Lisa Thill-Möller

Doktorandin

Research interests

Thema der Promotion: Wiederansiedlungen – eine neue Strategie zum Schutz seltener Pflanzenarten am Beispiel der thüringischen Steppenrasen

Lebenslauf

Aktuelle Tätigkeit

seit 2012   Doktorandin bei Dr. Thomas Becker und Prof. Dr. Frank Thomas, Geobotanik, Universität Trier

Stipendium

09/2016-12/2016   Kurzzeit-Abschluss-Stipendium aus Mitteln der Forschungsinitiative Rheinland-Pfalz (Strategiefonds)

2012-2015   Promotionsstipendiatin der Deutschen Bundesstiftung Umwelt: https://www.dbu.de/stipendien_20012/177_db.html

Wissenschaftliche Tätigkeiten nach Abschluss des Studiums

2011-2012   Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Ökologie und Ökosystemforschung, Georg-August-Universität Göttingen

Studium

2011   Master of Science, Universität Amsterdam; Masterarbeiten: Multiple paternity in Natrix natrix. Und: Relating morphological characteristics to hydrological properties of Sphagnum carpets

2009-2011   Masterstudium im Fach Ökologie und Evolution an der Universität Amsterdam

2008-2009   Studium der Humanmedizin, Universität zu Köln

2008   Bachelor of Science, Philipps-Universität Marburg; Bachelorarbeit: Analyse von Bauminvasionen in Hochmooren im Harz

2005-2008   Studium der Biologie, Schwerpunkt Pflanzenökologie, Philipps-Universität Marburg

Publikationen

Thill, L., Kienberg, O., Becker, T. Experimental reintroduction of the endangered Purple Viper’s Grass (Scorzonera purpurea L.) in steppe grasslands: effects of plant origin and target habitat. Eingereicht.

Becker, T., Kienberg, O., Thill, L. Long-term extinction related to habitat fragmentation in the threatened steppe grassland perennial Scorzonera purpurea – a revisitation study based on 436 years of historic floras and herbarium records. Eingereicht.

Kienberg, O., Thill, L., Baumbach, H., Becker, T. 2014. A method for selecting plant species for reintroduction purposes: A case-study on the steppe grassland plants in Thuringia (Germany). Tuexenia 34: 467-488. www.tuexenia.de/fileadmin/website/downloads/Tuexenia34/22_Kienberg_et_al_Tuexenia34SF.pdf

Kienberg, O., Thill, L., Becker, T. 2013. Wiederansiedlung von Astragalus exscapus, Scorzonera purpurea und Pulsatilla pratensis subsp. nigricans in Steppenrasen in Thüringen – erste Ergebnisse eines laufenden Projektes. In: Baumbach, H., Pfützenreuter, S. (Red.) Steppenlebensräume Europas – Gefährdung, Erhaltungsmaßnahmen und Schutz, pp. 373-383. Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz (TMLFUN) (Hrsg.), Erfurt. www.thueringen.de/imperia/md/content/tmlnu/themen/naturschutz/steppenrasen/tagungsband2012/33_kienberg_et_al.pdf
 

Tagungsbeiträge

Thill, L., Kienberg, O., Becker, T. 2016. Reintroduction of three rare and endangered species into steppe grasslands in Thuringia, Germany. Vortrag am 08.09.2016 in Marburg: 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ).

Becker, T., Kienberg, O., Thill, L. 2016. Wiederansiedlungen seltener Pflanzenarten in Steppenrasen in Thüringen – Einflüsse der Quellpopulation und des Zielhabitats auf den Wiederansiedlungserfolg. Vortrag am 01.09.2016 in Dresden-Pillnitz: Fachkolloquium „Strategien-Methoden-Ergebnisse von Artenhilfsmaßnahmen im Offenland“.

Thill, L., Kienberg, O., Becker, T. 2015. Compensating extinction by reintroducing Scorzonera purpurea into steppe grasslands of Central Germany. Vortrag am 24.05.2015 in Mainz: 12th European Dry Grassland Meeting.

Thill, L., Kienberg, O., Becker, T. 2015. Reintroduction of two rare plant species into steppe grasslands in Thuringia. Vortrag am 01.09.2015 in Göttingen: 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ).

Thill, L., Kienberg, O., Becker, T. 2015. Reintroduction of Scorzonera purpurea into steppic grasslands in Thuringia. Poster vom 21.-22.01.2015 in Bern: Tagung Ex situ-Erhaltung und Ansiedlung gefährdeter Pflanzenarten.

Becker, T., Kienberg, O., Thill, L. 2014. Wiederansiedlung von Arten in den Steppenrasen Thüringens. Vortrag am 21.05.2014 in Bremen: Workshop zum Projekt “Die Wiedereinbürgerung von Pflanzenarten in naturnahen Lebensgemeinschaften – Entwicklung eines Handlungsleitfadens”.

Thill, L., Becker, T. 2013. Investigating the reasons for the decline of the steppe plant Scorzonerapurpurea (L.) in Saxony-Anhalt and Thuringia. Poster vom 09.-13.09.2013 in Potsdam: 43. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ).

Kienberg, O., Thill, L., Becker, T. 2012. Reintroduction of endangered plant species into steppe-like grasslands in Thuringia. Effects of source population and habitat type. Vortrag am 13.11.2012 in Lüneburg: 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ).

Kienberg, O., Thill, L., Becker, T. 2012. Wiederansiedlung von Astragalus exscapus, Scorzonera purpurea und Pulsatilla pratensis subsp. nigricans in Steppenrasen im Thüringer Becken – Erste Ergebnisse aus einem laufenden Projekt. Vortrag am 06.06.2012 in Erfurt: Internationale Tagung “Steppenlebensräume Europas Gefährdung, Erhaltungsmaßnahmen und Schutz”.