Uni.tv - Zertifikatsprogramm

Was bringt mir das Programm?

Den Teilnehmern wird vermittelt, wie sie unter Beachtung der medien- sowie urheberrechtlichen Richtlinien anspruchsvolle Videos inhaltlich konzipieren und technisch realisieren können. Studierende erwerben journalistische und technische Kompetenzen sowie berufsrelevante Praxiserfahrungen in der Videoproduktion.

Wer kann teilnehmen?

An dem Zertifikatsprogramm können eingeschriebene Studierende und Promovierende der Universität Trier aus allen Fachbereichen und Fächern teilnehmen. Um ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Was lerne ich?

Die Ausbildungsbestandteile entsprechen der Aufgabenteilung in der Praxis der Video-/Filmproduktion:

  • Journalistische Basics
    Inhaltliche und journalistische Grundlagen; Themen suchen und entwickeln; Recherche; Treatment/Script/Drehbuch; Dramaturgie; Medienrecht und Medienethik; Produktionsplanung; Texten.
  • Produktion
    Kameratechnik und Ausrüstung; Aufnahme und Kameraführung; Bildgestaltung; Einsatz von Licht; Tonaufnahmen.
  • Postproduktion
    Schnitt-Technik; Software; Effekte; Grafik.

Die Videos werden weitgehend selbstständig in Gruppenarbeit produziert. Katja Freidank und Thomas Hartz unterstützen die Planung der Dreharbeiten und die Nachbearbeitung.

Was geschieht mit den Videos?

Die Videos werden auf dem Youtube-Kanal der Universität und je nach Thema auf weiteren Plattformen veröffentlicht wie zum Beispiel auf der Homepage der Universität. 

Wann erhalte ich das Zertifikat?

Das aussagekräftige Zertifikat wird nach der Teilnahme an den beiden jeweils zweitägigen Workshops und der aktiven Mitarbeit an mindestens einer fertiggestellten Videoproduktion von der Pressestelle ausgehändigt.

Wo geht es zur Anmeldung?

Melde dich für den Workshop im Sommersemester 2017 in PORTA unter der Veranstaltungsnummer 91010279 mit dem Titel "Uni.tv: Videozertifikatsprogramm" an. Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung (26.04.2017) ist nicht verpflichtend. An beiden Workshops (05./06.05. + 07./08.07.) besteht Anwesenheitspflicht. Für andere zeitgleiche Veranstaltungen können wir dich entschuldigen.

Das alte Indien in Bildern

10. Mai bis 16. Juli
Ausstellung in der
Universitätsbibliothek

Uni.tv bei YouTube

Uni.tv bei YouTube
Image