Aktuelles - Einzelansicht

Neue Publikation im JBV: How does entrepreneurial failure change an entrepreneur’s digital identity? Evidence from Twitter data

Der Artikel "How does entrepreneurial failure change an entrepreneur’s digital identity? Evidence from Twitter data" von Christian Fisch und Jörn Block (beide Professur für Unternehmensführung) wurde im Journal of Business Venturing publiziert.

Der Artikel untersucht, inwiefern sich das Scheitern eines Unternehmens auf die digitale Identität des Gründers auswirkt. Dazu analysieren die Autoren Stichprobe von 760 Unternehmern, deren Unternehmen gescheitert sind. Als Datengrundlage dienen die Twitter-Nachrichten der Unternehmer, die durch eine Textanalyse untersucht werden um Rückschlüsse auf Veränderungen der digitalen Identität zu ziehen. Die Ergebnisse der explorativen Forschung deuten darauf hin, dass sich die finanziellen, sozialen und psychologischen Folgen des Scheiterns tatsächlich in den Twitter-Nachrichten der Unternehmer widerspiegeln und zu Veränderungen ihrer digitalen Identitäten führen. Die Ergebnisse zeigen beispielsweise eine erhöhte psychische Belastung, aber auch ein höheres Maß an Selbstvertrauen und Reflexion nach einem Misserfolg.

Das Journal of Business Venturing zählt zu den führenden Zeitschriften im Bereich Entrepreneurship (Impact Factor: 6.33, VHB-Jourqual: A)

  • Link zum Artikelhttps://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0883902619307311
  • Link zum Artikel als Working Paper (frei zugänglich) auf ResearchGate
  • Abstract: We assess whether and how entrepreneurs' digital identities change in response to entrepreneurial failure based on a sample of 760 entrepreneurs who experienced failure. We analyze a longitudinal dataset of Twitter messages before, during, and after a business failure with a language-based method of computerized text analysis. The results of our explorative research indicate that the financial, social, and psychological consequences of failure are reflected in entrepreneurs' Tweets and lead to changes in their digital identities. Among others, entrepreneurs' language decreases in emotional tone and indicates increased psychological distress. Simultaneously, we observe higher levels of self-assurance and reflection after failure. We conclude by outlining the potential of using Twitter-generated digital footprints in future entrepreneurship research.