Prof. Dr. Alexander Proelß

Publikationsverzeichnis

 I. Monographien

1. Meeresschutz im Völker- und Europarecht. Das Beispiel des Nordostatlantiks, Berlin 2004 (534 Seiten)

2. Bundesverfassungsgericht und überstaatliche Gerichtsbarkeit. Mechanismen zur Verhinderung und Lösung von Jurisdiktionskonflikten, Tübingen 2014 (342 Seiten)

3. Die Genehmigung wissenschaftlicher Forschung in der Antarktis im Lichte von Umweltschutz und Forschungsfreiheit (gemeinsam mit E. Biltza und J. Oliva), Berlin 2013 (138 Seiten)

 

II. Herausgeberschaften

1. Bewahrung des ökologischen Gleichgewichts durch Völker- und Europarecht (gemeinsam mit T. Giegerich), Berlin 2010 (253 Seiten)

2. Krisenherde im Fokus des Völkerrechts – Trouble Spots in the Focus of International Law (gemeinsam mit T. Giegerich), Berlin 2010 (229 Seiten)

3. Völkerrecht (seit der 6. Aufl., gemeinsam mit W. Graf Vitzthum), Berlin/Boston 2013 (685 Seiten)

4. Verantwortlichkeit und Haftung für Umweltschäden, Berlin 2013 (275 Seiten)

5. Protecting the Environment for Future Generations: Principles and Actors in International Environmental Law, Berlin 2017 (327 Seiten)

6. United Nations Convention on the Law of the Sea: A Commentary, München/Oxford/Baden-Baden 2017 (2617 Seiten)

 

III. Aufsätze und Einzelbeiträge

1. Nationalsozialistische Baupläne für das europäische Haus? John Laughland´s „The Tainted Source“ vor dem Hintergrund der Großraumtheorie Carl Schmitts, forum historiae iuris 2003, fhi.rg.mpg.de/articles/0305proelss.htm, 25 Seiten

2. Staatsfreie Räume: Recht auf See und im Weltraum, in: J. Badura/S. Schmidt (Hrsg.), Niemandsland – topographische Ausflüge zwischen Wissenschaft und Kunst, Stuttgart 2004, S. 24-33

3. The Intra-Community Effects of Mixed Agreements: Uniform Status versus Division of Competence, in: S. Chirathivat/F. Knipping/C. Ryan/P.J.J. Welfens (Hrsg.), European Union and ASEAN: Historical Dimensions, Comparative Analysis and Politico-Economic Dynamics, Berlin u.a. 2005, S. 251-261

4. Abschied von der Territorialität? Das Völkerrecht vor neuen Herausforderungen, in: M. Ott/E. Uhl (Hrsg.), Denken des Raums in Zeiten der Globalisierung, Stuttgart 2006, S. 89-105

5. Die Sicherstellung der naturschutzrechtlichen Ausgleichspflicht, NVwZ 2006, S. 655-660

6. Die internationale Gemeinschaft im Völkerrecht: Normative Realität, konkrete Utopie oder „academic research tool“?, in: J. Badura (Hrsg.), Mondialisierungen. „Globalisierung" im Lichte transdisziplinärer Reflexionen, Bielefeld 2006, S. 233-252

7. Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ), in: W. Graf Vitzthum (Hrsg.), Handbuch des Seerechts, München u.a. 2006, S. 222-264

8. Die Bewirtschaftung der genetischen Ressourcen des Tiefseebodens – Ein neues Seerechtsproblem?, NuR 2007, S. 650-656

9. Grenzen staatlicher Rechtsschutzverantwortung. Das Bundesverfassungsgericht und die Pflicht zur Vorlage an den Europäischen Gerichtshof, in: J.A. Kämmerer (Hrsg.), An den Grenzen des Staates, Berlin 2008, S. 145-176

10. Kommentar: Maritime Sicherheit im Blickfeld von Völker- und Verfassungsrecht, in: A. Zimmermann/C. Tams (Hrsg.), Seesicherheit, 2008, S. 69-78

11. The Legal Regime of the Arctic Ocean, ZaöRV 68 (2008), S. 651-688 (gemeinsam mit T. Müller)

12. Marine Genetic Resources under UNCLOS and the CBD, GYIL 51 (2008), S. 417-446

13. Völkerrechtliche Grenzen eines maritimen Infrastrukturrechts, EurUP 2009, S. 2-9

14. Der Grundsatz der völkerrechtsfreundlichen Auslegung im Lichte der Rechtsprechung des BVerfG, in: H. Rensen/S. Brink (Hrsg.), Linien der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, Berlin u.a. 2009, S. 553-584

15. Governing the Arctic Ocean, Nature Geoscience 2 (2009), S. 310-313

16. Der Beitrag des Völkerrechts zu einem maritimen Infrastrukturrecht, in: P. Ehlers/W. Erbguth (Hrsg.), Infrastrukturrecht zur See: Neue Wege der Meeresordnung, Baden-Baden 2009, S. 13-26 (aktualisierter Nachdruck von Nr. 13)

17. European Community Law and WTO Regulations: The Direct Effect Doctrine Revisited, in: P.J.J. Welfens/C. Ryan/S. Chirathivat/F. Knipping (Hrsg.), EU–ASEAN Facing Economic Globalization, Berlin u.a., 2009, S. 193-204

18. Das „LOHAFEX“-Experiment – legale Grundlagenforschung oder völkerrechtswidriges Geoengineering?, EurUP 2009, S. 140-148

19. Rescue at Sea Revisited: What Obligations exist towards Refugees?, Scandinavian Institute of Maritime Law Yearbook 2008, S. 1-39

20. Access and Benefit Sharing in Relation to Marine Genetic Resources, in: E.C. Kamau/G. Winter (Hrsg.), Genetic Resources, Traditional Knowledge & the Law, London 2009, S. 57-73 (aktualisierte Kurzfassung von Nr. 12)

21. Marine Biodiversity and Climate Change, CCLR 2009, S. 437-445 (gemeinsam mit M. Krivickaite)

22. Rebuilding Fish Stocks No Later than 2015 – Will Europe Meet the Deadline?, Fish and Fisheries 11 (2010), S. 194-202 (gemeinsam mit R. Froese)

23. Ocean Iron Fertilization: Why further Research is Needed, Marine Policy 34 (2010), S. 911-918 (gemeinsam mit K. Güssow, A. Oschlies, K. Rehdanz und W. Rickels)

24. Völkerrechtliche Rahmenbedingungen der Anwendung naturschutzrechtlicher Instrumente in der AWZ, ZUR 2010, S. 359-364

25. Designed for Failure: A Critique of the Common Fisheries Policy of the European Union, Marine Policy 2010, S. 1178-1182 (gemeinsam mit S. Khalilian, R. Froese und T. Requate)

26. Die verfassungsrechtliche Berücksichtigungspflicht im Lichte des respectful consideration-Erfordernisses des U.S. Supreme Court, in: T. Giegerich (Hrsg.), Der „offene Verfassungsstaat“ des Grundgesetzes nach 60 Jahren, Berlin 2010, S. 179-196

27. Der Verwaltungsvertrag als Handlungsform der Naturschutzverwaltung – Bemerkungen zu § 3 III BNatSchG 2010, NVwZ 2010, S. 985-990 (gemeinsam mit U. Blanke-Kießling)

28. Raum und Umwelt im Völkerrecht, in: W. Graf Vitzthum (Hrsg.), Völkerrecht, 5. Aufl., Berlin u.a. 2010, S. 389-489

29. Maritime Boundaries in a Rising Sea, Nature Geoscience 3 (2010), S. 813-816 (gemeinsam mit K. Houghton, A. Vafeidis und B. Neumann)

30. Protection of Cetaceans in European Waters – A Case Study on Bottom-Set Gillnet Fisheries within Marine Protected Areas, IJMCL 26 (2011), S. 5-45 (gemeinsam mit M. Krivickaite, A. Gilles, H. Herr und U. Siebert)

31. Völker- und europarechtliche Anforderungen an Abgasemissionen von Seeschiffen, NordÖR 2011, S. 97-108 (gemeinsam mit K. OʼBrien)

32. Carbon Capture and Storage from the Perspective of International Law, EYIEL 2 (2011), S. 151-168 (gemeinsam mit K. Güssow)

33. Das Umweltvölkerrecht vor den Herausforderungen des Klimawandels - Ansätze zu einer bereichsübergreifenden Operationalisierung des Vorsorgeprinzips, JZ 2011, S. 495-503

34. International Environmental Law and the Challenge of Climate Change, GYIL 53 (2010), S. 65-88 (englischsprachige Fassung von Nr. 33) 

35. Generic Harvest Control Rules for European Fisheries, Fish and Fisheries 12 (2011), S. 340-351 (gemeinsam mit R. Froese, T.A. Branch, M. Quaas, K. Sainsbury und C. Zimmermann)

36. Das Regulierungsermessen - eine Ausprägung des behördlichen Letztentscheidungsrechts?, AöR 136 (2011), S. 402-427

37. Europarechtliche Anforderungen der Verwaltung durch Information im Lebensmittelrecht, in: U. Schliesky/C. Ernst/S.E. Schulz (Hrsg.), Die Freiheit des Menschen in Kommune, Staat und Europa, Festschrift für E. Schmidt-Jortzig, 2011, S. 693-711

38. Metalliferous Sediments in the Atlantis II Deep - Assessing the Geological and Economic Resource Potential and Legal Constraints, Resources Policy 36 (2011), S. 315-329 (gemeinsam mit C. Bertram, W. Brückmann, A. Krätschell, K. O'Brien und K. Rehdanz)

39. Kommentierung der Art. 34-38 und Art. 81-85, in: O. Dörr/K. Schmalenbach (Hrsg.), Vienna Convention on the Law of Treaties, Berlin u.a. 2012, S. 605-696 und S. 1347-1346

40. Peaceful Purposes, in: R. Wolfrum (Hrsg.), Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. VIII, 2012, S. 193-200

41. Marine Mammals, in: R. Wolfrum (Hrsg.), Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. VI, 2012, S. 1036-1044

42. Migratory Species, International Protection, in: R. Wolfrum (Hrsg.), Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. VII, 2012, S. 160-169

43. Rechtliche Möglichkeiten der Einführung eines Handels mit Fischfangquoten in Deutschland, in: T. Bosecke/P. Kersandt/K. Täufer (Hrsg.), Meeresnaturschutz, Erhaltung der Biodiversität und andere Herausforderungen im "Kaskadensystem" des Rechts, Festgabe zur Emeritierung von D. Czybulka, Berlin u.a. 2012, 169-180

44. The Law on the Exclusive Economic Zone in Perspective: Legal Status and Resolution of User Conflicts Revisited, Ocean Yearbook 26 (2012), S. 87-112

45. Evaluation and Legal Assessment of Certified Seafood, Marine Policy 36 (2012), S. 1284-1289 (gemeinsam mit R. Froese)

46. Das Urteil des Internationalen Gerichtshofs im Pulp Mills-Fall und seine Bedeutung für die Entwicklung des Umweltvölkerrechts, in: M. Ruffert (Hrsg.), Dynamik und Nachhaltigkeit des Öffentlichen Rechts, Festschrift für M. Schröder, Berlin 2012, S. 611-625

47. Kleinwalschutz in Deutschland und Europa. Arten- und habitatschutzrechtliche Anforderungen an Fischereiaktivitäten in Meeresgebieten innerhalb der Grenzen des Bereichs nationaler Hoheitsbefugnisse, NuR 34 (2012), S. 378-385 (gemeinsam mit J. Kirschey)

48. Bedeutung, Ausprägungen und Grenzen der direkten Demokratie im Völkerrecht, Jahrbuch für direkte Demokratie 2011, S. 79-101 (gemeinsam mit Z. Bajic)

49. Reformbestrebungen im Europäischen Recht der Biozid-Produkte, in: B. Hecker/R. Hendler/A. Proelß/P. Reiff (Hrsg.), Perspektiven des Stoffrechts, 2012, S. 147-176

50. Die Kompetenzen der Europäischen Union für die Rohstoffversorgung, in: D. Ehlers/C. Herrmann/H.-M. Wolffgang/U.J. Schröder (Hrsg.), Rechtsfragen des internationalen Rohstoffhandels, 2012, S. 161-184

51. The EU Common Fisheries Policy in Light of the Precautionary Principle, OCMA 70 (2012), S. 22-30 (gemeinsam mit K. Houghton)

52. Grenzen der Zuständigkeit der Unionsorgane am Beispiel von "Erika III", in: S. Talmon (Hrsg.), Über Grenzen. Kolloquium zum 70. Geburtstag von W. Graf Vitzthum, 2012, S. 135-175

53. Ocean Upwelling and International Law, ODIL 43 (2012), S. 371-385 (gemeinsam mit H. Chang)

54. Is a Stock Overfished if it is Depleted by Overfishing? A Response to the Rebuttal of Agnew et. al. to Froese and Proelss "Evaluation and Legal Assessment of Certified Seafood", Marine Policy 38 (2013), S. 548-550 (gemeinsam mit R. Froese)

55. Geoengineering and International Law, Sicherheit und Frieden 30 (2012), S. 205-211

56. Europe Needs a New Vision for a Natura 2020 Network, Conservation Letters (2013), doi: 10.1111/col. 12006 (gemeinsam mit A. Hochkirch, T. Schmitt, J. Beninde, M. Hiery, T. Kinitz, J. Kirschey, D. Matenaar, K. Rohde, A. Stoefen, N. Wagner, A. Zink, S. Lötters und M. Veith)

57. Das Regime der Ausschließlichen Wirtschaftszone im Wandel der Zeit: Rechtsstatus und Ansätze zur Lösung von Schutz-/Nutzungskonflikten, EurUP 2012, S. 280-289 (deutsche und gekürzte Fassung von Nr. 44)

58. Pipelines and Protected Sea Areas, in: R. Caddell/R. Thomas (Hrsg.), Shipping, Law and the Marine Environment in the 21st Century, 2013, S. 276-292

59. The "Erika III" Package: Progress or Breach of International Law?, in: H.-J. Koch/D. König/J. Sanden/R. Verheyen (Hrsg.), Climate Change and Environmental Hazards Related to Shipping, 2013, S. 129-156 (englische und erweiterte Version von Nr. 52)

60. Raum und Umwelt im Völkerrecht, in: W. Graf Vitzthum/A. Proelß (Hrsg.), Völkerrecht, 6. Aufl., Berlin/Boston 2013, S. 351-438

61. The Role of the Authority in Ocean Governance, in: H.N. Scheiber/J.-H. Paik (Hrsg.), Regions, Institutions, and Law of the Sea: Studies in Ocean Governance, Leiden 2013, S. 145-160

62. International Legal Challenges Concerning Marine Scientific Research in the Era of Climate Change, in: H.N. Scheiber/M.S. Kwon (Hrsg.), LOSI Conference Papers, 2012: From the Law of the Sea Institute/Korea Institute of Ocean Sciene and Technology Conference, "Securing the Ocean for the Next Generation", Seoul, Korea (Mai 2012), abrufbar unter httP://www.law.berkeley.edu/15589.htm

63. Kommentierung der Art. 43-45 WHG, in: M. Beckmann / W. Durner / T. Mann / M. Röckinghausen (Hrsg.), Landmann/Rohmer, Umweltrecht, Loseblattsammlung (Stand: 67. Ergänzungslieferung 2012), 34 S.

64. Das Friedensgebot des Grundgesetzes, in: J. Isensee/P.Kirchhof (Hrsg.), Handburch des Staatsrechts der Bundesrepubilk Deutschland, Bd. XI, 3. Aufl. 2013, S. 63-89

65. Piracy and the Use of Force, in: P. Koutrakos/A. Skordas (Hrsg.), The Law and Practice of Piracy at Sea, 2014, S. 53-66

66. Kommentierung von Art. 9, in: L. Brocker/M. Droege/S. Jutzi (Hrsg.), Verfassung für Rheinland-Pfalz, 2014, S. 163-174

67. A Sustainable Development Goal for the Ocean and Coasts: Global Ocean Challenges Benefit from Regional Initiatives Supporting Globally Coordinated Solutions, Marine Policy 49 (2014), S. 87-89 (mit M. Visbeck, U. Kronfeld-Goharani, B. Neumann, W. Rickels, J. Schmidt, E. van Doorn und N. Matz-Lück)

68. The Regional Approach to the Conservation and Sustainable Use of Marine Biodiversity in Areas Beyond National Jurisdiction, Marine Policy 49 (2014), S. 109-117 (mit J. Rochette, S. Unger, D. Herr, D. Johnson, T. Nakamura, T. Packeiser, M. Visbeck, A. Wright und D. Cebrian)

69. Internationaler Arten- und Naturschutz im nationalen Recht: Rechtsprobleme beim Vollzug der Zustimmungsgesetze zur CMS und zur Berner Konvention, in: J. Delbrück/U. Heinz, K. Odendahl/N. Matz-Lück und A. von Arnauld (Hrsg.), Aus Kiel in die Welt: Kiel's Contribution to International Law, Berlin 2014, S. 725-754

70. The Personal Dimension: Challenges to the Pacta Tertiis Rule, in: C. Tams/A. Tzanakopoulos/A. Zimmermann (Hrsg.), Research Handbook on the Law of Treaties, Cheltenham 2014, S. 222-253

71. Gesetzliche Überlassungspflichten im Abfallrecht - Das Beispiel der Sammlung und Entsorgung von Alttextilien, NuR 2014, S. 745-752

72. Kommentierung der Art. 45a-45l WHG, in: M. Beckmann / W. Durner / T. Mann / M. Röckinghausen (Hrsg.), Landmann/Rohmer, Umweltrecht, Loseblattsammlung (Stand: 75. Ergänzungslieferung 2015), 74 S.

73. International Liability for Transboundary Damage Arising from Stratospheric Aerosol Injections, Law, Innovation and Technology (LIT) 7 (2015), S. 112-147 (gemeinsam mit B. Saxler und J. Siegfried)

74. The Operation of Gliders under the International Law of the Sea, ODIL 46 (2015), S. 167-187 (gemeinsam mit T. Hofmann)

75. Europa um 1900/um 2000: Vom Völkerrecht des “englischen Zeitalters” zum supranationalen Recht der Europäischen Union, in: H. Hoebink (Hrsg.), Europa um 1900 / Europa um 2000, 2015, S. 201-218

76. The International Law of the Sea in Germany, in: E. de Wet/H. Hestermeyer/R. Wolfrum (Hrsg.), The Implementation of International Law in Germany and South Africa, 2015, S. 112-143

77. The European Court of Justice and Its Role in (Re-)Defining EU Member States' Jurisdiction over Ships, in: H. Ringbom (Hrsg.), Jurisdiction over Ships – Post-UNCLOS Developments in the Law of the Sea, 2015, S. 422-448

78. Dispute Settlement in Multi-Layered Constellations: International Law and the EU, GYIL 57 (2014), S. 221-254

79. Protecting Marine Species, in: R. Rayfuse (Hrsg.), Research Handbook on International Marine Environmental Law, 2015, S. 229-258 (gemeinsam mit K. Houghton)

80. Internationaler Arten- und Naturschutz im nationalen Recht: Rechtsprobleme beim Vollzug der Zustimmungsgesetze zur CMS und zur Berner Konvention, EurUP 2015, S. 314-329 (erweiterte und aktualisierte Fassung von Nr. 69)

81. The Scope of the EUʼs Competences on the Field of the Environment, in: Y. Nakanishi (Hrsg.), Contemporary Issues In Environmental Law: The EU and Japan, 2016, S. 15-28

82. Principles of EU Environmental Law: An Appraisal, in: Y. Nakanishi (Hrsg.), Contemporary Issues In Environmental Law: The EU and Japan, 2016, S. 29-45

83. Das EEG in europarechtlicher Perspektive, in: E. Hofmann/L. Papadopoulou/K. Gogos (Hrsg.), Demokratisch-funktionale Analyse der Öffentlichkeitsbeteiligung im Umwelt- und Infrastrukturrecht, 2016, S. 39-63 (gemeinsam mit M. Weiler)

84. Raum und Umwelt im Völkerrecht, in: W. Graf Vitzthum/A. Proelß (Hrsg.), Völkerrecht, 7. Aufl., Berlin/Boston 2016, S. 361-454

85. Wirtschaft und Umwelt im europäischen Kontext, in: Institut für Umweltrecht (Hrsg.), Jahrbuch des österreichischen und europäischen Umweltrechts 2016: Wirtschaft und Umwelt, 2016, S. 151-166

86. Klimaschutz im Völkerrecht nach dem Paris Agreement: Durchbruch oder Stillstand?, ZfU 2016, S. 58-71

87. Law of the Sea and Transnational Organised Crime, in: P. Hauck/S. Peterke (Hrsg.), International Law and Transnational Organised Crime, 2016, S. 422-447 (gemeinsam mit T. Hofmann)

88. Verfassungsrechtliche Grenzen der Routinefernmeldeaufklärung durch den Bundesnachrichtendienst, AöR 141 (2016), S. 373-414 (gemeinsam mit O. Daum)

89. Gemeinschaftsräume in der Entwicklung: Von der res communis omnium zum common heritage of mankind, in: A. v. Arnauld (Hrsg.), Völkerrechtsgeschichte(n): Historische Narrative und Konzepte im Wandel, 2017, S. 171-192 (gemeinsam mit C. Haake)

90. Verfassungsgerichtliche Kontrolle gemischter EU-Handelsabkommen: Das Beispiel CETA, ZEuS 19 (2016), S. 401-420

91. Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen im Beihilfenrecht, VerwArch 108 (2017), S. 52-70

92. Naturschutz im Meeresvölkerrecht, AVR 54 (2016), S. 468-492

93. The Energiewende Under Fire: The Influence of European Union Law on Germany's Climate Policy, Geo. Mason L.Rev. 24 (2017), S. 477-495

94. Kommentierung der Artikel 55-60 und 306-307, in: ders. (Hrsg.), United Nations Convention on the Law of the Sea: A Commentary, 2017, S. 408-480 und 1979-1992

 

IV. Urteilsanmerkungen

1. Arten- und Habitatschutz nach der FFH-Richtlinie: Welche Anforderungen gelten für potentielle Schutzgebiete?, Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 13.1.2005, Società Italiana Dragaggi SpA u.a., Rs. C-117/03, EuR 2005, S. 642-650

2. Zur verfassungsgerichtlichen Kontrolldichte bei Umsetzungsakten von Rahmenbeschlüssen der Europäischen Union, Anmerkung zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 18. Juli 2005 (2 BvR 2236/04) über das Europäische Haftbefehlsgesetz, DÖV 2006, S. 469-474 (gemeinsam mit T. Klink)

3. Action of a Foreign Municipality against the Permission to Operate a Former Military Border-Zone Airport for Civil Purposes, GYIL 52 (2009), S. 684-690

4. Zur verfassungsgerichtlichen Kontrolle der Kompetenzmäßigkeit von Maßnahmen der Europäischen Union: Der "ausbrechende Rechtsakt" in der Praxis des BVerfG, Anmerkung zum Honeywell-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 6. Juli 2010, EuR 2011, S. 241-262  

5. Enforcement of the Obligation to Refer to the European Court of Justice Under Article 267 (3) TFEU, GYIL 53 (2010), S. 927-934

6. Ausgewogene Mitnutzung grenzüberschreitender Wasserläufe, Anmerkung zu den Schiedssprüchen des Schiedsgerichts vom 18. Februar 2013 und 20. Dezember 2013 im Fall Indus Waters Kishenganga Arbitration (Pakistan v. India), EurUP 2014, S. 241-245

 

V. Didaktische Beiträge

1. Weinimporte aus Frankreich, Übungsklausur zum Ersten Staatsexamen, VBlBW 2002, S. 134, 167-174 (gemeinsam mit W. Graf Vitzthum)

2. Studiengebühren sind Ländersache!, Übungsklausur zum Ersten Staatsexamen, Verwaltungsrundschau 2006, S. 26-32

3. Examensklausur Öffentliches Recht: Rechtsschutz gegen Maßnahmen des Europäischen Patentamts, Jura 2008, S. 786-792

4. Anmerkung zu BVerwG, Urt. v. 25.1.2012 - 6 C 9.11 - Offene Videoüberwachung der Reeperbahn, ZJS 4/2012, S. 542-546

 

VI. Besprechungen

1. Nikolas Stürchler, The Threat of Force in International Law, GYIL 50 (2007), S. 876-878

2. Detlef Czybulka/Katrin Stredak, Marine Kies- und Sandgewinnung, EurUP 2008, S. 252-253

3. Marcus Schladebach, Luftrecht, JZ 2009, S. 361-362

4. Maria Gavouneli, Functional Jurisdiction in the Law of the Sea, AVR 47 (2009), S. 253-258

5. Rudolf Geiger, Grundgesetz und Völkerrecht, 5. Aufl. 2010, AöR 136 (2011), S. 645-650

6. Tracey Epps/Andrew Green, Reconciling Trade and Climate: How the WTO Can Help Address Climate Change, EYIEL 4 (2013), S. 565-570

7. Ulrich Beyerlin/Thilo Marauhn, International Environmental Law, AVR 50 (2012), S. 515-520

 

VII. Sonstige

1. Grundrechtliche und grundfreiheitliche Schutzpflichten im Staatsrecht und im Europarecht: Objektiver Bestand und subjektive Geltendmachung, in: Hanns Martin Schleyer-Stiftung (Hrsg.), Europa der Bürger? – Nach der Euro-Einführung und vor der EU-Erweiterung, 2002, S. 154-155

2. Diskussionsbericht, in: W. März (Hrsg.), An den Grenzen des Rechts, Berlin 2003, S. 191-200

3. Einführung, in: T. Giegerich/A. Proelß (Hrsg.), Bewahrung des ökologischen Gleichgewichts durch Völker- und Europarecht, Berlin 2010, S. 7-10

4. Allgemeine Rechtslage, in: Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ (Hrsg.), Hintergrundpapier: Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko – was bleibt?, 2010, S. 34-35

5. Das internationale Seerecht – ein potentes Regelwerk, in: maribus/Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“/International Ocean Institute/mare (Hrsg.), World Ocean Review 2010, S. 199-211 (gemeinsam mit K. Güssow)

6. Völkerrechtliche Instrumente für den Umgang mit Klimaflüchtlingen, in: J.L. Lozán/H. Graßl/L. Karbe/K. Reise (Hrsg.), Warnsignal Klima – Die Meere: Änderungen und Risiken, 2011, S. 363-368

7. Mit den Meeren leben. Zu Elisabeth Mann Borgeses Konzeption einer gerechten Nutzung der Ozeane, in H. Pils/K. Kühn (Hrsg.), Elisabeth Mann Borgese und das Drama der Meere, Ausstellungskatalog, 2012, S. 104-111

 

VIII. Jahrbücher, Zeitschriften, Schriftenreihen (Herausgeberschaften)

1. German Yearbook of International Law – GYIL (Duncker & Humblot, Mitherausgeber, Jahrgänge 52 und 53)

2. Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland – NordÖR (Nomos, Mitherausgeber, August 2009 bis Dezember 2012)

3. Veröffentlichungen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel (Duncker & Humblot, Mitherausgeber, Bde. 174 bis 178)

4. Schriften zum Internationalen Seerecht und Seehandelsrecht / Studies on International Law of the Sea and Maritime Law (Nomos, Mitherausgeber)

5. Umwelt- und Technikrecht, Schriftenreihe des Instituts für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier (Erich Schmidt, Mitherausgeber, ab Bd. 107)

6. Zeitschrift für Europäisches Umwelt und Planungsrecht – EurUP (Mitherausgeber, seit Januar 2013)

 

 

 

Kontakt

Kontakt

Professor Proelß:

Kontaktformular

Sekretariat: 

Brigitte Willems

Raum C 248, Tel.: + 49 (0)651 201-2587, E-Mail

Öffungszeiten:

Mo & Mi: 08:30 - 12:00 Uhr

Di & Do: 13:30 - 16:00 Uhr

Kontakt FB V

Kontakt FB V
  Tel. 0049 / 651 / 201 – ****
App.
Dekanat 2524E-Mail
Prüfungsamt2501E-Mail
Studienberatung2527E-Mail
[ mehr ... ]

 

    

                     
  

Adresse

Adresse

Postanschrift:
Universität Trier
FB V – Rechtswissenschaft –
Dekanat
D–54286 Trier

Besucher:
Campus I, Gebäude C [ Plan ]
EG, Räume C12 – C18 [ Plan ]