Prüfungen

Bedingt durch Umstrukturierungen im Fach Ethnologie ist es unbedingt erforderlich, Prüfungsmodalitäten mit dem jeweiligen Prüfer abzusprechen!

Prüfungsanmeldung[PDF]

Richtlinien für die mündliche Magister- und schriftliche Diplomprüfung
Prüfungsliteratur

Richtlinien für die mündliche Magister- und schriftliche Diplomprüfung

Bedingt durch Umstrukturierungen im Fach Ethnologie ist es unbedingt erforderlich, Prüfungsmodalitäten mit dem jeweiligen Prüfer abzusprechen!

Die mündliche Examensprüfung

  • Prüfungsdauer: 30 Minuten
  • Prüfungsthemen:
    1. Allgemeine Kulturanthropologie/Ethnologie
    2. Teilgebiete der Ethnologie (eines wählen)
    3. Praxisfelder der Ethnologie (freie Diskussion zu Ethnologie und Praxis)

Die schriftliche Diplomprüfung

  • Prüfungsdauer: Klausur 4-stdg.
  • Prüfungsthemen:
    1. Allgemeine Kulturanthropologie/Ethnologie (10 Fragen zur allgem. Kulturanthropologie)
    2. Teilgebiete der Ethnologie (3 von 4 angegebenen Fragen beantworten)
    3. Praxisfelder der Ethnologie (2 von 3 angegebenen Fragen zu Ethnologie und Praxis beantworten)

1. Allgemeine Kulturanthropologie/Ethnologie

Die Prüfungsbasis bildet die Vorlesung "Einführung in die Kulturanthropologie" und folgende Bücher:

- Humanity Part I, II und IV
- Beer/Fischer Teil "Grundbegriffe" (S. 13-100)

2. Teilgebiete der Ethnologie ("Bindestrich-Ethnologien") (eines wählen)

Wählbare Teilgebiete

  • Umwelt & Kultur/Kulturökologie
  • Wirtschaftsethnologie
  • Familie/Verwandschaft
  • Politikethnologie
  • Rechtsethnologie
  • Religion
  • Kunstethnologie

Basisliteratur

Allgemeine Kulturanthroplogie/Ethnologie

  • PEOPLES, James G. & Garrick BAILEY: Humanity.
    An Introduction to Cultural Anthropology. [!! PRÜFUNG !!]
  • Beer/Fischer (Hg.) 2006: Ethnologie. Einführung und Überblick. [!! PRÜFUNG !!]

 

Teilgebiete/Sachgebiete der Ethnologie

Für die Prüfung eines (!) der folgenden Teilgebiete aus dem Angebot in Humanity und Beer/Fischer wählen:

Umwelt & Kultur / Kulturökologie

  • Peoples/Bailey Kap. 6 & Beer/Fischer Kap. "Kulturökologie" (Casimir)

Wirtschaftsethnologie

  • Peoples/Bailey Kap. 7 + Beer/Fischer Kap. "Wirtschaftsethnologie" (Rösler)

Familie / Verwandschaft

  • Peoples/Baileys Kap. 7 und Kap. 8 + Beer/Fischer Kap. "Sozialethnologie" (Helbling)

Politikethnologie

  • Peoples/Baileys Kap. 12 und Kap. 13 + Beer/Fischer Kap. "Politikethnologie"

Rechtsethnologie

  • Beer/Fischer Kap. "Rechtsethnologie" (Franz von Benda-Beckmann) + ausgewählte Beiträge in Benda-Beckmann et al 2005 (HG.)
  • Recht und Entwicklung (=Entwicklungsethnologie Heft 1 und 2, 2005, 14 Jg., die Beiträge von Rünger, Benda-Beckmann, Diaby-Pentzlin und Schönhuth, S. 25-26) --- werden dem Prüfling auf Wunsch elektronisch zugesandt

Religion

  • Peoples/Baileys Kapl. 14 + Beer/Fischer Kap. "Religionsethnologie" (Mischung)

Kunstethnologie

  • Peoples/Baileys Kap. 15 + Beer/Fischer Kap. "Kunstethnologie" (Förster)

Fragen zu Ethnologie und Praxis

Prüfungsteil III: In der mündlichen Prüfung freie Diskussion  / in der Diplomklausur zwei Transferfragen / zu Fragen von Ethnologie, Ethik und Öffentlichkeit auf der Basis von:

  • Schönhuth Michael 2005: Ein Frage der Ethik? Die Leitlinien der AG Entwicklungsethnologie
    [Download]
     
  • Schönhuth Michael 2009: Relevanter werden - Zum Verhältnis zwischen Ethnologie ind Öffentlichkeit. Standortbestimmung und Perspektiven. In: Ethnoscripts: Jubliäumsausgabe: "Ethnologie und Öffentlichkeit" Analysen und Informationen aus dem Institut für Ethnologie der Universität Hamburg. [Download]

  • Antweiler, Christoph 2005: Populäre Ethnologie (Buchauszug). Berlin. [Download]