Aktuelle Drittmittelprojekte

Angegeben sind Bewilligungen ab 1. Januar 2017 mit einem Fördervolumen von mindestens 10.000 Euro und Projekte mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr (ohne Sondermittel des Wissenschaftsministeriums Rheinland-Pfalz).

Fachbereich I:
Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Philosophie, Psychologie, Psychobiologie,
Pflegewissenschaften

  • Förderung der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation der Hochbegabtenförderung an den Gymnasien mit Hochbegabtenklassen in Rheinland-Pfalz
    Prof. Dr. Franzis Preckel, Psychologie
    Förderer: Ministerum für Bildung Rheinland-Pfalz
    Laufzeit: Januar bis Dezember 2017

  • Teilprojekt "Digitale Projekt- und Teamarbeit leistungs- und ressourcenförderlich führen" im Rahmen des Verbundprojekts "Modelle ressourcenorientierter und effektiver Führung digitaler Projekt- und Teamarbeit (vLead)"
    Prof. Dr. Conny Antoni, Psychologie, Abt. f. Arbeits-, Betriebs-
    und Organisationspsychologie, FB I
    Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung; Europäischer Sozialfonds der Europäischen Union (ESF)
    Bewilligungszeitraum: April 2017 bis März 2020

  • "Aufbau eines universitären Weiterbildungsstudiengangs und einer Ausbildungsambulanz für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie"
    Prof. Dr. Tanja Hechler
    , Psychologie
    Förderer: Nikolaus Koch Stiftung, Trier
    Laufzeit: 3 Jahre

Fachbereich II:
Anglistik, Germanistik, Japanologie, Klassische Philologie, Computerlinguistik und Digital Humanities, Medienwissenschaft, Phonetik, Romanistik, Sinologie, Slavistik

Fachbereich III:
Geschichte, Politikwissenschaft, Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Ägyptologie, Papyrologie

  • "Parteiwandel vor Ort: Die Enttraditionalisierung der britischen und deutschen Sozialdemokratie aus mikrohistorischer Perspektive"
    Prof. Dr. Lutz Raphael
    , Neuere und Neueste Geschichte
    Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Förderdauer: 36 Monate

  • "Die Briefkommunikation der Kaiserin Augusta. Rollenerwartung, Selbstverständnis, Handlungsspielräume"
    Prof. Dr. Christian Jansen, Geschichte
    Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Laufzeit: 36 Monate

  • "Internationales Graduiertenkolleg "Diversity: Mediating Difference in Transcultural Spaces" (Verlängerung)"
    Sprecherin: Prof. Dr. Ursula Lehmkuhl, Geschichte
    Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Laufzeit: Oktober 2017 bis März 2022

Fachbereich IV:
Betriebswirtschaftslehre, Ethnologie, Informatikwissenschaften, Mathematik, Soziologie, Volkswirtschaftslehre

  • Forschungsprojekt "Best Practices und Regeln guter Corporate Governance in Stiftungsunternehmen"
    Prof. Dr. Jörn Block, Betriebswirtschaftslehre
    Förderer: Jackstädt-Stiftung
    Laufzeit: 1.10.2017 bis 31.3.2019

Fachbereich VI:
Raum- und Umweltwissenschaften

  • "Einsatz von Fernerkundung zur frühzeitigen Erkennung von Trockenstress auf gefährdeten Waldstandorten"
    Prof. Dr. Joachim Hill
    , Umweltfernerkundung und Geoinformatik
    Förderer: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Sondervermögen "Energie- und Klimafonds" im Rahmen der Förderrichtlinie Waldklimafonds)
    Bewilligungszeitraum: 01.08.2016 bis 14.05.2020

  • "BioTip-Verbund: Ermittlung von Kipppunkten in Auwäldern arider Regionen Zentralasiens (ForeCeA) Teilprojekt 1 Produktivität, Dynamik und Resilienz"
    Prof. Dr. Frank Thomas, Geobotanik
    Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Bewilligungszeitraum: Juni 2017 bis Mai 2018

  • Projekt "Veränderung der Atmosphäre Meereis-Ozean Interaktionen und deren Einfluss auf das transpolare System" (TP 2) im Rahmen des Verbundprojekts "WTZ Russland - CATS; Das arktische transpolare System im Wandel"
    Prof. Dr. Günther Heinemann, Umweltmeteorologie
    Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Laufzeit: März 2017 bis Februar 2020

  • "Mobile Based Animal Tracker (Mobile-BAT)"
    Prof. Dr. Michael Veith,
    Biogeographie
    Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Laufzeit: 36 Monate

Einrichtungen

 

Verwaltung/Wissens- und Technologietransfer

  • Kofinanzierung von 25 "Deutschlandstipendien" für eine Laufzeit von Oktober 2017 bis September 2018
    Förderer: Nikolaus Koch Stiftung

  • "City Campus 2017 - Nächtliche Geistesblitze - Wissen schafft Licht!" am 29. September 2017
    Prof. Dr. Michael Jäckel, Präsident
    Förderer:
    EU-Kommission im Rahmen der Marie Sklodowska Curie Maßnahme "Researchers' Night"
    Nikolaus Koch Stiftung, Trier

Rückmeldung zum Wintersemester 2017/18

Bis 15. September 2017 Semesterbeitrag zahlen!

Kontakt

Kontakt

Forschungsreferat

Katharina Brodauf

Tel.: ++49 651 / 201-4251

Fax: ++49 651 / 201-3388

E-Mail: brodaufuni-trierde