4. Deutsch-taiwanesisches Strafrechtsforum

Vom 8.9. - 12.9.2014 fand in den Räumlichkeiten der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland das 4. Deutsch-taiwanesische Strafrechtsforum statt. Diese Veranstaltungsreihe wird im jährlichen Wechsel in Taiwan und Deutschland abgehalten und dient dem Austausch und der Vernetzung von Strafrechtlern beider Länder sowie der Verbindung von Wissenschaft und Praxis. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung wieder vom ISP und dem Zentrum für Europäische und Internationale Strafrechtsstudien der Universität Osnabrück (ZEIS) veranstaltet. Nach Grußworten des Staatssekretärs in Justizministerium der Republik Taiwan Dr. Chen-Huan Wu, der Botschafterin Agnes Hwa-Yue Chen, Vertretern des BMJ, des Auswärtigen Amtes und dem Vorsitzenden der Deutsch-taiwanesischen Juristenvereinigung widmeten sich die Teilnehmer dem Generalthema "Lebensschutz im Strafrecht".

Zwei Tage wurde unter anderem zu den Themen Todesstrafe in Taiwan, der Ausprägungen des Lebensschutzes im Wandel der Zeit, den aktuellen Reformbestrebungen zu den vorsätzlichen Tötungsdelikten im deutschen Strafrecht, der Strafbarkeit des Schwangerschaftsabbruchs und der Beihilfe zum Suizid vorgetragen. Zu jedem Thema wurde im Anschluss lebhaft und kontrovers, mitunter auch hitzig aber immer kollegial diskutiert. Den Austausch empfanden die Teilnehmer beider Länder als äußerst bereichernd. Zudem konnten persönliche Beziehungen geknüpft und vertieft und die Grundlage für gemeinsame Forschungsprojekte gelegt werden. Alle Teilnehmer freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Das 4. Deutsch-taiwanesische Strafrechtsforum wurde von der DFG, der Deutsch-Taiwanesischen Juristenvereinigung, der Forschungsstelle Human Rights in Criminal Proceedings der Universität Passau (HRCP) sowie dem Förderverein des ISP gefördert. Das ISP dankt allen Unterstützern für ihren Beitrag.

Den Newsletter der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland zum 4. Deutsch-taiwanesischen Strafrechtsforum finden Sie hier.

Einen Bericht zum 4. Deutsch-taiwanesischen Strafrechtsforum finden Sie in der Mitgliederinformation Nr. 8, Februar 2015, der Deutsch-Taiwanesischen Juristenvereinigung.


Nähere Informationen können Sie dem Veranstaltungsplakat und dem Tagungsprogramm entnehmen.