apl. Prof. Dr. Dirk Schmidt

Hinweis zur Vertretung der Professur

Professor Dr. Sebastian Heilmann ist in der Zeit vom 1. September 2013 bis zum 31. August 2018 beurlaubt. Er ist während dieser Zeit Direktor des Mercator Institute for China Studies (MERICS) in Berlin. Die Professur wird vertreten durch apl. Prof. Dr. Dirk Schmidt.

Erreichbarkeit in der vorlesungsfreien Zeit

Professor Schmidt ist vom 19. Juli bis einschließlich den 6. August 2018 im Urlaub. Anschließend bietet er drei Feriensprechstunden an:

  • 23.08.2018: 13:00 - 14:30 Uhr
  • 19.09.2018: 15:00 - 16:30 Uhr
  • 02.10.2018: 14:00 - 15:30 Uhr

Aktuelle Publikationen

Monographien

Sebastian Heilmann/Dirk Schmidt: China’s Foreign Political and Economic Relations. An Unconventional Global Power, Lanham/MD: Rowman & Littlefield, 2014 (Rezensionen in: The China Quarterly Vol. 224, December 2015, 1096-1097; Survival, Vol. 56, No. 4, August/September 2014, 210-211)

Dirk Schmidt/Sebastian Heilmann: Außenpolitik und Außenwirtschaft der Volksrepublik China, Wiesbaden: VS Verlag, 2012

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

Dirk Schmidt: "Die Außenpolitik der Volksrepublik China"; in: Jürgern Kerwer und Angelika Röming (Hg.), Die Volksrepublik China – Partner und Rivale. Wiesbaden: Hessische Landeszentrale für politische Bildung, 2018, S. 107-148.http://www.hlz.hessen.de/nc/publikationen/pubverzeichnis.html?user_hlzpub_pi1[showUid]=1877

Dirk Schmidt: „6.6 Makroökonomische Steuerung. Chinas Management der globalen Finanzkrise 2008-2010“; in: Sebastian Heilmann (Hg.), Das politische System der Volksrepublik China. Wiesbaden: Springer VS, 2016, S. 333-337.

Dirk Schmidt/Sebastian Heilmann: „2.5 Regierungen auf Provinz- und Großstadtebene“; in: Sebastian Heilmann (Hg.), Das politische System der Volksrepublik China. Wiesbaden: Springer VS, 2016, S. 68-77.

Dirk Schmidt/Sebastian Heilmann: „2.7 Kommunalverwaltungen in Kreisen, Gemeinden, Dörfern“; in: Sebastian Heilmann (Hg.), Das politische System der Volksrepublik China. Wiesbaden: Springer VS, 2016, S. 83-89.

Mikko Huotari/Dirk Schmidt/Sebastian Heilmann: „4.7 Wirtschaftliche Globalisierung und Regierungspolitik“; in: Sebastian Heilmann (Hg.), Das politische System der Volksrepublik China. Wiesbaden: Springer VS, 2016, S. 209-218.

Sebastian Heilmann, Dirk Schmidt und Jörn-Carsten Gottwald: „Die Europäische Union und China: Wege zur gemeinsamen Gestaltungsmacht?“; in: Sebastian Harnisch/Joachim Schild (Hg.), Deutsche Außenpolitik und internationale Führung: Ressourcen, Praktiken und Politiken in einer veränderten Europäischen Union. Baden-Baden: Nomos, 2014, 316-342

Kürzere Studien

Dirk Schmidt: Unverminderte Zuversicht. Chinas überraschende Interpretation des Wahlausgangs in Taiwan; Mercator Institute for China Studies, Berlin, MERICS China Comment 20.1.2016.

Dirk Schmidt: Historisches Treffen zwischen China und Taiwan. Die wahren Stolpersteine sind aber noch nicht ausgeräumt; Mercator Institute for China Studies, Berlin, MERICS China Comment 13.2.2014

Dirk Schmidt: Zwischen friedlicher Entwicklung und neuer Aggressivität – Die gegenwärtige Debatte um Chinas Außenpolitik; in: Reader Sicherheitspolitik Ausgabe 1/2013 (http://www.readersipo.de)

Forschungsschwerpunkte

  • Außen- und Sicherheitspolitik Chinas
  • Politische Ökonomie Chinas
  • China-Taiwan-Beziehungen