Abgeschlossene Projekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte

2016

Rechtswissenschaftliche Begleitung des Pilotprojekts zum Einsatz von Körperkameras / Bodycams durch die rheinland-pfälzische Polizei im Auftrag des Ministerium des Innern und für Sport  Rheinland-Pfalz.

2013

Rechtliche Rahmenbedingungen des polizeilichen Flugdrohneneinsatzes, Forschungsprojekt im Auftrag des rheinland-pfälzischen Ministeriums des Inneren, für Sport und Infrastruktur (ISIM). Die Ergebnisse wurden am 12. September 2013 auf der Fachtagung "Einsatz von Drohnen - Technische Entwicklung, Einsatzformen, Rechtsfragen" in Mainz vorgestellt. Eine gekürzte Version des Vortragstextes ist in der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht publiziert worden (Zöller/Ihwas, NVwZ 2014, 408 ff.).

Abgeschlossene Dissertationen

Dr. Christina Grillo, Nationale Strafbarkeit für Falschaussagen vor internationalen Gerichten nach § 162 Abs. 1 StGB, Dissertation 2017

Dr. Jan Löber, Die Ablehnung der Vollstreckung des Europäischen Haftbefehls: Ein Vergleich der gesetzlichen Grundlagen und praktischen Anwendung zwischen Spanien und Deutschland, Dissertation 2016

Dr. Kerstin Labs, Die strafrechtliche Kronzeugenregelung - Legitimation einer rechtlichen Grauzone?, Dissertation 2016

Dr. Manuel Lorenz, Churning: Das Phänomen der kapitalmarkt- und börsenrechtlichen Spesenschinderei und die Sanktionierung im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Dissertation 2015

Dr. Saleh Ramadan Ihwas, Strafverfolgung in sozialen Netzwerken - Facebook & Co. als moderne Ermittlungswerkzeuge, Dissertation 2014

Dr. Julia Victoria Pörschke, Der Grundsatz der Verfügbarkeit von Informationen am Beispiel des Prümer Modells, Dissertation 2014

Dr. Markus Mavany, Die Europäische Beweisanordnung und das Prinzip der gegenseitigen Anerkennung, Dissertation 2012

Dr. Christoph Hebbecker, Der Beweisantrag als Mittel der Konfliktverteidigung - Die Restriktion des Beweisantragsrechts als Reaktion auf rechtsmissbräuchliches Verteidigerverhalten?, Dissertation 2011