Thorsten See, B.Ed.

Bachelor of Education (B.Ed.). 2009–2014 Studium der Geschichte und Anglistik an der Universität Trier. 2014 Abschluss des B.Ed. in der Anglistik mit dem Thema "Viewer Response to Personal Deixis and Other Forms of Address in Youtube Videos". 2016 Abschluss des Zusatzzertifikats "Antike Kultur und ihr Weiterleben" mit Schwerpunkten in Alter Geschichte, Keltologie und Indogermanistik.

Aktuell: Wissenschaftliche Hilfskraft im E-Learning-Projekt des Forums (Prof. Zeidler), der Alten Geschichte (Prof. Schäfer) und der Fachdidaktik der Gesellschaftswissenschaften (Prof. Busch). Studium des Master of Arts, Kernfach Geschichte und des Master of Education in Geschichte und Anglistik. Zusatzzertifikat "Deutsch als Fremdsprache" und Erweiterungsfach Politikwissenschaften.

Seit 2012 Mitglied im Forum Celtic Studies. Teilnahme an Kursen zur keltischen Geschichte, Bretonisch und Kymrisch. Mitglied des Organisationkomitees des Ersten Europäischen Keltologie-Symposiums 2013. Mitarbeit am Führer zu Denkmälern der keltischen Geschichte in der Region. Aktive Teilnahme an mehrerern Scoil-Veranstaltungen, zuletzt mit Vorträgen zur Geschichte von Wales (2015) und der keltiberischen Epigraphik (2018). 2016/17 Auslandsstudium der Anglistik an der Dublin City University.

Interessengebiete: Geschichte, Kultur und Archäologie des Treverergebiets und des transalpinen Gallien; keltische Sprachen; mittelalterliche und moderne ‚keltische‘ Mythologie und Literatur.

Kontakt: s2thseeeuni-trierde

Raum: BZ 07 und A 239

Letzte Aktualisierung: 13. Juni 2018