Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit Sitz in Bernkastel-Kues, gegründet als außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Sie ist Sitz der Gemeinsamen wissenschaftlichen Einrichtung der Universitäten Mainz, Oldenburg und Trier. Außerdem ist sie ein Institut an der Cusanus Hochschule i.G.

Der Verein will im Sinne des Denkens des Nikolaus von Kues durch Forschung, Lehre, Bildungs- und Kulturarbeit sowie gesellschaftliches Wirken das kulturelle und spirituelle Erbe Europas ergründen, weitergeben und für die Gegenwart fruchtbar machen. Als Zentrum eines Netzwerkes zwischen Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft betätigt sich die Kueser Akademie auch in der Fort- und Weiterbildung. So hat sie Zertifikate auf Master-Niveau zu den Themen “Wirtschafts- und Sozialgestaltung” sowie “Philosophie: Konzepte von Spiritualität” entwickelt, die zudem über ein gemeinsames Herzstück – den fächerübergreifenden "Studia humanitatis" – verbunden sind. Darüber hinaus fördert der Verein in Kooperation mit verschiedenen regionalen Institutionen die Bildung in der Region für die Region.

zu den Internetseiten des Vereins: http://www.kueser-akademie.de/
zum Programm der Kueser Akademie: http://www.kueser-akademie.de/index.php/programm/
weitere Infos zu den Zertifikatskursen: http://zertifikat-studium.de/