Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Juristischen Studiengesellschaft e.V.

Die Gesellschaft fördert die wissenschaftliche Behandlung von Rechtsfragen und dient als Forum für die Fachdiskussion von Juristen aus Forschung, Justiz, Politik, Verwaltung und Wirtschaft, deren berufsspezifisch unterschiedliche Perspektiven rechtsdogmatisch zusammengeführt werden sollen. Diese Zwecke werden insbesondere durch Vortragsveranstaltungen, gesellschaftsinterne Gesprächskreise und Publikationen verfolgt. In den letzten Jahren waren unter anderem der Justizminister des Landes Rheinland-Pfalz, Herr Dr. Heinz Georg Bamberger und der Regensburger Strafrechtler Friedrich-Christian Schröder zu Gast.

Außerdem stiftet die juristische Studiengesellschaft einen Preis für die beste juristische Dissertation am rechtswissenschaftlichen Fachbereich der Universität Trier, der in jedem Jahr bei der Examensfeier verliehen wird.