E-Learning Tools

Hier erfahren Sie, welche E-Learning-Tools Sie einsetzen können, um …

  • Lehr-/Lernmaterialien, multimediale Tests und Übungsgruppen zu Ihrer Veranstaltung in der zentralen Lernplattform STUD.IP zu organisieren und bereit zu stellen.
  • eine Lehrveranstaltung/ Seminar/ Besprechung über das Internet mit Audio- und Videoübertragung in einem "Virtuellen Seminarraum" durchzuführen.
  • gemeinsam in Gruppen an Lerninhalten zu arbeiten.
  • Ihre Lehrveranstaltung aufzuzeichnen
  • multimediale webbasierte Lerneinheiten als Selbstlernmaterial zu produzieren.
  • bestehende Inhalte zu digitalisieren

Die nachfolgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick, welche Lerntechnologien aktuell an der Universität Trier von Lehrenden eingesetzt werden.

 

04.09.2017: Webinar: "Arbeiten im virtuellen Raum - Einführung in OpenMeetings"
28.09.2017: Workshop: "Stud.IP für Administratoren"
27.11.2017: Webinar: "Urheberrecht und digitale Hochschullehre"

ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH!

Die Tagung "Digitale Transformation in der Hochschulbildung - E-Learning meets Bibliothek, Rechenzentrum und Co." in Kooperation mit dem VCRP findet am 21.09.2017 an der Universität Trier statt.

Anschrift und Kontakt

Anschrift und Kontakt

Koordinationsstelle E-Learning

Universität Trier

Raum DM 09

54286 Trier

 

Fon: 0651/201-3582

elearninguni-trierde