Deutsche Paul-Tillich-Gesellschaft

International Yearbook for Tillich Research - Internationales Jahrbuch für die Tillich-Forschung - Annales internationales de recherches sur Tillich (Peer Reviewed)

Das „International Yearbook for Tillich Research“ erscheint ab Band 6/2011 im Verlag Walter de Gruyter, Berlin/New York, und wird von Prof. Dr. Christian Danz (Wien), Prof. Dr. Marc Dumas (Sherbrooke, Kanada), Prof. Dr. Dr. Werner Schüßler (Trier), Prof. Dr. Mary Ann Stenger (Louisville, KY, USA) und Prof. Dr. Erdmann Sturm (Münster) in Zusammenarbeit mit der deutschen, der amerikanischen und der französischsprachigen Paul-Tillich-Gesellschaft herausgegeben. Das Tillich-Yearbook wird "Peer reviewed".

Die jeweiligen Jahrbücher haben immer einen thematischen Schwerpunkt. Es ist aber auch möglich, einschlägige Beiträge einzureichen. In diesem Fall entscheidet ein Gutachter-Gremium, ob eine Publikation im Jahrbuch möglich ist.

 

Call for Papers

Das Tillich-Jahrbuch 14/2020 hat das Schwerpunkt-Thema: "Brokenness and Reconciliation"

Beiträge sind spätestens bis Ende 2019 einzureichen, um eine Publikation im darauffolgenden Jahr zu gewährleisten. Zu der Gestaltung der Manuskripte siehe Richtlinien.