To do vor der Einreise

Bevor Sie für Ihren Gastaufenthalt an der Universität Trier nach Deutschland aufbrechen, gibt es eine Reihe von Dingen zu organisieren.

Bitte kümmern Sie sich frühzeitig um die Umsetzung der einzelnen Schritte, da diese oft eine längere Vorlaufzeit beanspruchen.

Gastaufenthalt an der Universität Trier

Wenn Sie einen gastgebenden Professor an der Universität Trier gefunden haben, kümmern Sie sich zunächst um eine Finanzierung Ihres Gastaufenthaltes an der Universität Trier.

Finanzierung
Für einen Gastaufenthalt an der Universität Trier stehen Ihnen unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten offen. 

Leben in Trier: Praktische Informationen und Tipps 

Sobald die Finanzierung Ihres Gastaufenthaltes gesichert ist, kümmern Sie sich um die Organisation Ihres Lebens in Trier.  

Einreise und Visum
Je nachdem welche Staatsangehörigkeit Sie besitzen, benötigen Sie ein Visum für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland. 

Versicherungen
Je nachdem ob Sie z.B. durch ein Stipendium extern finanziert sind oder Arbeitnehmer an der Universität Trier sind, sind Sie unterschiedlich in das deutsche Sozialversicherungssystem eingebunden. In jedem Fall benötigen Sie einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz.

Unterkunft/Wohnung
Es steht ein vielfältiges Angebot an Unterkünften und Wohnungen zur Verfügung, jedoch müssen Sie sich frühzeitig um eine Unterkunft kümmern.

Anreise
Sie können über einen der Flughäfen in der Umgebung, mit der Bahn, dem Bus oder mit dem eigenen Auto nach Trier anreisen.

Ehepartner und Familie
Auch um eine Beschäftigungsmöglichkeit für den Ehepartner sowie einen Kindergarten oder eine Schule für Ihr Kind sollten Sie sich vor der Einreise kümmern.

Mitzubringende Dokumente
Was jeder mitbringen muss und woran möglicherweise gedacht werden sollte