Jeremy Hoffmann

Dipl.-Psych. Jeremy M. Hoffmann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Doktorand

Curriculum Vitae

seit 2015Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Gesundheitspsychologie (Lehrstuhl Prof. Dr. H. Spaderna) an der Universität Trier
2014-2019

Mitarbeiter der Erwachsenenambulanz des Saarländischen Instituts für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Saarbrücken

2010- 2014Klinischer Psychologe in der Klinik für Psychosomatische Medizin Manderscheid und im Justizvollzugskrankenhaus Wittlich; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation an der Universität Trier
2003- 2010Studium der Psychologie und Philosophie an den Universitäten Trier, Luxemburg und Saarbrücken. Abschlüsse: Diplôme de premier cycle universitaire en Psychologie (B.Sc.-äquivalent), Diplom in Psychologie (M.Sc.-äquivalent)

Publikationen

Spaderna, H., Hoffmann, J. M., Hellwig, S., & Brandenburg, V. M. (in press). Fear of physical activity, anxiety, and depression - barriers to physical activity in outpatients with heart failure? European Journal of Health Psychology.

Hoffmann, J. M. (2019). Zeitschriftenschau [Rezension]. G+G Wissenschaft, 4, 2.

Hoffmann, J. M., Partetzke, T. M., Röhrich, S., Voss, F., Brandenburg, V. M., Kindermann, I., Lauterbach, M., Abuharbid, M., & Spaderna, H. (2019). Fear of physical activity predicts objectively assessed physical activity in patients with heart failure. In EHPS (Ed.), Conference Abstracts, Dubrovnik[Abstract], 422. Retrived from2019.ehps.net/wp-content/uploads/2019/08/EHPS2019_Abstracts_booklet_08082019.pdf

Hoffmann, J. M., Finke, J. B., Vögele, C., Schulz, A., Lauterbach, M., Voss, F., Kindermann, I. & Spaderna, H. (2019). Angst vor körperlicher Bewegung bei Patient_ innen mit chronischer Herzinsuffizienz – eine psychophysiologische Konstruktvalidierung im Schreckreflex-Experiment. In DGP (Hrsg.), 14. Kongress der Fachgruppe Gesundheitspsychologie[Abstract], 72-73. Abgerufen unter gp2019.uni-greifswald.de/wp-content/uploads/2019/09/2019-09-16-Programmheft-Gesundheitspsychologie_web.pdf

Hoffmann, J. M., Hellwig, S., Brandenburg, V. M., & Spaderna, H. (2018). Measuring fear of physical activity in patients with heart failure. International Journal of Behavioral Medicine, 25, 294-303. https://doi.org/10.1007/s12529-017-9704-x

Hoffmann, J. M., Finke, J., Vögele, C., Schulz, A. & Spaderna, H. (2017). Angst vor körperlicher Bewegung bei Patienten mit Herzinsuffizienz und gesunden Senioren - Ein psychophysiologisches Experiment basierend auf dem Schreckreflex-Paradigma. In A. Schorr (Hrsg.), Health Psychology 2017: Kurzfassungen, 260-262. Lengerich: Pabst Science.

Spaderna, H., Hoffmann, J. M., Anastasopoulou, P., & Hey, S. (2016). Fear of movement in patients with heart failure - correlates and associations with accelerometry data. In EHPS (Ed.), Behaviour Change: Making an Impact on Health and Health Services, Aberdeen 2016 [Abstract], 648. Retrived fromhttp://www.ehps.net/sites/default/files/conference_abstract_books/ehps2016_abstracts_book_08082016.pdf

Spaderna, H., Hellwig, S., Hennig, D., Hoffmann, J. M., Anastasopoulou, P. & Hey, S. (2015). Bewegungsangst bei chronischer Herzinsuffizienz – Erste Ergebnisse zur Validierung eines Messinstruments. In DGP (Hrsg.), 12. Kongress der Fachgruppe Gesundheitspsychologie, Graz 2015 [Abstract], 57-59. Abgerufen unter http://static.uni-graz.at/fileadmin/veranstaltungen/gesundheitspsychologie-kongress-2015/gp-kongress-2015_Abstractband.pdf

Hoffmann, J. M., Krause, R., Sachsse, U., Spang, J. & Kirsch, A. (2014). Mimisch-affektive Verhaltensunterschiede von Patienten mit Posttraumatischer Belastungsstörung und Borderline-Persönlichkeitsstörung. Eine clusteranalytische Untersuchung. Trauma & Gewalt, 8, 240-246. 

Schui, G., Hoffmann, J. M. & Krampen, G. (2014). ZPID-Monitor 2011 zur Internationalität der Psychologie aus dem deutschsprachigen Bereich: Der Kurzbericht. Psychologische Rundschau, 65, 24-29. https://doi.org/10.1026/0033-3042/a000177

Schui, G., Hoffmann, J. M. & Krampen, G. (2013). ZPID-Monitor 2011 zur Internationalität der Psychologie aus dem deutschsprachigen Bereich: Der ausführliche Bericht. ZPID Science Information Online, 13. Abgerufen unter http://www.zpid.de/pub/research/zpid-monitor_2011_lang.pdf

Lehraufträge

W2019/20: Campus der Generationen - "Montagsvorträge" aus Forschung und Lehre, Universität Trier

seit S2019: Zentrum für lebenslanges Lernen, Universität des Saarlandes

seit W2018/19: Zukunftsmanagement und Positiver Wandel (ZUPO) - Positive Beziehungen, Universität Trier

S2017: Seminar "Health Psychology: Methods and assessment", Universität Luxemburg

seit S2015: Bachelorstudium Klinische Pflege, Universität Trier

Mitgliedschaften

Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV)

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGP) - Fachgruppe Gesundheitspsychologie