Praxiskolloquium "Mathematik im Beruf"

Praxiskolloquium “Mathematik im Beruf“

“Datenanalyse in der Automobilindustrie – von Data Scientists, künstlicher Intelligenz und selbstdenkenden Fabriken“ so heißt der Vortragstitel von Herrn Dr. Roland Stoffel, den er am Donnerstag, den 23. November 2017 um 16 c.t. im HS 9 halten wird.

 

Datenanalyse und Machine Learning sind die Schlüsseltechnologien, wenn es um die Optimierung von Prozessen und Produkten im Umfeld der digitalisierten Industrie geht. Dabei werden in industriellen Anwendungsgebieten wie Connected Cars, Industrie 4.0, Smart Factory oder dem Internet of Things (IoT) Unmengen an Daten aufgezeichnet und bewertet. Diese bilden die Grundlage für die Vernetzung und Automatisierung mittels Künstlicher Intelligenz und Machine Learning bzw. Data Mining Techniken, wodurch Produkte und Prozesse optimiert und verbessert werden können. Zudem eröffnen sich durch die Datenanalyse fundamental neue Geschäfts- und Anwendungsgebiete innerhalb der Industrie.

Bei der DSA – Daten- und Systemtechnik GmbH arbeitet Dr. Roland Stoffel als Data Scientist in der Business Unit SKYLYZE. SKYLYZE ist ein firmeninternes Start-Up, welches sich mit der Datenanalyse im industriellen Umfeld beschäftigt. Als Data Scientist befasst sich Herr Dr. Roland Stoffel mit unterschiedlichen Aufgabengebieten von der Datenerfassung über die Datenanalyse bis hin zur praktischen Umsetzung bei den Kunden. Dabei beschäftigt er sich sowohl mit der Definition von Geschäftsmodellen und deren Realisierung als auch mit forschungsnahen Methoden aus den Bereichen des Data Mining und der künstlichen Intelligenz sowie mit Cloud Computing Techniken.

Als ehemaliges Mitglied des Fachbereichs Mathematik der Universität Trier wird Roland Stoffel das Berufsbild des Data Scientist in der Industrie erläutern und Arbeitsgebiete sowie Chance für Mathematiker im industriellen Umfeld aufzeigen.