la théorie, des mots pour la pratique (in print)
  • Sich einschreiben. Spielarten des Vernakularen als biographische Indikatoren mittelalterlicher Codices, in: Ulrike Gleixner et al. (Hg.), Biographien des Buches (in print)
  • Martinus Luther - Singularisierung, Fetisch und Marke, in: H. Rößler (Hg.), Luthermania. Ansichten eiiner Kultfigur, Ausstellungskataloge der Herzog August Bibliothek 99, Wolfenbüttel 2016, 130-133.
  • Sprache(n) in der Stadt - Städtisches Schreiben: Facetten eines pragmatischen und metasprachlichen Zugriffs auf urbane Schriftlichkeit, in: M. Selig / S. Ehrich (Hg.), Mittelalterliche Stadtsprachen, Regensburg 2016, 105-119.
  • Nach dem die Gäste sind, nach dem ist das Gespräch. Spracharbeit und barocke Tischkultur bei Georg Philipp Harsdörffer, in: S. Schultz-Balluff / N. Bartsch (Hg.): PerspektivWechsel oder: Die Wiederentdeckung der Philologie. II. Grenzgänge und Grenzüberschreitungen, Berlin 2016, 261-287.
  • Albert Ölinger, in: Frühe Neuzeit in Deutschland 1520-1620. Literaturwissenschaftliches Verfasserlexikon. [The Literature of the Early Modern Era in Germany 1520–1620. Dictionary of Authors] Edited by W. Kühlmann et alii, Volume 4. Berlin – Boston : De Gruyter 2015, 621-625.
  • Analyzing Formulaic Patterns in Historical Corpora, in: Jost Gippert, Ralf Gehrke (eds.), Historical Corpora. Chalenges and Perspectives, Tübingen 2015, 51-63 [joint with Iryna Gurevych, Natalia Filatkina, Richard Eckart de Castilho]. (online)
  • Martin Luther, Ein Sermon von Ablass und Gnade (1518). Materialität: Dynamik und Rekonstruktion, in: Meilensteine der Reformation. Schlüsseldokumente der frühen Wirksamkeit Martin Luthers. Hg. von Irene Dingel und Hennig P. Jürgens, Gütersloh 2014, 113-119.
  • Das Trierer Wörterbuchnetz. Vom Einzelwörterbuch zum lexikographischen Informationssystem, in: Korrespondenzblatt des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung 119 (2012) 73-81 [with Vera Hildenbrandt]
  • Zeichen und ihre Deutung. Zum handschriftennahen Edieren schriftlicher Quellen in interdisziplinärem Kontext, in: Claudine Moulin - Michel Pauly (Hg.), Die Rechnungsbücher der Stadt Luxemburg, VI. 1467-1473, Luxemburg 2012, 10-17
  • Die mittelalterliche Bibliothek als digitaler Wissensraum: Zur virtuellen Rekonstruktion der Bibliothek von Trier-St. Matthias, in: Mittelhochdeutsch. Beiträge zur Überlieferung, Sprache und Literatur. Festschrift für Kurt Gärtner zum 75. Geburtstag. Herausgegeben von Ralf Plate und Martin Schubert, Berlin 2011, 486-497 [with Michael Embach and Andrea Rapp]
  • Grammatische Architekturen. Zur Konstitution von metasprachlichem Wissen in der Frühen Neuzeit, in: Sabine Frommel - Gernot Kamecke (Hg.), Les sciences et leurs langages : Artifices et adoptions, Rom 2011, 25-44.
  • Exploring the dynamics of digital publications in the Humanities through the lens of Digital Lexicography, in: Péter Dávidházi (ed.), Proceedings of the International Conference on 'Changing Publication Cultures in the Humanities 2009, Hungarian Academy of Sciences and ESF Standing Committee for the Humanities [in print; with Julianne Nyhan]
  • Vom mittelalterlichen Griffel zum Computer-Tagging. Zur sprach- und kulturgeschichtlichen Bedeutung der Annotation, in: Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Jahrbuch 2010 (61. Jahrgang), 84-99.
  • Am Rande der Blätter. Gebrauchsspuren, Glossen und Annotationen in Handschriften und Büchern aus kulturhistorischer Perspektive, in: Autorenbibliotheken, Bibliothèques d’auteurs, Biblioteche d’autore, Bibliotecas d’autur, Quarto. Zeitschrift des Schweizerischen Literaturarchivs 30/31 (2010) 19-26.
  • Farsahhan sih selban imu ..., lihhamun hreinnan... Alles nur Worte? Askese in Scriptorium und Bibliothek, in: Askese im Mittelalter. Beiträge zu ihrer Praxis, Deutung und Wirkungsgeschichte. Herausgegeben von Gerhard Krieger und Gottfried Kerrscher, Das Mittelalter 15/1 (2010) 15-37.
  • Dialect dictionaries – traditional and modern, in: Language and Space. An International Handbook of Linguistic Variation, Volume I. Theories and Methods. Edited by Peter Auer and Jürgen Erich Schmidt, Berlin - New York 2010, 592-612.
  • Informatik in den Geisteswissenschaften. Information Technology for the Humanities, it - Information Technology 51 (2009) 4, 181-182 [with Thomas Burch and Andrea Rapp](Online).
  • Glossierungen zu Hrabanus Maurus und Walahfrid Strabo, in: Die althochdeutsche und altsächsische Glossographie. Ein Handbuch. Hg. von Rolf Bergmann und Stefanie Stricker, I, Berlin - New York 2009, 562-591. [with Falko Klaes]
  • Flexionsmorphologie, in: Die althochdeutsche und altsächsische Glossographie. Ein Handbuch. Hg. von Rolf Bergmann und Stefanie Stricker, II, Berlin - New York 2009, 1020-1029. [with Rolf Bergmann]
  • Echternacher Glossenhandschriften, in: Die althochdeutsche und altsächsische Glossographie. Ein Handbuch. Hg. von Rolf Bergmann und Stefanie Stricker, II, Berlin - New York 2009, 1257-1278. [with Elvira Glaser]
  • Würzburger Glossenhandschriften, in: Die althochdeutsche und altsächsische Glossographie. Ein Handbuch. Hg. von Rolf Bergmann und Stefanie Stricker, II, Berlin - New York 2009, 1318-1332.
  • Froumund von Tegernsee als Glossator, in: Die althochdeutsche und altsächsische Glossographie. Ein Handbuch. Hg. von Rolf Bergmann und Stefanie Stricker, II, Berlin - New York 2009, 1611-1619.
  • Zwischenzeichen. Die sprach- und kulturhistorische Bedeutung der Glossen, in: Die althochdeutsche und altsächsische Glossographie. Ein Handbuch. Hg. von Rolf Bergmann und Stefanie Stricker, II, Berlin - New York 2009, 1658-1676.
  • Paratextuelle Netzwerke: Kulturwissenschaftliche Erschließung und soziale Dimensionen der althochdeutschen Glossenüberlieferung, in: Verwandtschaft, Freundschaft, Bruderschaft. Soziale Lebens- und Kommunikationsformen im Mittelalter. Akten des 12. Symposiums des Mediävistenverbandes vom 19. bis 22. März 2007 in Trier. Hg. von Gerhard Krieger, Berlin 2009, 56-77.
  • Grammatik im Bild - Bilder der Grammatik. Räume des sprachlichen Wissens in der Grammatikographie der Frühen Neuzeit, in: Gewusst wo! Wissen schafft Räume: Die Verortung des Denkens im Spiegel der Druckgraphik. Hg. von Katharina Bahlmann, Elisabeth Oy-Marra, Cornelia Schneider, Berlin 2008, 17-36.
  • Christian Gueintz' Deutsche Rechtschreibung (1645), in: Christian Gueintz, Die Deutsche Rechtschreibung. Hg. von C. Moulin, Documenta Orthographica. Abt. A. 16. bis 18. Jahrhundert, Hildesheim – Zürich – New York 2008, VII-XLVI.
  • Samuel Butschkys "Hóchdeutscher Schlüszel zur Schreibrichtigkeit oder Rechtschreibung" (1648), in: Samuel Butschky, Hóchdeutscher Schlüszel zur Schreibrichtigkeit oder Rechtschreibung. Hg. von C. Moulin, Documenta Orthographica. Abt. A. 16. bis 18. Jahrhundert, Band 4, Hildesheim – Zürich – New York 2007, V-XLI.
  • Johann Werners "Manuductio Orthographica ad linguam germanico-latinam" (1629), in: Johann Werner, Manuductio Orthographica ad linguam germanico-latinam. Hg. von C. Moulin, Documenta Orthographica. Abt. A. 16. bis 18. Jahrhundert, Hildesheim – Zürich – New York 2007, V-LI.
  • Wissensraum Glossen: Zur Erschließung der althochdeutschen Glossen zu Hrabanus Maurus, Archa Verbi 4 (2007) 68-89. [with Falko Klaes]
  • Grammatica imaginata. Bildelemente in der älteren Grammatikschreibung des Deutschen, in: Europäische Begegnungen. Beiträge zur Literaturwissenschaft, Sprache und Philosophie. Festschrift für Joseph Kohnen. Hg. von S. Craemer u. a., Luxembourg 2006, 491-507.
  • Sprachwandel im Deutschen, in: R. Bergmann, P. Pauly, St. Stricker, Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft, 3. A. Heidelberg 2001, S.163-174; 4. A. Heidelberg 2005, S.165-176; 5. Auflage 2010, 325-334.
  • Das morphematische Prinzip bei den Grammatikern des 16. und 17. Jahrhunderts, Sprachwissenschaft 29 (2004) 33-73.
  • Work in progress. Zu einem Würzburger Bibelglossar (Würzburg, UB. M. p. th. f. 3), in: Entstehung des Deutschen. Festschrift für Heinrich Tiefenbach. Hg. von Albrecht Greule, Eckhard Meineke, Christiane Thim-Mabrey, Heidelberg 2004, 303-354.
  • Glossieren an einem Ort. Zur althochdeutschen Glossenüberlieferung der ehemaligen Dombibliothek Würzburg, in: Mittelalterliche volkssprachige Glossen. Hg. von Rolf Bergmann, Elvira Glaser und Claudine Moulin-Fankhänel. Internationale Fachkonferenz des Zentrums für Mittelalterstudien der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2.-4. August 1999, Germanische Bibliothek 13, Heidelberg 2001, 353-376.
  • Bruder Hermanns Vita der Yolanda von Vianden. Zur Edition und Erschließung des neuaufgefundenen Codex Mariendalensis, in: Mittelalterforschung in Bamberg. Beiträge aus dem Zentrum für Mittelalterstudien hg. von Rolf Bergmann. Forschungsforum. Berichte aus der Otto-Friedrich-Universität Heft 10, Bamberg 2001, 38-140.
  • Deutsche Grammatikschreibung vom 16. bis 18. Jahrhundert, in: Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. Hg. von Werner Besch u. a., Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft 2.2, 2d edition Berlin - New York 2000, 1903-1911.
  • Varianz innerhalb der Nominalgruppenflexion. Ausnahmen zur sogenannten Parallelflexion der Adjektive im Neuhochdeutschen, in: Gelebte Sprache. Beiträge zur Sprachwissenschaft. Pierre Hessmann zum 65. Geburtstag, Germanistische Mitteilungen 52 (2000) 73-97.
  • Chapter 7.2.1. und 7.2.2. (Entwicklungsprobleme) in: Duden. Deutsche Orthographie, 3rd ed., ed. by Dieter Nerius, Mannheim - Wien - Zürich 2000, 4th ed. Hildesheim - New York 2007.
  • Bruder Hermanns 'Yolanda von Vianden'. Zur Erschließung und textgetreuen Edition des neuaufgefundenen Codex Mariendalensis, in: Bulletin linguistique et ethnologique. Institut Grand-Ducal. Section de linguistique, d'ethnologie et d'onomastique 30 (2000) 39-45.
  • Die althochdeutsche Überlieferung in Echternacher Handschriften, in: Die Abtei Echternach 698-1998. Hg. von Michele Camillo Ferrari, Jean Schroeder und Henri Trauffler, Publications du CLUDEM 15, Luxembourg 1999, 103-122. [with Elvira Glaser]
  • Althochdeutsch in der älteren Grammatiktheorie des Deutschen, in: Grammatica ianua artium. Festschrift für Rolf Bergmann zum 60. Geburtstag. Hg. von Elvira Glaser und Michael Schlaefer, Heidelberg 1997, 301-327.
  • Orthographiereform und Orthographische Satire im Barock. Gottfried Wilhelm Sacers "Reime dich oder ich fresse dich" (1673), in: Beiträge zur Schriftlinguistik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Dieter Nerius. Hg. von Petra Ewald und Karl-Ernst Sommerfeldt, Sprache, System und Tätigkeit 15, Frankfurt/Main u. a. 1995, 175-189.
  • Aber wo ist die Richtschnur? wo ist die Regel? - Zur Suche nach den Prinzipien der Rechtschreibung im 17. Jahrhundert, in: Studien zur Geschichte der deutschen Orthographie. Herausgegeben von Dieter Nerius und Jürgen Scharnhorst, Germanistische Linguistik 108-109 (1991), Hildesheim - Zürich - New York 1992, 23-51.
  • Luther als Gewährsmann der Rechtschreibnorm? Zu Johann Girberts "Teutscher Orthographi", in: Beiträge zur Sprachwirkung Martin Luthers im 17./18. Jahrhundert. Herausgegeben von Manfred Lemmer, I, Wissenschaftliche Beiträge der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg 1987/10, Halle/Saale 1987, 62-82. [with Rolf Bergmann]
  • Zu Johann Girberts Teutscher Orthographi auß der H. Bibel (Mühlhausen 1650), Sprachwissenschaft 11 (1986) 447-484.

Articles in Lexica

  • Altniederfränkisch / Altsächsisch / Burgundisch / Druckersprache / Frühneuhochdeutsch / Gemeines Deutsch / Geschäftsprache, 1. / Kanzleisprache / Meißnisches Deutsch / Präteritalausgleich / Sprachgesellschaften / Verkehrssprache, 1. / Wandalisch, in: Metzler Lexikon Sprache. ed. by Helmut Glück, 5. ed. Stuttgart 2016, 34-35, 114, 161, 164, 213-214, 227, 237, 320, 422, 534, 644-645, 752, 762.

Publications and articles in Luxemburgish Studies

  • Die soziale Praxis der Mehrsprachigkeit in Luxemburg, in: Handbuch der sozialen und erzieherischen Arbeit in Luxemburg. Manuel de l'intervention sociale et éducative au Grand-Duché de Luxembourg. Hg. von H. Willems u.a., I, Luxembourg 2009, 183-195. [with Peter Gilles]
  • Der digitale luxemburgische Sprachatlas (LuxSA). Stand und Perspektiven, in: Sprachgeographie digital. Die neue Generation der Sprachatlanten (mit 80 Karten). Hg. von Stephan Elspaß und Werner König, Germanistische Linguistik 190-191, Hildesheim u.a. 2008, 133-147. [with Peter Gilles]
  • Phraseology of Luxemburgish, in: Phraseologie / Phraseology. Hg. von Harald Burger u. a., Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 2, 2, Berlin - New York 2007, 654-666. [with Natalia Filatkina]
  • Die Kontenbücher der Stadt Luxemburg als sprachhistorische Quelle, in: C. Moulin - M. Pauly, Die Rechnungsbücher der Stadt Luxemburg. Unter Mitarbeit von Andreas Gniffke, Danièle Kass, Fausto Ravida und Nikolas Ruge, I. 1388-1399, Luxembourg 2007, 17-22.
  • Grammatisierung und Standardisierung des Lëtzebuergeschen. Eine grammatikographisch-sprachhistorische Annäherung, in: Perspektiven einer linguistischen Luxemburgistik. Hg. von C. Moulin und D. Nübling, Heidelberg 2006, 305-339.
  • Regionale Sprachgeschichtsforschung und Dialektologie: das Luxemburgische, in: Neue Perspektiven der Sprachgeschichte. Hg. von Ursula Götz und Stefanie Stricker, Germanistische Bibliothek 26, Heidelberg 2006, 197-210.
  • Luxembourgish, in: Germanic Standardizations. Past to Present. Ed. by Ana Deumert and Wim Vandenbussche, Impact: Studies in language and society 18, Amsterdam – Philadelphia 2003, 303-329. [with Peter Gilles]
  • Lëtzebuergescht Handwierderbuch (LHWB). Dictionnaire Pratique de la Langue Luxembourgeoise. Handwörterbuch der Luxemburgischen Sprache, in: Wissenschaftliche Lexikographie im deutschsprachigen Raum. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hg. von Thomas Städtler, Heidelberg 2003, 519-528.
  • Lëtzebuergesch, Université et Recherche, in: Lëtzebuergesch: Quo vadis. Actes du cycle de conférences, Luxembourg 2003, 107-119.

Digital Publications

  • Digitaler Luxemburgischer Sprachatlas (www.luxsa.info)
  • Bibliographie zur luxemburgischen Linguistik - Bibliographie de la linguistique luxembourgeoise - Lëtzebuerger Linguistik-Bibliographie – Linguistic Bibliography of Luxembourgish. Bearbeitet von Natalia Filatkina, Peter Gilles, Claudine Moulin, Fausto Ravida und Falko Klaes, 2006f. (www.biblio.linguistik.lu)
  • LexicoLux: Metalexikographische Erschließung des Luxemburgischen. Leitung: Peter Gilles und Claudine Moulin. Bearbeiter: Hans-Werner Bartz - Stefan Büdenbender - Ane Kleine, 2010 (http://lexicolux.uni.lu)
  • Cooperative research plattform/ Blog Scriptorium on the platform hypotheses.de
    see also Trier Center for Digital Humanities.

Edited scientific books, series and journals

  • with Rolf Bergmann and Elvira Glaser: Mittelalterliche volkssprachige Glossen. Internationale Fachkonferenz des Zentrums für Mittelalterstudien der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2.-4. August 1999, Germanische Bibliothek 13, Heidelberg 2001.
  • with Damaris Nübling: Perspektiven einer linguistischen Luxemburgistik, Heidelberg 2006.
  • with Fausto Ravida and Nikolaus Ruge: Sprache in der Stadt. Akten der 25. Tagung des Internationalen Arbeitskreises Historische Stadtsprachenforschung. Luxemburg, 11.-13. Oktober 2007. Luxemburg, Heidelberg 2010.
  • with Thomas Becker, Rolf Bergmann, Karin Donhauser, Hans-Werner Eroms, Elvira Glaser and Theo Vennemann: Editor of the scientific peer-reviewed journal "Sprachwissenschaft", Universitätsverlag Winter, Heidelberg.
  • with Mechthild Dreyer and Jörg Rogge: Editor of the monograph series "Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften", Akademie-Verlag, Berlin.
  • with Gottfried Kerscher, Ulrich Port e. a.: Editor of the monograph series "Trierer Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften", Reichert Verlag, Wiesbaden

Advisory Boards

Exhibitions

  • Deutsche Grammatiken vom Humanismus bis zur Aufklärung (Staatsbibliothek Bamberg, Juli-September 1988). Publikation: Deutsche Grammatiken vom Humanismus bis zur Aufklärung. Ausstellung der Forschungsstelle für deutsche Sprachgeschichte der Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek Bamberg. Ausstellung und Katalog: C. Moulin, Bamberg 1988.
  • Mittelalterliche Glossenhandschriften in Würzburg (Universitätsbibliothek Würzburg, Handschriftenabteilung, Ausstellung anlässlich der internationalen Fachkonferenz der Universität Bamberg "Mittelalterliche volkssprachige Glossen". Ausstellung und Dokumentation: C. Moulin, August 1999).
  • Text und Bild in der älteren Grammatikschreibung des Deutschen, (Univerisität Trier, June-July 2005).
  • Gewusst wo! Wissen schafft Räume (Sektion: "Wissensraum Sprache. Grammatica imaginata"), Gutenberg-Museum Mainz, 30. Oktober 2008 - 29. März 2009 (Organisation: Dr. Cornelia Schneider zusammen mit dem HKFZ Mainz-Trier; Katalog: Gewusst wo! Wissen schafft Räume: Die Verortung des Denkens im Spiegel der Druckgraphik. Herausgegeben von Katharina Bahlmann, Elisabeth Oy-Marra, Cornelia Schneider, Berlin 2008).

Kontakt

Kontakt

Geschäftsführung

Tel.: +49-651-201-2324
Fax: +49-651-201-3909
Mail: gfgermanistikuni-trierde

Postanschrift

Universität Trier
FB II - Germanistik
D-54286 Trier