The end of welfare as we know it?

Vortragsreihe zu den internationalen Perspektiven der Wohlfahrtsforschung

Die Abteilung Sozialpädagogik II des Faches Pädagogik freut sich, im Sommersemester 2012 sechs international renommierte WissenschaftlerInnen aus fünf Ländern an der Universität Trier begrüßen zu können. Wir debattieren mit ihnen im Rahmen der Vortragsreihe "The end of welfare as we know it? – Internationale Perspektiven der Wohlfahrtsforschung" disziplinübergreifend und international aktuelle Entwicklungen in Wohlfahrt und Wohlfahrtsforschung. Wir laden Sie herzlich zu den einzelnen Vorträgen ein, die jeweils montags, 16-18 Uhr, auf dem Campus I im Hörsaal 7 stattfinden.

April 30th, 2012
Mutations of Workfare. Fast Policy Dynamics in Late Neoliberal Times
Prof. Jamie Peck, PhD, University of British Columbia, Vancouver (CAN)

June 18th, 2012
Regulating the Poor - revisited. Anmerkungen zu den gegenwärtigen Verschiebungen im Verhältnis von Sozialpolitik und Sozialpädagogik
Prof. em. Dr. Richard Münchmeier, Freie Universität Berlin (GER)

May 21st, 2012
Varianten von Familialismus. Pflege- und Betreungspolitik im internationalen Vergleich
Prof. Dr. Sigrid Leitner
Fachhochschule Köln (GER)

June 4th, 2012
Beyond Public and Private? – Dismantling and Reassembling Welfare
Prof. John Clarke, PhD
The Open University, Milton Keynes (UK)

July 2nd, 2012
The Daily Struggle in Welfare Offices
Prof. Vincent Dubois, PhD, Université de Strasbourg (FR)

July 9th, 2012
Recovering Citizens in Post-Welfare America. Ethnographic reflections from the informal recovery house to the state penitentiary
Prof. Robert P. Fairbanks II, PhD, The University of Chicago