Herzlich Willkommen

am Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier


Auf den folgenden Seiten finden Sie u.a. Informationen zur Organisation des Instituts für Rechtspolitik und dessen Personal. Zudem informieren wir Sie gerne über anstehende und vergangene Veranstaltungen und Publikationen des IRP sowie über die institutseigene Bibliothek, zu deren Nutzung wir Sie herzlich einladen.

Hinweise & Neuigkeiten

Die 2. Episode unseres Podcasts ist nun online!

Die Covid-19-Pandemie hat in vielen Bereichen zu einem Digitalisierungsschub geführt. Virtuelle Sitzungen und Abstimmungen sind Teil des Arbeitslebens geworden. Anlässlich dieser Veränderung unterhält sich unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Eduard Wegner mit Prof. Dr. Thomas Raab über die rechtlichen Herausforderungen, die sich bei der Durchführung virtueller Betriebsratssitzungen ergeben und diskutiert die Frage, ob und inwieweit die virtuelle Betriebsratssitzung ein zukunftsfähiges Modell ist. 

Die Podcast-Reihe „Im Treff – Trierer rechtspolitische Gespräche“, die auf Spotify und ohne Account auch auf buzzsprout abrufbar ist, soll aktuelle rechtspolitische Fragen und Entwicklungen aus Gesellschaft, Rechtsprechung und Gesetzgebung aufgreifen. Produziert wird das Format vom Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier.

Folgen Sie uns gerne!

 

 

Ab dem 11.02.2021 ist die Bibliothek des Instituts wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Maskenpflicht bleibt bestehen.

Erfahren Sie mehr über uns

Das IRP

Einblicke in die Historie unseres Instituts, unsere thematische Ausrichtung sowie die Organisationsstruktur mit der Besetzung unserer Gremien geben wir Ihnen hier.

Informationen über die derzeitige Besetzung unseres Direktoriums und unsere beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie hier.

Mit verschiedensten Veranstaltungsformaten engagieren wir uns regelmäßig in Wissenschaft und Lehre und fördern auch den Diskurs in Politik und Wirtschaft rund um das Thema Rechtspolitik. Mehr über unsere Formate lesen Sie hier.

Nach der Ausrichtung oder Beteiligung an Veranstaltungen, fassen wir sämtliche Ergebnisse in unseren institutseigenen Publikationsreihen zusammen. Einblicke und Recherchemöglichkeiten geben wir Ihnen gerne hier.