Zulassungsvoraussetzungen und Einschreiberegelungen

Die Zugangsvoraussetzungen für den jeweiligen Master-Studiengang finden Sie in § 2 der Fach-PO´s unter folgenden Links.

- Betriebswirtschaftslehre (1-Fach)
- Betriebswirtschaftslehre (Nebenfach)
- Financial Management

 Der Master-Studiengang BWL Dienstleistungsmanagement läuft aus und konnte letztmalig zum WS 2014/2015 belegt werden.

Die Einschreibung erfolgt über das Studierendensekretariat. Bei Fragen zu Bewerbungsfristen, Bewerbungsmodalitäten und der Zulassungsbeschränkung über den NC wenden Sie sich bitte an das Studentensekretariat.

Die inhaltlichen Zulassungsvoraussetzungen für die Masterstudiengänge werden nach Eingang der Bewerbung geprüft. Der Antrag auf Prüfung kommt somit immer über das Studentensekretariat und wird nicht von den Bewerbern und Studieninteressierten gestellt. Anfragen auf Prüfung seitens der Studierenden werden nicht bearbeitet.

Hinweis für Bewerber außerhalb der WiSo-Fächer der Uni Trier: Die inhaltlichen Zulassungsvoraussetzungen müssen durch den Bachelorabschluss erfüllt werden. Die nachträgliche Erfüllung durch bspw. das Nachholen wirtschaftswissenschaftlicher oder methodischer Veranstaltungen im Masterstudiengang, um die erforderliche Anzahl an Leistungspunkten zu erreichen, ist nicht möglich. Die Leistungspunkteanzahl der wirtschaftswissenschaftlichen und methodischen Veranstaltungen muss im Bachelorzeugnis ersichtlich sein.