Willkommen auf den Webseiten der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters an der Universität Trier

Die Vision der Abteilung ist es, einen substantiellen Beitrag zu leisten, um die Komorbidität zwischen chronischen primären Schmerzen und psychischen Problemen zu verringern. Dabei verfolgen wir drei Missionen:

  1. Translationale Forschung
    1. Interozeption
    2. Chronische Schmerzen und Angstreaktionen bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen primären Schmerzen
    3. Laientheorien und Schmerzkonzepte
  2. Prävention und Behandlung
    1. Chronische Schmerzen und Angstreaktionen bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen primären Schmerzen
    2. Elternprojekte
    3. Forschungskooperation mit lokalen Kindergärten
  3. Wissenschaftskommunikation mit betroffenen Kindern, Bezugspersonen und Fachpersonal

Zur Abteilung gehört ein klinisch-physiologisches Labor (Juki-Lab), sowie ein mobiles Labor (Mobi-Lab), welches die Erhebung von Kindern in ihrem natürlichen Setting ermöglicht.