Bachelor Erziehungswissenschaft (Kernfach) - ausgelaufen

Ziel des Bachelorstudienganges in Erziehungswissenschaft ist es, den Studierenden grundlegende Kenntnisse über erziehungs- und sozialwissenschaftliche Theoriebildung, Forschungsmethoden sowie Gegenstands- und Berufsfelder zu vermitteln.

Der Studiengang bildet berufsfeldübergreifende analytische, reflektorische und kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Wissen und dessen Vermittlung aus, so dass eine flexible Praxiskompetenz hergestellt wird. Die Studierenden werden befähigt, sich auf wechselnde Anforderungslagen einzustellen und Bildungs- und Vermittlungsprozesse in unterschiedlichen organisatorischen Kontexten zu gestalten.

Im Mittelpunkt steht die Schulung einer Reflexionsfähigkeit, die Grundlage von Analyse-, Projekt- und Managementkompetenz im Bereich des Erziehungs- und Bildungssystems ist. Dazu dienen drei leitende Hinsichten: die Perspektive der Allgemeinen Pädagogik, der Weiterbildung und der Sozialpädagogik. Damit erschließen sich organisierte Veränderung von Personen in historischer wie in systematischer Perspektive in den unterschiedlichen Handlungsfeldern.

Es handelt sich um einen sechssemestrigen Bachelorstudiengang, der sich in drei aufeinander aufbauende Studienphasen gliedert: eine Studieneingangsphase, eine zweite Phase der inhaltlichen Vertiefung und eine dritte Bachelorphase, in der die erworbenen Kenntnisse und methodischen Fertigkeiten exemplarisch in seiner wissenschaftlichen Arbeit angewandt werden.

Prüfungsordnung

Die Veröffentlichung dieses Textes erfolgt ohne Gewähr. Es können keinerlei Ansprüche aus diesem Text abgeleitet werden.
Ausschlaggebend ist der im Staatsanzeiger "Rheinland-Pfalz" veröffentliche Text.

Allgemeine Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang

Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft Kernfach

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberater/innen bzw. an das Sekretariat des Prüfungsausschusses oder an Ihren jeweiligen Prüfer/Ihre jeweilige Prüferin.

Die Dissertationsordnung und die Habilitationsordnung des Fachbereich I der Universität Trier finden Sie auf den Seiten des Dekanats.