Prof. Dr. Bohlen

Details

Dr. theol. habil., Domkapitular, geb. 10.02.1946, o. Prof. seit 1.5.1991 entpfl. 1.4.2014 (Biblische Einleitung und Biblische Hilfswissenschaften)
E-Mail: bohlenuni-trierde
Predigerstr. 15, 54290 Trier
Tel. 0651/9924662

 

Lebenslauf

1946 Geboren in Bochum/Westfalen
1973 Kaplan in Völklingen, St. Paulus
1977 Dr. theol. an der Theologischen Fakultät Trier
1978 Ernennung zum Wissenschaftlichen Assistenten mit Lehrverpflichtung an der Theol. Fakultät Trier
1980 Ernennung zum Akademischen Rat für alte Sprachen und die Methodik des wissenschaftlichen
Arbeitens an der Theol. Fakultät Trier
1983 Ernennung zum Dozenten und Verwalter des Lehrstuhls für Biblische Einleitung und Biblische Hilfswissenschaften an der Theologischen Fakultät Trier
1984 Zusätzlicher Lehrauftrag für Altes Testament an der Ruhr-Universität Bochum für das Sommersemester 1984
1990 Habilitation für das Fach Altes Testament an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
1991-2014 Ordentlicher Professor für Biblische Einleitung und Biblische Hilfswissenschaften an der Theologischen Fakultät Trier
1992-93 Dekan der Theologischen Fakultät Trier
1994-2002 Zusätzliche Lehraufträge an der Universität des Saarlandes für Biblische Einleitungswissenschaft
1996-97Zusätzlicher Lehrauftrag für Altes Testament am Theologischen Studienjahr der Dormition Abbey Jerusalem
1997-2013 Direktor des Emil-Frank-Instituts an der Universität Trier und an der Theologischen Fakultät Trier
2003-2011 Rektor der Theologischen Fakultät Trier
2006Ernennung zum Domkapitular an der Hohen Domkirche
2011-2014 Kommissarischer Direktor der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier
seit 1.9.2013Dozent für alttestamentliche Einleitung am Interdiözesanen Priesterseminar St. Lambert in Grafschaft-Lantershofen
seit 1.10.2014 Bischöflicher Beauftragter zur Begleitung des Nihil obstat-Verfahrens bei Lehrstuhlbesetzungen der Theologie und für den Kontakt zu den Hochschulen

Wissenschaftliche Publikationen

Gliederung:

Stand: 16.04.2018

1. Wissenschaftliche und bibelpastorale Publikationen
1.1 Monographische Arbeiten
1.2 Herausgeberschaft
1.3 Aufsätze
1.4 Artikel in Lexika und Ausstellungskatalogen
1.5 Rezensionen
2. Jüdisch-christlicher Dialog
3. Miscellania

1. Wissenschaftliche und bibelpastorale Publikationen

 

1.1 Monographische Arbeiten

Liebe, Ehe und Hochzeit in alttestamentlicher Lyrik: Zum kulturgeschichtlichen Hintergrund des Hohenliedes (masch.-schriftl. Lizentiatsarbeit), Trier 1970.

Der Fall Nabot. Form, Hintergrund und Werdegang einer alttestamentlichen Erzählung (1 Kön 21) ( TThSt 35), Trier 1978.

Geschichte vom Wort Gottes: Einführung in die Hl. Schrift, Aschaffenburg 1985.

Schön bist du. Das Lied der Lieder, Aschaffenburg 1986 [mit Bildern von Werner Persy].

Chancen eines neuen Anfangs. Schritte zur Bibel, Trier 1988.

Die Ehrung der Eltern bei Ben Sira. Studien zur Motivation und Interpretation eines familienethischen Grundwertes in frühhellenistischer Zeit (TThSt 51), Trier 1991

Die Inschriften des jüdischen Friedhofs in Wittlich ediert, annotiert und aus dem Hebräischen übersetzt, in: Maria Wein-Mehs / Reinhold Bohlen, Der jüdische Friedhof in Wittlich (Beiträge zur Geschichte und Kultur der Stadt Wittlich, hg.v.d. Stadt Wittlich), Wittlich 1992 [vielmehr 1993], 87-344.

Edith Stein bei der Heilig-Rock-Wallfahrt 1933 in Trier (Mitteilungen und Verzeichnisse aus der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars zu Trier, Bd. 26), Trier 2012.

 

Ein Gang über den jüdischen Friedhof zu Wittlich (Machbarot: Hefte des Emil-Frank-Instituts; 3), Trier 2014.

1.2 Herausgeberschaft

Dominikus von Brentano (1740-1797): Publizist, Aufklärungstheologe, Bibelübersetzer, hg. v. Reinhold Bohlen, Trier 1997.

Schriften des Emil-Frank-Instituts, Trier: Paulinus-Verlag 1999-2012 (16 Bände).

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 1997/98, Wittlich 1999.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 1999/2000, Wittlich 2001.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2001/2002, Wittlich 2003.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2003/2004, Wittlich 2005.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2005/2006, Wittlich 2007.

Begegnung mit dem Judentum, hg. v. Reinhold Bohlen, Trier 2007; 22007.

Neue Adresse: Kaiserstraße. Fünfzig Jahre Synagoge Trier - Festschrift, hg. v. Reinhold Bohlen und Benz Botmann, Trier 2007.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2007/2008, Wittlich 2008.

Paulus. Fastenpredigten im Trierer Dom: Damaskus - Galatien - Korinth -Ephesus - Rom, Trier 2009.

Machbarot: Hefte des Emil-Frank-Instituts, Trier: Paulinus-Verlag 2010-2013 (2 Hefte).

Hundert Jahre Synagoge Wittlich. Festschrift, hg. v. Reinhold Bohlen und René Richtscheid, Trier 2010.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2009/2010, Wittlich 2011.

Zeichen des Heils: 500 Jahre Wallfahrt zum Heiligen Rock nach Trier im Spiegel von Originaldokumenten, Schriften und Devotionalien aus der Bibliothek des Priesterseminars Trier; Sonderausstellung 23. Februar bis 17. August 2012, Trier 2012.

Mitteilungen und Verzeichnisse aus der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars zu Trier, ab Bd. 26, Trier 2012ff.

Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2011/2012, Wittlich 2013.

Stephen Levine, Ein Tag in Brooklyn: bei den "Lubawitschern" in Crown Heights, hg. von Reinhold Bohlen, Trier 2013.

 

Der Trierer Erzbischof und Kurfürst Clemens Wenzeslaus (1739-1812) - Eine historische Bilanz nach 200 Jahren, hg. v. Michael Embach und Reinhold Bohlen (QAmrhKG 133), Mainz 2014.

1.3 Aufsätze

Alttestamentliche Kunstprosa als Zeitkritik. Zur Naboterzählung in 1 Kön 21: TThZ 87, 1978, 192-202.

Jerusalem: Was diese Stadt so erstrebenswert macht: Paulinus 104, 1978, Nr. 48, S. 20f.
[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 49-56].

Täglich wird ein Nabot niedergeschlagen. Zur homiletischen Behandlung von 1 Kön 21 in Ambrosius De Nabuthe: TThZ 88, 1979, 221-237.

Krise der Glaubensüberlieferung - heute und zur Zeit Ben Siras: Bibel heute Nr. 62 (1980), 128-131.

Vom Pascha zur Osternacht: Paulinus 107, 1981, Nr. 13, S. 12.

Wer war Pontius Pilatus?: Paulinus 107, 1981, Nr. 15, S. 15.

Tiberias - zwischen biblischer Vergangenheit und touristischer Zukunft: Paulinus 108, 1982, Nr. 15, S. 16f.
[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 57-67].

Zu einer neuen Übersetzung des Buches Jesus Sirach [Georg Sauer, Jesus Sirach (JSHRZ III, 5, Gütersloh 1981, 481-644)]: TThZ 92, 1983, 149-153.

Bibelübersetzung heute: Paulinus 110, 1984, Nr. 15, S. 15.

Du Betlehem in Juda ... Auf den alttestamentlichen Spuren der Stadt Davids: Paulinus 110, 1984, Nr. 52/53, S. 20f.

Ein denkwürdiges Jubiläum: Die Entdeckung des Codex Sinaiticus im Jahre 1859: TThZ 93, 1984, 309-314.

Die Entdeckung des Codex Sinaiticus. Vor 125 Jahren gelang der erregendste Bibelfund des 19. Jahrhunderts: Paulinus 110, 1984, Nr. 39, S. 12f
[Veränderter Nachdr. unter dem Titel Der größte Schatz im Sinai in: Würzburger katholisches Sonntagsblatt 131, 1984, Nr. 44, S. 2f].

Gottes prophetisches Volk. Vielfältige Erfahrungen des Bibelapostolats in der Weltkirche: Paulinus 110, 1984, Nr. 42, S. 19.

Sir 3,2-6.12-14: Weizenkorn. Elemente zur Feier der Gemeindemesse. Lesejahr B Nr. 1 (1. Adventssonntag bis Taufe des Herrn), Stuttgart 1984, 39-42.

Sir 24,1-2.8-12: Weizenkorn. Elemente zur Feier der Gemeindemesse. Lesejahr B Nr. 1 (1. Adventssonntag bis Taufe des Herrn), Stuttgart 1984, 53-56.

Sir 27,30-28,7: Weizenkorn. Elemente zur Feier der Gemeindemesse. Lesejahr A Nr. 7 (22.-27. Sonntag im Jahreskreis), Stuttgart 1984, 21-23.

Die Bibel auf Mikrofilm und Fotos. Das Institut für Neutestamentliche Textforschung in Münster, eine weltweit anerkannte Forschungsstätte: Paulinus 111, 1985, Nr. 48, S. 19
[Nachdr. in: KNA Katholische Korrespondenz Nr. 5/6, Dienstag, 4.2.86, S. 12f; ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 42-46].

Hinderliche Herkunft (Auslegung von Mk 6,1b-6): Paulinus 111, 1985, Nr. 27, S. 5.

Sie lesen und hören täglich Gottes Wort. Die Heilige Schrift im Alltag des Priesters: TThZ 94, 1985, 327-332.

Spr 9,1-6: Weizenkorn. Elemente zur Feier der Gemeindemesse. Lesejahr B Nr. 6 (15. bis 21. Sonntag im Jahreskreis), Stuttgart 1985, 30-32.

Abram glaubte dem Herrn. Zur ersten Lesung des 2. Fastensonntags C (Gen 15,5-12.17-18): Paulinus 112, 1986, Nr. 8, S. 19.
[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 81-86].

Die Chance eines neuen Anfangs. Zur ersten Lesung des 5. Fastensonntags C (Jes 43, 16-21): Paulinus 112, 1986, Nr. 11, S. 17. [Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 101-106].

Ein ökumenisches Ereignis. Neuausgabe des Neuen Testaments, Griechisch und Deutsch: Paulinus 112, 1986, Nr. 46, S. 17.

Erprobung und Rettung. Zur zweiten Lesung der Osternacht (Gen 22,1-18): Paulinus 112, 1986, Nr. 13, S. 21.
[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 113-120].

Der Herr führte uns aus Ägypten und gab uns dieses Land. Zur ersten Lesung des 1. Fastensonntags C (Dtn 26,4-10): Paulinus 112, 1986, Nr. 7, S. 19.[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 75-80].

Ich bin der ’ Ich-bin-da’ . Zur ersten Lesung des 3. Fastensonntags C (Ex 3,1-8a.13-15): Paulinus 112, 1986, Nr. 9, S. 15.
[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 87-93].

Ich hielt meinen Rücken denen hin, die mich schlugen. Zur ersten Lesung des Palmsonntags (Jes 50,4-7): Paulinus 112, 1986, Nr. 12, S. 13. [Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 107-112].

Kinneret, eine biblische Stadt am See Gennesaret. Verheißungsvoll begonnene Ausgrabungen durch Mainzer Archäologen: Paulinus 112, 1986, Nr. 5, S. 25.

Schrieb Gott die Bibel? Israelische Wissenschaftler weisen die Theorie von menschlicher Urheberschaft zurück: Paulinus 112, 1986, Nr. 25, S. 28.

Sie feierten in den Steppen von Jericho das Pascha. Zur ersten Lesung des 4. Fastensonntags C (Jos 5,9a.10-12): Paulinus 112, 1986, Nr. 10, S. 17. [Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 94-100].

Zur Sozialkritik des Propheten Amos: TThZ 95, 1986, 282-301.

Bibel teilen. Ein erprobter Weg zum gemeinsamen Schriftgespräch: Paulinus 113, 1987, Nr. 4, S. 15.

Bibel und Gemeinde: [eine Artikelserie in] Paulinus 113, 1987, Nr. 48, S. 15; Nr. 49, S. 19; Nr. 50, S. 15; Nr. 51/52, S. 7; 114, 1988, Nr. 1, S. 15; Nr. 2, S. 15.
[Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 11-41].

Bisher älteste Zeugnisse eines biblischen Textes gefunden. Worte des aaronitischen Segens auf Silberblättchen aus dem 7. oder 6. Jh.v.Chr.: Paulinus 113, 1987, Nr. 8, S. 15.

Eine Kinderbibel geht um die Welt. Ihre Wiege stand in Trier: Paulinus 113, 1987, Nr. 17, S. 10.

Die neue Diskussion um die Einheitlichkeit des 1. Thessalonicherbrie-fes. Eine Kurzinformation für die Verkündigungspraxis: TThZ 96, 1987, 313-317
[Gekürzte Übers. unter dem Titel The Unity of 1 Thessalonians in: ThD 36, 1989, 132-134].

Hin-Richtung. Eine biblische Betrachtung über Mk 6,17-29 zum Gedenktag der Enthauptung Johannes des Täufers (29. August): Anzeiger für die Seelsorge 97, 1988, 302-304.

Bio- und Bibliographie Werner Dommershausen: TThZ 98, 1989, 75-78.

Sprachlich verständlicher und wissenschaftlich gesicherter Zugang zur Botschaft der Bibel. Zehn Jahre Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift: Paulinus 115, 1989, Nr. 7, S. 19.

Die Rutrolle. Ein aktuelles Beispiel narrativer Ethik des Alten Testaments: TThZ 101, 1992, 1-19.

2. Sonntag nach Weihnachten: Sir 24,1-2.8-12 - Fest verwurzelt, in: Neue Predigten zum Alten Testament, hg. v. Franz-Josef Ortkemper. Lesejahr A, Stuttgart 1992, 39-41.

24. Sonntag im Jahreskreis: Sir 27,30-28,7 - Zorn mit Langzeitwirkung, in: Neue Predigten zum Alten Testament, hg. v. Franz-Josef Ortkemper. Lesejahr A, Stuttgart 1992, 168-170.

Er geht euch voraus nach Galiläa ...: Paulinus 119, 1993, Nr. 14, S. 22.

Feministische Exegesen der Rutrolle. Versuch eines kritischen Dialoges mit ihren Autorinnen, in: Wege der Evangelisierung: Heinz Feilzer zum 65. Geburtstag, hg. v. A. Heinz, W. Lentzen-Deis u. E. Schneck, Trier 1993, 13-30.

Der jüdische Friedhof zu Wittlich im Licht seiner erstmals edierten hebräischen Grabinschriften: Beiträge zur Jüdischen Geschichte in Rheinland-Pfalz, Heft Nr. 5 (3. Jahrgang, Ausgabe 2/1993), S.5-14.

Sterben, Tod, Begräbnis und Trauer. Grundstrukturen jüdischer Trauerriten und -bräuche, in: Gottes Volk. Bibel und Liturgie im Leben der Gemeinde. Lesejahr B, Heft 8, Stuttgart 1994, 65-75.

Eine Nachricht wird zur Botschaft (Auslegung des Evangeliums Lk 13,1-9 zum 3. Fastensonntag C): Paulinus 121, 1995, Nr. 12, S. 5. [Nachdruck in: Gedanken zum Evangelium der Sonn- und Festtage im Kirchenjahr 1997/98 (Lesejahr C), hg. vom Bischöflichen Generalvikariat Trier, Trier 1997, 106f.]

Wenn Steine reden könnten ... (Auslegung des Evangeliums Lk 21,5-19 zum 33. Sonntag im Jahreskreis C): Paulinus 121, 1995, Nr. 47, S. 5.
[Nachdruck in: Gedanken zum Evangelium der Sonn- und Festtage im Kirchenjahr 1997/98 (Lesejahr C), hg. vom Bischöflichen Generalvikariat Trier, Trier 1997, 307-309]

Wann starb der Aufklärungstheologe und Bibelübersetzer Dominikus von Brentano?, in: Aus reichen Quellen leben. Helmut Weber zum 65. Geburtstag, hg. v. Hans-Gerd Angel u.a., Trier 1995, 87-95.

Der Glaube einer nicht-jüdischen Frau bewegt Jesus (Auslegung des Evangeliums Mt 15,21-28 zum 20. Sonntag im Jahreskreis A): Paulinus 122, 1996, Nr. 33, S. 6.

Jesus von Nazaret, ein Jude: Paulinus 122, 1996, Nr. 15, S. 15f.

Klagen - leben - hoffen - trösten: Die geistliche Rede angesichts von Sterben und Tod: TThZ 105, 1996, 275-284.

Wie man sich in Palästina zur Zeit Jesu kleidete: Paulinus 122, 1996, Nr. 14, S. 13f.

Dominikus von Brentano: Sein Leben und Wirken, in: Dominikus von Brentano (1740-1797): Publizist, Aufklärungstheologe, Bibelübersetzer, hg. v. Reinhold Bohlen, Trier 1997, 13-43.

Ebenso geschätzt wie geschmäht: Dominikus von Brentano. Ein Aufklärungstheologe und Bibelübersetzer nach 200 Jahren neu entdeckt: Paulinus 123, 1997, Nr. 27, S. 15.

Fünftes Evangelium in Münchener Ausstellung? Pergamentfragmente mit Texten in koptischer Sprache und griechischer Schrift entdeckt: Paulinus 123, 1997, Nr. 23, S. 9.

Ihr seid meine Freunde (Auslegung des Evangeliums Joh 15,9-17 zum 6. Sonntag der Osterzeit im Lesejahr B): Paulinus 123, 1997, Nr. 18, S. 6.

König für wen? (Auslegung des Evangeliums Joh 18,33b-37 zum Christkönigssonntag im Lesejahr B): Paulinus 123, 1997, Nr. 47, S. 6.

Kohelet im Kontext hellenistischer Kultur, in: Das Buch Kohelet. Studien zur Struktur, Geschichte, Rezeption und Theologie, hg. v. Ludger Schwienhorst-Schönberger (BZAW 254), Berlin - New York 1997, 249-273.

Kritische Individualität und wache Skepsis. Auf dem Weg zu einer religiösen Grunderfahrung im Buch Kohelet: TThZ 106, 1997, 22-38.

Vor fünfzig Jahren: Entdeckung der ersten Qumranrollen
(1) Ein Steinwurf mit ungeahnten Folgen:
Paulinus 123, 1997, Nr. 29, S. 16-17.
(2) Die Ausgrabungen der Siedlungsruine von Qumran:
Paulinus 123, 1997, Nr. 30, S. 11.
(3) Wer waren die Qumran-Leute?:
Paulinus 123, 1997, Nr. 31, S. 8.
(4) Christliches [in] Qumran?:
Paulinus 123, 1997, Nr. 32, S. 11.

Wann starb Dominikus von Brentano?, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 60, 1997, 1215-1225.

Aufforderung zu eigener Entscheidung (Auslegung des Evangeliums Mt 11,2-11 zum 3. Adventssonntag im Jahreskreis A): Paulinus 124, 1998, Nr. 50, S. 6.

Entschieden (Auslegung des Evangeliums Lk 9,51-63 zum 13. Sonntag im Jahreskreis C): Paulinus 124, 1998, Nr. 26, S. 6.

Die Schriftrollen vom Toten Meer. Qumran-Ausstellung im Römisch-Germanischen Museum Köln: Paulinus 124, 1998, Nr. 52/1, S. 13.

Ihr habt immer noch keinen Glauben! (Auslegung des Evangeliums Mk 4,35-41 zum 12. Sonntag im Jahreskreis B): Paulinus 126, 2000, Nr. 26, S. 6.

Judentum und Kirche im 1. Jahrhundert: Katholische Bildung 102, 2001, 28-35.

Sein Name ist Jochanan (Auslegung des Evangeliums Lk 1,57-66.80 zum Fest der Geburt Johannes des Täufers): Paulinus 127, 2001, Nr. 25, S. 9.

Die Eltern ehren?! (Auslegung der Lesung Sir 3,2-6-12-14 zum Fest der Hl. Familie) Paulinus 128, 2002, Nr. 51/52, S. 13 (22./29.12.02)

Gottes Herrschaft und Menschenfischer (Auslegung des Evangeliums Mt 4,12-17 zum 3. Sonntag im Jahreskreis A): Paulinus 128, 2002, Nr.4/5, S. 11.

Wie die Bibel verstehen und auslegen? Die Kirche kennt verschiedene wissenschaftliche Methoden der Beschäftigung mit der Heiligen Schrift: Paulinus 129, 2003, Nr. 10, S. 6-7

Wie die Bibel verstehen und auslegen? Zur historisch-kritischen Beschäftigung mit der Bibel
(1) Übersetzen heißt deuten: Paulinus 129, 2003, Nr. 12, S. 5.
(2) Ziel und Arbeitsweise der Literarkritik: Paulinus 129, 2003, Nr. 13, S. 7.
(3) Gattungen und ihr Sitz im Leben: Paulinus 129, 2003, Nr. 14, S. 7.
(4) Redaktionskritik: Paulinus 129, 2003, Nr. 15, S. 6.

Juble, jauchze, freu dich, frohlocke von ganzem Herzen (Auslegung der Lesung Zef 3,14-17 zum 3. Adventssonntag im Lesejahr C): Paulinus 129, 2003, Nr. 50, S. 6 (14.12.03)

Brot für die Hungernden, auch heute (Auslegung des Evangeliums Mt 14, 13-21 zum 18. Sonntag im Lesejahr A):
Paulinus 131, 2005, Nr. 31, S. 6 (31.07.2005)

Als das Buch Ester entstand: Was wir historisch über die Diaspora wissen: Bibel heute 167 (2006), S. 17f.

„Bekehrung innerhalb des Judentums“: Auch die jüdische Sicht auf den 'Apostel der Heiden' ist Wandlungen unterworfen: Paulinus 134, 2008, Sonderausgabe zum Paulusjahr 2008 bis 2009,S. IV.

Die Briefe des Paulus im Neuen Testament: Wie der Apostel mit seinen weitverstreuten Gemeinden Kontakt hielt: Paulinus 134, 2008, Sonderausgabe zum Paulusjahr 2008 bis 2009, S. VI.

„Nehmt zum Erbe das Königtum...“ (Auslegung des Evangeliums Mt 25, 31-46 zum Christkönigssonntag im Lesejahr A): Paulinus 134, 2008, Nr. 47, S. 6 (23.11.08).

Paulus in Rom: Das Schlussbild der Apostelgeschichte, in: Reinhold Bohlen (Hg.), Paulus. Fastenpredigten im Trierer Dom, Trier 2009, 69-78.

Den Zweifelnden recht raten: Paulinus 137, 2011, Nr. 12, S. 7 (20.03.2011).

Die Betrübten trösten: Paulinus 137, 2011, Nr. 13, S. 7 (27.03.2011).

Irrende leiten: Paulinus 137, 2011, Nr. 14, S. 7 (03.04.2011).

Unwissende lehren: Paulinus 137, 2011, Nr. 15, S. 7 (10.04.2011).

Lernt, was es heißt: Barmherzigkeit will ich: Paulinus 137, 2011, Nr. 16, S. 7 (17.04.2011).

Der Patron unserer Pfarrkirche: der Evangelist Markus, in: 300 Jahre Pfarrkirche St. Markus, Wittlich. Festschrift. Herausgegeben vom Pfarrgemeinderat St. Markus Wittlich, Wittlich 2011, S. 18-31.

 

Mehr als ein peinlicher Zwischenfall (Gedanken zu Joh 2,13-22 am Weihetag der Lateranbasilika): Paulinus 140, 2014, Nr. 45, S. 6 (09.11.2014).

 

Auf dem Weg zum II. Vatikanischen Konzil - Die Bibelbewegung: TThZ 124, 2015, 314-323.

 

Nachrichten werden zur Botschaft (Auslegung von Lk 13,1-9 zum dritten Fastensonntag im Lesejahr C): Paulinus 143, 2016, Nr. 9, S. 6 (28.02.2016).

 

Lernt, was es heißt: Barmherzigkeit will ich (Mt 9,13), in: Katholische Pfarreiengemeinschaft St. Wendel (Hg.), Barmherzig wie der Vater: Fastenpredigten 2016, 11-19, St. Wendel 2016 (Katholische Schriftenreihe St. Wendel; 3).

 

Die Dynamik unseres Fühlens, Denkens und Tuns (Auslegung von Mt 5,20-22a.27-28.33-34a.37 zum sechsten Sonntag im Jahreskreis A): Paulinus 143, 2017, Nr. 6, S. 6 (12.02.2017).

 

Das Zeugnis des Johannes (Auslegung von Joh 1,6-8.19-28 zum 3. Adventssonntag B): Paulinus 143, 2017, Nr. 50, S. 6 (17.12.2017).

 

"Ich habe den Herrn gesehen" (Auslegung von Joh 20,1-18 zum Ostersonntag): Paulinus 144, 2018, Nr. 13, S. 6 (01.04.2018).

1.4 Artikel in Lexika/Ausstellungskatalogen

Karmel: Neues Bibel-Lexikon, hg. v. Manfred Görg und Bernhard Lang, Lfg. 8, Zürich 1992, Sp. 451-453.

Abimelech: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 1 (Freiburg 1993), Sp. 50f.

Ahab: Lexikon für Theologie und Kirche, hg.v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 1 (Freiburg 1993), Sp. 264.

Ahasver(us): Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 1 (Freiburg 1993), Sp. 265.

Alexander, biblische Personen: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl.,
Bd. 1 (Freiburg 1993),Sp. 359.

Anatot: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 1 (Freiburg 1993),
Sp. 607.

Bascha: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 2 (Freiburg 1994),
Sp. 50.

Berge, heilige II. Altes Testament, III. Neues Testament: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 2 (Freiburg 1994), Sp. 249f.

Bibel (einleitungswissenschaftlich) I. Begriff, II. Inhalt u. Umfang: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 2 (Freiburg 1994), Sp. 362-65.

Brentano, 1) Dominikus v.: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 2 (Freiburg 1994), Sp. 673f.

Diaspora: I. Israelitische u. jüdische Diaspora: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 3 (Freiburg 1995), Sp. 199-201.

Familie: II. Biblisch: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 3
(Freiburg 1995), Sp. 1168f.

Nabot: Neues Bibel-Lexikon, hg. v. Manfred Görg u. Bernhard Lang, Lfg. 10, Solothurn-Zürich 1995, Sp. 879f.

Karmel (I): Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 5 (Freiburg 1996), Sp. 1251f.

Karmel (II): Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 5
(Freiburg 1996), Sp. 1252.

Kennicott, Benjamin: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 5
(Freiburg 1996), Sp. 1394.

Kyrus: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 6 (Freiburg 1997),
Sp. 562f.

Levirat: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 6 (Freiburg 1997),
Sp. 864.

Nabot: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 7 (Freiburg 1998),
Sp. 608

Dominikus von Bretano, in: Bürgerfleiß und Fürstenglanz: Reichsstadt und Fürstabtei Kempten; Katalog zur Ausstellung in der Kemptener Residenz, 16. Juni bis 8. November 1998 (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur; 38) Augsburg 1998, 228.

Bretanos Bibelübersetzung, in: Bürgerfleiß und Fürstenglanz: Reichsstadt und Fürstabtei Kempten; Katalog zur Ausstellung in der Kemptener Residenz, 16. Juni bis 8. November 1998 (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur; 38) Augsburg 1998, 229.

Pedersen, Johannes Peder Ejler: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl.,
Bd. 8 (Freiburg 1999), Sp. 2.

Rut, Buch Rut: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 8
(Freiburg 1999), Sp. 1391 f.

Samaria: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 8 (Freiburg 1999),
Sp. 1509-1511.

Scharon: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 9 (Freiburg 2000), Sp. 111.

Schefela: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl., Bd. 9 (Freiburg 2000), Sp. 118.

Tarschisch: Lexikon für Theologie und Kirche, hg. v. Walter Kasper u.a., 3., völlig neubearb. Aufl. Bd. 9 (Freiburg 2000), Sp. 1271.

Frank, Israel Emil: Trierer Biographisches Lexikon, hg. v. Heinz Monz, Trier 2000, 119.

Gertz, Johann: Trierer Biographisches Lexikon, hg. v. Heinz Monz, Trier 2000, 131.

1.5 Rezensionen

Hans Heinrich Schmid: Schalom. Frieden im Alten Orient und im Alten Testament (SBS 51), Stuttgart 1971: FrRu 25, 1973, Nr. 93/96, S. 145f.

Alfons Deissler, Die Psalmen, Düsseldorf 1977: Gottesdienst 13, 1979, 37.

Manfred Lurker, Wörterbuch biblischer Bilder und Symbole, München 21978: Gottesdienst 13, 1979, 61f.

Friedrich Laubscher, Jerusalem - Widerspruch und Verheißung. Geschichte einer Stadt, Konstanz 1979: TThZ 90, 1981, 166.

Dave Foster (Hg.), Jesus und Jerusalem. Bildführer durch eine einzigartige Stadt, Gießen 1980: TThZ 90, 1981, 243f.

Günter Krinetzki, Bibelhebräisch. Eine Einführung in seine grammatischen Charakteristika und seine theologisch relevanten Begriffe (Schriften der Universität Passau: Katholische Theologie, Bd. 2), Passau 1981: TThZ 91, 1982, 161.

Ökumenisches Verzeichnis der biblischen Eigennamen nach den Loccumer Richtlinien; 2. Aufl., im Auftrag der Ökumenischen Revisionskommission neu bearb. v. Joachim Lange, Stuttgart 1981: TThZ 91, 1982, 250.

Alan R. Millard, Bibel und Archäologie (Theologie und Dienst 23), Gießen 1980: TThZ 91, 1982, 250f.

Helge Stadelmann, Das Okkulte. Sein Wesen und seine Erscheinugsformen nach der Heiligen Schrift (Theologie und Dienst 25), Gießen 1981: TThZ 91, 1982, 251.

Johann Maier/Peter Schäfer, Kleines Lexikon des Judentums (Bibel-Kirche-Gemeinde 16), Stuttgart 1981: TThZ 91, 1982, 251f.

Hendrik Jagersma, Israels Geschichte zur alttestamentlichen Zeit (Bibel-Kirche-Gemeinde 17), Konstanz 1982: TThZ 92, 1983, 154.

Alfred Salomon, Ich gebe dir ein weises Herz. Auf den Spuren Salomos durch das Land der Bibel; mit Bildern von E. Lessing, Freiburg/Wuppertal 1982: TThZ 92, 1983, 154f.

Künder des Wortes. Beiträge zur Theologie der Propheten (FS Josef Schreiner), hg.v. Lothar Ruppert, Peter Weimar, Erich Zenger, Würzburg 1982: TThZ 92, 1983, 235-237.

Hermann L. Strack/Günter Stemberger, Einleitung in Talmud und Midrasch; 7., völlig neubearb. Aufl., München 1982: TThZ 92, 1983, 237f.

Günter Stemberger, Der Talmud. Einführung-Texte-Erläuterungen, München 1982: TThZ 92, 1983, 238f.

Günter Stemberger, Epochen der jüdischen Literatur; an ausgewählten Texten erläutert (Beck’sche Schwarze Reihe 249), München 1982: TThZ 92, 1983, 239.

Othmar Keel/Max Küchler, Orte und Landschaften der Bibel, Bd. II: Der Süden, Zürich u.a. 1982: TThZ 92, 1983, 240.

Rolf Rendtorff, Das Alte Testament. Eine Einführung, Neukirchen-Vluyn 1983: TThZ 93, 1984, 160f.

Gewalt und Gewaltlosigkeit im Alten Testament, hg.v. Norbert Lohfink (QD 96), Freiburg 1983: TThZ 93, 1984, 161.

Nestle-Aland, Novum Testamentum Graece et Latine, Stuttgart 1984: TThZ 93, 1984, 161f.

Geschichte der Juden; von der biblischen Zeit bis zur Gegenwart, hg.v. Franz J. Bautz (Beck’sche Schwarze Reihe 268), München 1983: TThZ 93, 1984, 162f.

Die Luft des Landes Israel macht weise [Besprechung von: Reise ins Heilige Land, hg.v. Zentralkomitee der deutschen Katholiken und dem Katholischen Bibelwerk, Bühl/Baden 1984]: Paulinus 110, 1984, Nr. 29, S. 12.

Hermann Teifer, Israel; mit dem Westjordanland (Artemis-Cicerone Kunst- und Reiseführer), Zürich/München 1981: TThZ 93, 1984, 163.

Etienne Charpentier, Führer durch das Neue Testament. Anleitung zum Selbst- und Gruppenstudium; dt. Bearb. v. F.J. Schierse, Düsseldorf 1983: TThZ 94, 1985, 76.

Jean Carmignac, La naissance des Evangiles Synoptiques, Paris 1984: TThZ 94, 1985, 76f.

Verbum caro factum est (FS Weihbischof Alois Stöger), hg.v. Professorenkollegium der Philosophisch-theologischen Hochschule der Diözese St. Pölten, St. Pölten 1984: TThZ 94, 1985, 77f.

Heinrich A. Mertens, Handbuch der Bibelkunde, 2. neu nearb. Aufl., Düsseldorf 1984: TThZ 94, 1985, 244f.

Herbert Donner, Geschichte des Volkes Israel und seiner Nachbarn in Grundzügen. Teil 1: Von den Anfängen bis zur Staatenbildungszeit (GAT 4/1), Göttingen 1984: TThZ 94, 1985, 245f.

Othmar Keel/Max Küchler/Christoph Uehlinger, Orte und Landschaften der Bibel. Bd. I: Geographisch-geschichtliche Landeskunde; mit Beiträgen von Urs Staub, Zürich u.a. 1984: TThZ 94, 1985, 246f.

Gott, der einzige. Zur Entstehung des Monotheismus in Israel, hg.v. Ernst Haag (QD 104), Freiburg 1985: TThZ 95, 1986, 143-145.

Knaurs großer Bibelführer, hg.v. Redaktionsbüro Dr. Marianne Mehling, München 1985: TThZ 95, 1986, 230.

Robert Martin-Achard, Amos. L' homme, le message, l' influence (Publications de la Faculté de Théologie de l’ Université de Genève No 7), Genf 1984: BZ NF 30, 1986, 289f.

Samuel E. Balentine: The Hidden God. The Hiding of the Face of God in the Old Testament (Oxford Theological Monographs), Oxford 1983: BZ NF 30, 1986, 292-294.

Sonia Halliday, Israel. Biblische Stätten im Luftbild; Luftaufnahmen von Sonia Halliday und Laura Lushington, Text von Tim Dowley, Gießen/Basel 1986: TThZ 96, 1987, 156.

Gisela Bischof-Elten/Werner Braun, Israel, Luzern 1986: TThZ 96, 1987, 157.

Dianne Bergant C.S.A., What Are They Saying About Wisdom Literature?, New York/Ramsey 1984: BZ NF 31, 1987, 314f.

Erez Israel. Das Panorama des heiligen Landes in Bild und Wort, Neuhausen/Stuttgart 1987: TThZ 97, 1988, 160-161.

Großer Bildführer zur Bibel, hg.v. Caroline Masom u. Pat Alexander; archäologische Anm. v. Alan Millard, Gießen/Basel 1987: TThZ 97, 1988, 161-162.

Edward Noort, Israel und das westliche Jordanufer. Ein Reiseführer; aus dem Niederländischen übers. v. Wolfgang Bunte, Neukirchen-Vluyn 1987: TThZ 97, 1988, 325f.

Grundkurs Bibel: Neues Testament, hg.v. KBW e.V. in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle für Erwachsenenbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart 1989: Paulinus 115, 1989, Nr. 13, S. 20.

Herders großer Bibelatlas, hg.v. James B. Pritchard unter Mitarbeit von zahlreichen Fachgelehrten; dt. Ausg. hg. u. bearb. v. Othmar Keel u. Max Küchler, Freiburg u.a. 1989: TThZ 99, 1990, 79-80.

Christian Frevel: Das Buch Rut (Neuer Stuttgarter Kommentar. AT 6), Stuttgart 1992: Bibel und Liturgie 67, 1994, 248-250.

Weinberg, Werner: Lexikon zum religiösen Wortschatz und Brauchtum der deutschen Juden, hg. v. Walter Röll, Stuttgart-Bad Cannstatt 1994: Sachor. Beiträge zur Jüdischen Geschichte und zur Gedenkstättenarbeit in Rheinland-Pfalz, 5 (1995) Ausgabe 1/95, S. 71f.

Monz, Heinz: Gerechtigkeit bei Karl Marx und in der Hebräischen Bibel. Übereinstimmung, Fortführung und zeitgenössische Identifikation, Baden-Baden 1995: Sachor. Beiträge zur Jüdischen Geschichte und zur Gedenkstättenarbeit in Rheinland-Pfalz, 6 (1996) Ausgabe 1/96, Heft Nr. 11, S. 76.

Krause, Winfrid / Weirich, Helga (Hrsg.): Beiträge zur Geschichte der Juden in Thalfang, Spiesen-Elversberg 1995: Sachor. Beiträge zur Jüdischen Geschichte und zur Gedenkstättenarbeit in Rheinland-Pfalz, 6 (1996) Ausgabe 1/96, Heft Nr. 11, S. 77f.

Dearman, J. Andrew: Religion and Culture in Ancient Israel, Peabody 1992: Biblische Zeitschrift NF 41, 1997, 105-107.

Wein-Mehs, Maria: Juden in Wittlich 1808-1942 (Beiträge zur Geschichte und Kultur der Stadt Wittlich, hg. v. der Stadt Wittlich), Wittlich 1996: Sachor. Beiträge zur Jüdischen Geschichte und zur Gedenkstättenarbeit in Rheinland-Pfalz, 7 (1997) Ausgabe 2/97, Heft Nr. 14, S. 78f.

Butzkamm, Aloys (Hg.): Wer glaubt was? Religionsgemeinschaften im Heiligen Land, Paderborn 1998: Paulinus 124, 1998, Nr. 52/1, S. 13.

Die Rutrolle im Spiegel deutschsprachiger Kommentare. Eine Orientierungshilfe im aktuellen Buchmarkt: Bibel und Kirche 54, 1999, 134-138.

Nieswandt, Rainer: Abrahams umkämpftes Erbe. Eine kontextuelle Studie zum modernen Konflikt von Juden, Christen und Muslimen um Israel/Palästina (SBB 41), Stuttgart 1998: TThZ 108, 1999, 246-248.

Zakovitch, Yair: Das Buch Rut: Ein jüdischer Kommentar; mit einem Geleitwort von Erich Zenger (SBS 177), Stuttgart 1999: Biblische Zeitschruft NF 45, 2001, 301-304.

Zakovitch, Yair: Das Buch Rut: Ein jüdischer Kommentar; mit einem Geleitwort von Erich Zenger (SBS 177), Stuttgart 1999: Bibel und Kirche 57, 2002, 110-111.

Immenkötter, Herbert (Hg.): Wie Juden und Christen einander sehen: ein Seminar an der Universität Augsburg: Wißner-Verlag 2001: TThZ 112, 2003, 156.

Röll, Walter: Die jiddischen Glossen des 14.-16. Jahrhunderts zum Buch 'Hiob' in Handschriftenabdruck und Transkription, Teil I: Einleitung und Register, Teil II: Edition. Tübingen: Max Niemeyer Verlag 2002: TThZ 113, 2004, 161f.

 

Ebach, Jürgen: Beredtes Schweigen. Exegetisch-literarische Beobachtungen zu einer Kommunikationsform in biblischen Texten, Gütersloh 2014: Theologische Revue 110, 2014, 373-375.

2. Jüdisch-christlicher Dialog

2. Jüdisch-christlicher Dialog
Das jüdische Pessachfest: Paulinus 107, 1981, Nr. 14, S. 18.

... möge dieses Jahr gut und süß sein. Zum jüdischen Neujahrsfest Rosch ha-schanah: Paulinus 107, 1981, Nr. 41, S. 13.

Hier liegt begraben der aufrechte Mann Schimon .... Der jüdische Friedhof von Wittlich: Paulinus 108, 1982, Nr. 32, S. 12f
[Nachdr. unter dem Titel Der jüdische Friedhof in Wittlich in: Jahrbuch 1985 für den Kreis Bernkastel-Wittlich, Monschau 1984, 262-265].

Vierzig Jahre Staat Israel - Ein Rückblick auf seine Entstehung: [eine Artikelserie in] Paulinus 114, 1988, Nr. 15, S. 15; Nr. 16, S. 19; Nr. 17, S. 17; Nr. 18, S. 19; Nr. 19, S. 19; Nr. 20, S. 19.

Wir wissen, daß es geschehen ist, in diesem Land, in dieser Stadt: Paulinus 119, 1993, Nr. 46, S. 23.

Antijudaismus schon bei Paulus? (Trierer Forum): Paulinus 124, 1998, Nr. 25, S. 11.
[Nachdruck in: Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 1997/98, Wittlich 1999, 33-35].

Erinnerung schafft Zukunft. Ansprache anläßlich der Gedenkfeier 60 Jahre Reichspogromnacht am 8. November 1998 in Merzig: Lehrer und Schule heute 49, 1998, 376-378.
[Nachdruck in: Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 1997/98, Wittlich 1999, 21-27].

Wieso in Wittlich? Aus der Gründungsgeschichte des Emil-Frank-Instituts, in: Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 1997/98, Wittlich 1999, 5-8.

Zum Stand des christlich-jüdischen Dialogs in Deutschland, in: Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 1999/2000, Wittlich 2001, 36-40.

Zum Stand des christlich-jüdischen Dialogs in Deutschland: TThZ 111, 2002, 169-175.

Zum Stand des christlich-jüdischen Dialogs in Deutschland, in: Vladimir Raskin (Hg.), Themen des Judentums: Juden im Trierer Land (Schriften des Emil-Frank-Instituts; 5), Trier 2003, 19-24; Übers. ins Russische: ebd. S. 124-130.

Dabru emet: Ein Meilenstein auf dem Weg des christlich-jüdischen Dialogs: TThZ 112, 2004, 34-46.

Wende und Neubeginn. Die Erklärung des Zweiten Vatikanischen Konzils zu den Juden „Nostra aetate“ Nr. 4, in: F. Schuller/G. Veltri/ H. Wolf (Hgg.), Katholizismus und Judentum. Gemeinsamkeiten und Verwerfungen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, Regensburg 2005, 297-308.

Wende und Neubeginn: Judentum und Kirche, in: W. A. Euler (Hg.), Vierzig Jahre danach: Das Zweite Vatikanische Konzil und seine Folgen, Trier 2005, 53-69.
[Nachdruck in: R. Bohlen (Hg.), Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2005/2006, Wittlich 2007, 37-52].

Die Präsenz Israels im christlichen Gottesdienst - ergänzende Überlegungen (aus römisch-katholischer Sicht), in: S. Kreuzer/F. Ueberschaer (Hgg.), Gemeinsame Bibel - Gemeinsame Sendung: 25 Jahre Rheinischer Synodalbeschluss zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden (Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal; N.F. 9), Neukirchen-Vluyn 2006, 141-143.

Absolutheitsanspruch und Mission aus jüdischer Perspektive, in: Peter Krämer u.a. (Hrsg.), Recht auf Mission contra Religionsfreiheit? (Kirchenrechtliche Bibliothek; 10), Berlin 2007, 23-33.

Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg: Die Wiederbegründung der Jüdischen Kultusgemeinde Trier durch Heinz Kahn, in: Reinhold Bohlen/Benz Botmann (Hg.), Neue Adresse: Kaiserstraße. Fünfzig Jahre Synagoge Trier - Festschrift, Trier 2007, 55-60.

Mose in christlicher Sicht: Hirschberg 60, 2007, 427-431.

"Moses" kehrt nach 70 Jahren nach Wittlich zurück, in: Emil-Frank-Institut an der Universität und an der Theologischen Fakultät Trier: Jahresbericht 2007/2008, Wittlich 2008, 45f.

Von der Schändung bis zur Wiedereröffnung als Kultur- und Tagungsstätte: Die Synagoge seit 1938, in: Reinhold Bohlen / René Richtscheid (Hg.): Hundert Jahre Synagoge Wittlich. Festschrift, Trier 2010, 62-79.

In mehrfacher Hinsicht einzigartig: die Erklärung des Zweiten Vatikanischen Konzils zu den Juden in "Nostra aetate" Nr. 4: Paulinus 140, 2014, Nr. 22, S. 5.

 

 

Nachdruck in: J. Brantl / M. Eirich / W. Euler (Hgg.): Das Zweite Vatikanische Konzil, Trier 2016, 139-144.

3. Miscellania

Die Heilquellen von el-Hamma. Ausgrabungen eines römischen Bades im Heiligen Land: Paulinus 108, 1982, Nr. 26, S. 27. [Nachdr.: ders., Chancen eines neuen Anfangs, Trier 1988, 68-72].

In dieser Ebene hat der Herr das Volk gespeist. Die Brotvermehrungskirche in Tabgha kurz vor der Vollendung: Paulinus 108, 1982, Nr. 17, S. 12f.

KZ Dachau - Mahnung und Verpflichtung. Vor 40 Jahren wurde das Lager von den Amerikanern befreit: Paulinus 111, 1985, Nr. 17, S. 15.

Fünfzig Jahre Verlag Katholisches Bibelwerk: Paulinus 113, 1987, Nr. 25, S. 23.

Freitags und sonntags ist schulfrei. Die Schmidt-Schule in Jerusalem hat 480 Schülerinnen: Paulinus 122, 1996, Nr. 47, S. 3 (24.11.96)

Anfrage (zu P 64/76 und 7Q5): Paulinus 123, 1997, Nr. 30, S. 12.

Mitreißend und "aus Erfahrung gläubig": Der im Alter von 90 Jahren verstorbene Professor Alfons Thome war ein unermüdlicher Verkünder der Menschenfreundlichkeit Gottes: Paulinus 132, 2006, Nr. 7, S. 14.

Werner Persy: Begegnungen im Land der Propheten. Aquarelle - Zeichnungen (Ausstellungseröffnung am 11. April 2007), in: Frank J. Hennecke (Hg.), Werner Persy. Zeugnisse zu seinem Werk 1980-2007, Ludwigshafen 2008, 223-231.

In lumine tuo Domine. Die Welt im Licht der Güte Gottes wahrnehmen, in: Bistum Trier (Hg.), Einer von uns: Stephan Ackermann - Bischof von Trier, Trier 2009, 118f.

Von liebenswerter Bescheidenheit: Professor Weier im Alter von 81 Jahren gestorben: Paulinus 135, 2009, Nr. 49, S. 11.

Der Kardinal der Einheit: Paulinus 139, 2013, Nr. 44, S. 5.

 

 

Nachdruck unter dem Titel: Augustin Kardinal Bea SJ: "Der Kardinal der Einheit", in: J. Brantl / M. Eirich / W. Euler (Hgg.): Das Zweite Vatikanische Konzil, Trier 2016, 151-156.