HINWEISE FÜR ALLE FFA-TEILNEHMER IM 1. FACHSEMESTER (und 2. Fachsemester) ZUR STUNDENPLANGESTALTUNG (WS 2020/21)

Für alle Studierenden der Rechtswissenschaft im 1./2. Fachsemester: Hinweise zur Belegung der Übungen für FFA-Interessenten

(Stand: 05.10.2020) (wird bei Bedarf aktualisiert)

Der Fachbereich Rechtswissenschaft bietet Ihnen eine Auswahl an acht internationalen Rechtsstudienprogrammen (FFA)*, die Sie parallel zu Ihrem Jurastudium in Trier belegen können, falls Sie Ihr Jurastudium international ergänzen und sich weitere Berufsperspektiven insb. in der Wirtschaft, internationalen Kanzleien oder multinationalen Institutionen eröffnen wollen.

 

Da Sie die Übungen vor Semesterbeginn wählen, müssen Sie in Ihrem Stundenplan die geplanten Uhrzeiten für die FFA-Veranstaltungen freihalten.

FFA Anglo-Amerikanisches Recht

Bitte planen Sie für das Anglo-Amerikanische Recht Mi 16-20 und Do 15-16 ein.

FFA Französisches Recht

Bitte reservieren Sie für die Veranstaltungen zum Französischen Recht in Ihrem Stundenplan: Mi 12:00-13:00

FFA Spanisches Recht

Bitte planen Sie für das Spanische Recht Mi 12-14 und Do 12-14 ein.

FFA Japanisches Recht **

Bitte im Stundenplan die Uhrzeiten für alle drei Sprach- und Fachkurse einplanen:

Mi. 10-12, Do. 10-12 und Do. 14-16.     

FFA Chinesisches Recht **

Bitte im Stundenplan die Uhrzeiten für die Sprach- und Fachkurse reservieren:

Mi. 10-12 und Do. 10-12.

FFA Türkisches Recht

Bitte im Stundenplan Do. 12-14 und Fr. 8:30-10 blockieren.

FFA Italienisches Recht

Nach Ihrer Anmeldung wird es eine gesonderte Informationsveranstaltung geben, zu der wir Sie rechtzeitig per E-Mail einladen. Die Kurszeiten erfolgen sodann in Absprache mit den Studierenden.

FFA Portugiesisches Recht

Nach Ihrer Anmeldung wird es eine gesonderte Informationsveranstaltung geben, zu der wir Sie rechtzeitig per E-Mail einladen. Die Kurszeiten erfolgen sodann in Absprache mit den Studierenden.

 

*  Allgemeine Infos zu den FFA Programmen liegen aus bzw. finden Sie auf www.ffajur.uni-trier.de

** Falls Sie bereits Vorkenntnisse in Japanisch oder Chinesisch haben, kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Goergen wegen einer konkret auf Sie abgestimmten Planung, evtl. benötigen Sie weder den Anfänger- noch den Fortgeschrittenensprachkurs und können diese FFAs zügiger absolvieren.

Noch Fragen??

dann schicken Sie eine E-Mail an Frau Dr. Ute Goergen