Häufig gestellte Fragen zum neuen Internetauftritt

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Homepage und den Relauch. Sollte eine Antwort keine ausreichenden Informationen liefern oder eine Frage fehlen, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle (für redaktionelle Fragen und Fragen zum Design) oder an das TYPO3-Team (für technische Fragen).

Fragen und Antworten zu Funktionen in TYPO3 finden Sie auch auf dem TYPO3-Portal.

Redaktionelle Fragen

Die Daten in den Kacheln rechts auf der Personenseite werden aus PORTA gespeist. Sollten Daten nicht stimmen, also beim Kontakt oder bei den Veranstaltungen, so sind diese in PORTA fehlerhaft eingetragen. Wenden Sie sich zur Korrektur daher bitte an portauni-trierde.

 

 

Der Platz in den Kacheln rechts ist begrenzt. Zu viel Text würde die Lesbarkeit erheblich mindern. Je nachdem, ob Sie Abstände zwischen den Zeilen einfügen, passen in eine Kachel maximal neun Zeilen. Bitte prüfen Sie die Kacheln nach der Eingabe in verschiedenen Bildschirmgrößen.

Das ist ein Darstellungsfehler, der noch behoben wird. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Das sind zum Teil Darstellungsfehler, die noch behoben werden. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Es kann aber auch sein, dass Sie im Text Leerzeilen eingefügt haben und sich die Ansicht dadurch verschoben hat. Bitte schauen Sie Ihre Datensätze dahingehend noch einmal genau an.

Zum Teil handelt es sich hierbei um Darstellungsfehler, die noch behoben werden. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Zum Teil sind die Abstände aber auch durch Leerzeilen entstanden, die Sie selbst eingefügt haben. Bitte schauen Sie sich Ihre Datensätze dahingehend noch einmal genau an.

Zusätzliche Schulungen sind nicht nötig. Wenn Sie bereits eine Einführung in TYPO3 erhalten haben und/oder regelmäßig mit TYPO3 arbeiten, erklären sich Ihnen die neuen Funktionen von selbst. Gerne steht die Onlineredakteurin in der Pressestelle für persönliche Beratung zur Verfügung.

Am 10. Oktober finden Infoveranstaltungen zur neuen Homepage statt. Dabei zeigen wir Ihnen, wie Sie mit den neuen Möglichkeiten eine ansprechende Seite gestalten können.

Hier gehts zum überarbeiteten TYPO3-Handbuch.

Auf allen Unterseiten der Homepage der Universität Trier befindet sich am unteren linken Rand ein Link zum Impressum. Dies ist für alle Unterseiten ausreichend. Ein eigenes Impressum für Ihr Fach/Ihre Einrichtung ist nicht nötig. Vielmehr führt das nur dazu, dass Sie dieses pflegen und regelmäßig aktualisieren müssen. Verzichten Sie daher besser auf ein eigenes Impressum.

Angaben, die ins Impressum gehören und nicht im zentralen Impressum der Universität Trier enthalten sind, wie Bildnachweise und Redaktion, fügen Sie bitte an der entsprechenden Stelle auf Ihrer Homepage ein: Bildnachweise platzieren Sie direkt am Bild, z.B. in der Bildunterschrift. Angaben zur Redaktion Ihrer Seite fügen Sie bei Bedarf bei Kontakt ein bzw. genügt es in der Regel aus, einen zentralen Kontakt zu Ihrem Fach anzugeben, der auch Anfragen zur Homepage beantwortet bzw. diese an die zuständigen Personen weiterleitet.

Sollten Sie ein eigenes Impressum verwenden, orientieren Sie sich bei Inhalt und Gestaltung bitte am zentralen Impressum auf der Homepage der Universität Trier. Dieses folgt den Vorgaben des Landesdatenschutzbeauftragten.

Neben gestalterischen Punkten sind insbesondere rechtliche Vorschriften zu beachten, wenn Sie Fotos nutzen. Bevor Sie ein Bild auf Ihre Seite hochladen, stellen Sie sicher, dass Sie das Foto auch verwenden dürfen und in welcher Form. Dazu gehört, dass Sie das Einverständnis des Urhebers erhalten haben und die Quelle/den Fotografen nennen, wenn möglich, direkt am Bild. Wenn das nicht möglich ist, dann in der Nähe, zum Beispiel am unteren Rand Ihrer Seite.

Wenn Personen auf den Fotos abgebildet sind, müssen diese der Veröffentlichung vorab zugestimmt haben.

Bei Fragen zur Verwendung von Fotos wenden Sie sich bitte an die Justiziarin der Universität Trier, Regine Schmirander, Tel.: -4232, E-Mail: schmiranuni-trierdeschmiranuni-trierde.

Die Daten auf den Personenseiten und in den Visitenkarten werden direkt aus PORTA gefiltert. Wenn die Daten auf der Personenseite oder in der Visitenkarte falsch angezeigt werden, müssen Sie diese in PORTA bzw. bei der Personalstelle ändern lassen.

Für Änderungen an Telefon- und Faxnummern, E-Mail-Adressen und Zimmernummern wenden Sie sich bitte an das PORTA-Team: portauni-trierde.

Ihre Sprechzeiten können Sie über das Typo3-Portal ändern. Dort können Sie auch ein Bild von sich einfügen bzw. ändern.

Bei anderen Änderungen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Ansprechpartner/innen in der Personalstelle.

Fragen zum Design

Im Zuge der Umstellung haben wir die Überschriften in der mittleren Spalte vergrößert und farblich angepasst. Wenn Sie bei einem Datensatz das Feld "Überschrift" ausfüllen, erhalten Sie automatisch die Überschrift 1.

Innerhalb des Textes stehen als Überschriften zur Wahl:

Überschrift 2

Überschrift 3

Manchmal werden Überschriften doppelt angezeigt. Das liegt daran, dass Sie die Überschrift im Feld "Überschrift" und im Text noch einmal eingegeben haben. Bitte löschen Sie eine der beiden Überschriften.

Kategorie: Fragen zum Design

Die Farbe Blau steht im Internet generell für Links. Um die Übersichtlichkeit zu verbessern, haben wir Pfeile und andere Symbole vor Links entfernt. Links werden jetzt nur noch mit blauer Schrift dargestellt und beim Mouseover unterstrichen.

Alle andere Schrift, die nicht verlinkt ist, wird jetzt nur noch schwarz angezeigt.

Kategorie: Fragen zum Design

Die Homepage der Universität Trier ist jetzt so konzipiert, dass sie auf allen Endgeräten gut nutzbar ist. Auf verschieden großen Bildschirmen werden Fotos und Texte unterschiedlich angeordnet. Bei der Umstellung haben wir auch die Schrift vergrößert. Daher passen nun Foto und Text manchmal nicht mehr zusammen. Insbesondere wenn in der rechten Kacheln der Text neben dem Bild läuft, sieht das jetzt nicht mehr ansprechend aus. Wählen Sie hier die Option "Bild oben" und setzen Sie den Text darunter.

Wenn zwischen Text und Foto zu große Abstände sind oder Foto und Text nicht auf einer Höhe liegen, kann das auch an versteckten Leerzeilen liegen. Bitte schauen Sie sich den Datensatz dahingehend noch einmal an und löschen Sie die Leerzeilen.

Kategorie: Fragen zum Design

Wenn Sie die Homepage auf einem großen Bildschirm ansehen, ist die Seite jetzt breiter als vor dem Relaunch. Die Fotos waren auf eine kleinere Größe zugeschnitten, daher werden sie jetzt unscharf dargestellt. Damit die Fotos scharf angezeigt werden, müssen Sie die Fotos vergrößern:

Titelbild: 1580px x 400 px

Bild Kachel rechts: 300px Breite (Höhe beliebig)

Sie können das Titelbild jetzt selbst ändern. Bitte beachten Sie dabei das Format: Das Bild sollte eine Größe von 1580 pixel x 400 pixel haben.

Beachten Sie unbedingt die Urheberrechte: Klären Sie, ob Sie das Bild verwenden dürfen und wenn ja, welche Quelle Sie wo nennen müssen. Am besten platzieren Sie die Quellenangabe direkt am Bild. Wenn das nicht möglich ist, dann in der Nähe, zum Beispiel am unteren Rand Ihrer Seite.

Bitte verwenden Sie nur ein Bild. Wenn Sie eine Collage einfügen wollen, zum Beispiel mit Ihrem Logo, wenden Sie sich bitte vorab an die Pressestelle.

Sollten Sie kein eigenes Foto und/oder kein eigenes Fotobearbeitungsprogramm haben, unterstützt Sie die Pressestelle gerne dabei, ein passendes Bild zu finden und stellt es Ihnen auch auf der Seite ein.


Kategorie: Fragen zum Design

Das ist ein Darstellungsfehler, der noch behoben wird. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Bevor Sie Fotos auf Ihre Seite hochladen, sollten Sie diese verkleinern. Sie benötigen sonst zu viel Speicherplatz und machen Ihre Seite langsam. Zu große Fotos rechnet TYPO3 automatisch kleiner, dann werden sie aber in einer schlechten Auflösung auf der Homepage angezeigt und sehen grisselig aus.

Fotos in der rechten Spalte sollte 300 Pixel breit sein, die Höhe können Sie beliebig wählen. Für Fotos in der mittleren Spalte wählen Sie eine Breite von 750 bis 1000 Pixel.

Bedenken Sie, dass sich die Darstellung der Fotos ändert, je nachdem, auf welchem Gerät man die Seite betrachtet.

Beispiel: Wenn das Foto auf Ihrem Bildschirm am Desktoprechner bis zur Mitte der Spalte läuft und der Text daneben, so nimmt z.B. auf einem Handy das Foto die gesamte Breite ein und der Text erscheint unter dem Bild.

Fotos in der rechten Kachel ändern auf verschiedenen Geräten nicht nur ihre Breite, sondern auch ihre Höhe. Mihilfe der Entwicklerwerkzeuge (zu erreichen über das Menü in Ihrem Browser oben rechts) können Sie beim Einstellen von Texten und Fotos jederzeit überprüfen, wie Ihre Seite auf verschiedenen Geräten aussieht.

Sollte ein Foto oder auch eine Datei nicht angezeigt werden, kann das auch am Dateinamen liegen. Bitte verwenden Sie hier keine Umlaute wie ä oder ö, keine Leer- und Sonderzeichen, denn der Dateiname erscheint auch in der URL und ist somit auch für die Nutzer/innen sichtbar.

Benennen Sie Dateien mit einem passenden Begriff und übernehmen Sie nicht die Voreinstellungen Ihrer Kamera (wie z.B. IMG001 o.ä.). Versehen Sie Dateien zusätzlich am besten noch mit einem Datum. So finden Sie sich in Ihrer Dateiliste besser zurecht.

Detaillierte Informationen zum Einstellen von Fotos auf die Homepage finden Sie im TYPO3-Portal.

Technische Fragen

Das sind zum Teil Darstellungsfehler, die noch behoben werden. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Es kann aber auch sein, dass Sie im Text Leerzeilen eingefügt haben und sich die Ansicht dadurch verschoben hat. Bitte schauen Sie Ihre Datensätze dahingehend noch einmal genau an.

Zum Teil handelt es sich hierbei um Darstellungsfehler, die noch behoben werden. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Zum Teil sind die Abstände aber auch durch Leerzeilen entstanden, die Sie selbst eingefügt haben. Bitte schauen Sie sich Ihre Datensätze dahingehend noch einmal genau an.

Wenn Sie die Homepage auf einem großen Bildschirm ansehen, ist die Seite jetzt breiter als vor dem Relaunch. Die Fotos waren auf eine kleinere Größe zugeschnitten, daher werden sie jetzt unscharf dargestellt. Damit die Fotos scharf angezeigt werden, müssen Sie die Fotos vergrößern:

Titelbild: 1580px x 400 px

Bild Kachel rechts: 300px Breite (Höhe beliebig)

Das ist ein Darstellungsfehler, der noch behoben wird. Durch die Umstellung sind an einigen Stellen Fehler aufgetaucht. Es kann bis zum Ende des Jahres 2017 dauern, bis alle behoben sind.

Tabellen sind nicht responsiv, das heißt sie passen sich nicht an die verschiedenen Bildschirmgrößen an. Wenn Sie z.B. eine dreispaltige Tabelle angelegt haben, kann es sein, dass auf einem Smartphone nur zwei Spalten zu sehen sind. Damit die Nutzer/innen auch die dritte Spalte finden, haben wir an der Tabelle einen Balken zum Navigieren eingefügt.

Eine andere Lösung für Tabellen gibt es nicht. Bitte überlegen Sie daher, ob Sie den Inhalt auf Ihrer Seite nicht auch in anderer Form darstellen können, welche die Responsivität der Homepage berücksichtigen, z.B. die Funktion "Zweispalter" (siehe Handbuch).

Kategorie: Technische Fragen

Zusätzliche Schulungen sind nicht nötig. Wenn Sie bereits eine Einführung in TYPO3 erhalten haben und/oder regelmäßig mit TYPO3 arbeiten, erklären sich Ihnen die neuen Funktionen von selbst. Gerne steht die Onlineredakteurin in der Pressestelle für persönliche Beratung zur Verfügung.

Am 10. Oktober finden Infoveranstaltungen zur neuen Homepage statt. Dabei zeigen wir Ihnen, wie Sie mit den neuen Möglichkeiten eine ansprechende Seite gestalten können.

Hier gehts zum überarbeiteten TYPO3-Handbuch.

Mit der Umstellung auf die neue Typo3-Version sind neue Datensätze beim Anlegen grundsätzlich deaktiviert. Entfernen Sie bitte unter dem Reiter "Zugriff" das entsprechende Häkchen und speichern Sie den Datensatz. Rufen Sie die Homepage noch einmal neu auf. Jetzt sollte der neue Datensatz angezeigt werden.

Kategorie: Technische Fragen

Die Homepage wurde auf allen gängigen Browsern getestet und sollte dort auch richtig laufen. Möglicherweise benutzen Sie eine veraltete Version Ihres Browsers, dann laden Sie sich bitte die neueste aus dem Internet herunter (auf den Uni-Rechnern sollte jeweils die aktuelle Version aufgespielt sein, falls nicht, wenden Sie sich bitte an das ZIMK). Bitte überprüfen Sie auch den Kompatibilitätsmodus Ihres Browsers. Diesen aktivieren Sie mit Klick auf das Symbol rechts neben dem URL-Feld.

Kategorie: Technische Fragen

Bevor Sie Fotos auf Ihre Seite hochladen, sollten Sie diese verkleinern. Sie benötigen sonst zu viel Speicherplatz und machen Ihre Seite langsam. Zu große Fotos rechnet TYPO3 automatisch kleiner, dann werden sie aber in einer schlechten Auflösung auf der Homepage angezeigt und sehen grisselig aus.

Fotos in der rechten Spalte sollte 300 Pixel breit sein, die Höhe können Sie beliebig wählen. Für Fotos in der mittleren Spalte wählen Sie eine Breite von 750 bis 1000 Pixel.

Bedenken Sie, dass sich die Darstellung der Fotos ändert, je nachdem, auf welchem Gerät man die Seite betrachtet.

Beispiel: Wenn das Foto auf Ihrem Bildschirm am Desktoprechner bis zur Mitte der Spalte läuft und der Text daneben, so nimmt z.B. auf einem Handy das Foto die gesamte Breite ein und der Text erscheint unter dem Bild.

Fotos in der rechten Kachel ändern auf verschiedenen Geräten nicht nur ihre Breite, sondern auch ihre Höhe. Mihilfe der Entwicklerwerkzeuge (zu erreichen über das Menü in Ihrem Browser oben rechts) können Sie beim Einstellen von Texten und Fotos jederzeit überprüfen, wie Ihre Seite auf verschiedenen Geräten aussieht.

Sollte ein Foto oder auch eine Datei nicht angezeigt werden, kann das auch am Dateinamen liegen. Bitte verwenden Sie hier keine Umlaute wie ä oder ö, keine Leer- und Sonderzeichen, denn der Dateiname erscheint auch in der URL und ist somit auch für die Nutzer/innen sichtbar.

Benennen Sie Dateien mit einem passenden Begriff und übernehmen Sie nicht die Voreinstellungen Ihrer Kamera (wie z.B. IMG001 o.ä.). Versehen Sie Dateien zusätzlich am besten noch mit einem Datum. So finden Sie sich in Ihrer Dateiliste besser zurecht.

Detaillierte Informationen zum Einstellen von Fotos auf die Homepage finden Sie im TYPO3-Portal.