Über diese Veranstaltung

Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Anfangssemester. Sie  behandelt vor allem die Grundfragen und Grundbegriffe der Rechtstheorie und der Gesetzesauslegung. Sie geht aber auch auf Probleme judikativer Rechtsfortbildung ein und problematisiert dabei das Spannungsfeld von richterlicher Gestaltungsmacht und Gesetzesbindung. Sie beantwortet damit wichtige Fragen der Rechtsanwendungslehre (Wie verläuft der Weg von der abstrakt-generellen Rechtsnorm zu einem Ergebnis für einen konkreten Fall? Welche Rechtsquellen sind heranzuziehen? Wie geht der Rechtsanwender mit unklaren Vorschriften oder mit unklaren Äußerungen der beteiligten Personen um? Welche Argumente sind im Rechtsdiskurs zulässig, welche nicht? Was ist zu tun, wenn sich herausstellt, dass keine vorhandene Vorschrift die zu lösende Rechtsfrage beantwortet?)

Mit diesem Inhalt ist die "Juristische Methodenlehre" nicht nur Pflichtfach im Staatsteil des ersten juristischen Examens (§ 5a II DRiG, 1 II Nr. 2 JAPO), sondern natürlich auch Gegenstand der "juristischen Allgemeinbildung" (vgl. § 1 Abs. 1 JAG RLP: „Ziel der juristischen Ausbildung sind dem Rechtsstaat verpflichtete Juristinnen und Juristen, die das Recht mit seinen geschichtlichen, philosophischen, gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bezügen kennen, die Fähigkeit zur methodischen Rechtsanwendung besitzen und in der Lage sind, sich in alle Bereiche der Rechtspraxis einzuarbeiten.“).

In der letzten Vorlesungsstunde des Sommersemesters wird eine Abschlussklausur geschrieben. Durch die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur erwerben Studierende des Staatsexamensstudiengangs Rechtswissenschaft einen "Grundlagenschein" i.S.v. § 1 Abs. 2 Nr. 2 i.V.m. § 4 JAPO; für Teilnehmer anderer Studiengänge ist die Klausur die Modulabschlussprüfung. Erasmus- und Magisterstudierende, die einen Schein erwerben wollen, können ebenfalls an der Abschlussklausur teilnehmen.

Ort und Zeit: Mo., 8:30 - 10, Uhr, HS 2

Begleitmaterialien

Die Begleitmaterialien (Vorlesungsfolien, ergänzende Literatur, organisatorische Hinweise) finden Sie ab 9.4. auf Stud.IP.

 

_______________________

 

Literaturhinweise

Rechtstheorie und Methodenlehre auf Youtube

 Bonus: Er macht Jura *DER SONG*

 

Rechtstheorie und Methodenlehre in der Trierer Universitätsbibliothek

Autor(en)

Buchtitel

UB-Signatur

Adomeit / Hähnchen

Rechtstheorie mit juristischer Methodenlehre, 7. Aufl., 2018

DC/r11226.5(7)

Adrian

Grundzüge einer allgemeinen Wissenschaftstheorie auch für Juristen, 2014

DAS/r11213-274

Adrian

Grundprobleme einer juristischen (gemeinschaftsrechtlichen) Methodenlehre, 2009

DAS/r11213-245

Beaucamp/TrederMethoden und Technik der Rechtsanwendung, 3. Aufl. 2016DH/r56930(3)

Bernhart

Regeln der Jurisprudenz: Die Grundsätze und Methoden der Rechtswissenschaft als professionelle Standards, 2008

DAS/r11213-238

BraunDeduktion und Invention : Gesetzesauslegung im Widerstreit von Gehorsamskunst, Rechtsgefühl und Wahrheitssuche, 2016

DH/r59499

BumkeRechtsdogmatik, Eine Disziplin und ihre Arbeitsweise. Zugleich eine Studie über das rechtsdogmatische Arbeiten Friedrich Carl von Savignys, 2017DH/r59581

Bydlinski

Grundzüge der juristischen Methodenlehre, 3. Aufl., 2018

DH/r48246(3)

Engisch

Einführung in das juristische Denken,
12. Aufl., 2018

DH/r11265(12)

GriebelVom juristischen Lernen, 201860= AP/r5377

Griller

Rechtstheorie, 2011

AS/r6060-136

Gruschke

Vagheit im Recht: Grenzfälle und fließende Übergänge im Horizont des Rechtsstaats, 2014

DAS/r11213-269

Henninger

Europäisches Privatrecht und Methode : Entwurf einer rechtsvergleichend gewonnenen juristischen Methodenlehre, 2009

YBL/r70799

Holländer

Rechtspositivismus versus Naturrechtslehre als Folge des Legitimitätskonzepts, 2013

DAS/r11213-265

HüpersKarl Larenz - Methodenlehre und Philosophie des Rechts in Geschichte und Gegenwart, 2. Aufl., 2016DH/r58844(2)
JaklGrundstrukturen des Zivilrechts: 8 Fälle zu Argumentation, Methodenlehre und Wertungszusammenhängen, 2014RAP/r59141
JoerdenLogik im Recht, 3. Aufl. 2018

DH/r56141(3)

Kaufmann

Einführung in Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart, 8. Aufl. 2011

CC/r11108(8)

Kohler-GehrigEinführung in das Recht, 2. Aufl. 2018 

Kramer

Juristische Methodenlehre, 5. Aufl., 2017

DH/r45002(5)

Krüper

Grundlagen des Rechts, 3. Aufl., 2017

DC/r56401(3)

Larenz/Canaris

Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 4. Aufl. 2018 (Studienausgabe)

erscheint 2019

Larenz

Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 6. Aufl., 1991

DH/r11260(6)

LaufsRechtsentwicklungen in Deutschland, 6. Aufl. 2006

GTC/r11746(6)

LennartzDogmatik als Methode, 2017DH/r59840

Lieth

Die ökonomische Analyse des Rechts im Spiegelbild klassischer Argumentationsrestriktionen des Rechts und seiner Methodenlehre, 2007

u56570

Mahlmann

Rechtsphilosophie und Rechtstheorie, 5. Aufl., 2018

CC/r56156

MahlmannKonkrete Gerechtigkeit, 4. Aufl., 2018

AO/r58601

Martens

Methodenlehre des Unionsrechts, 2013

RAS/r16097-100

Meder

Juristische Hermeneutik im 20. Jahrhundert: eine Anthologie von Grundlagentexten der deutschen Rechtswissenschaft, 2018

60= DK/r60268
MöllersJuristische Methodenlehre, 2017DH/r59663

Müller

„Abwägung“, 2014

DAS/r11213-272

PayandehJudikative Rechtserzeugung: Theorie, Dogmatik und Methodik der Wirkungen von Präjudizien, 2016911=AG/rp3439
PetersenMax Webers Rechtssoziologie und die juristische Methodenlehre, 200860=FC/r55657

Reimer

Juristische Methodenlehre, 2016

DH/r58875

ReimerJuristische Methodenlehre aus dem Geist der Praxis? 2016DH/r59034

Riesenhuber

Europäische Methodenlehre : Handbuch für Ausbildung und Praxis, 3. Aufl., 2015

XC/r48755(3)

Röhl/Röhl

Allgemeine Rechtslehre, 3. Aufl., 2008

DC/r42551(3)

Rückert/
Seinecke

Methodik des Zivilrechts – von Savigny bis Teubner, 3. Aufl., 2017

RC/r16181(3)

Rüthers

Die unbegrenzte Auslegung - zum Wandel der Privatrechtsordnung im Nationalsozialismus, 7. Aufl., 2012

DK/r11276(6)

RüthersDie heimliche Revolution vom Rechtsstaat zum Richterstaat : Verfassung und Methoden, 2. Aufl. 2016LHH/r58390(2)

Rüthers/
Fischer/
Birk

Rechtstheorie mit juristischer Methodenlehre, 10. Aufl., 2018

DC/r45536(10)

Schapp

Methodenlehre und System des Rechts, 2009

DH/r56114

Schnapp

Logik für Juristen, 7. Aufl., 2016

DH/r11257(7)

Schröder

Recht als Wissenschaft : Geschichte der juristischen Methodenlehre in der Neuzeit (1500 - 1933), 2. Aufl., 2012

DH/r46578(2)

SchröderRechtswissenschaft in Diktaturen: Die juristische Methodenlehre im NS-Staat und in der DDR, 2016GTH/r59035

Simon

Gesetzesauslegung im Strafrecht - Eine Analyse der höchstrichterlichen Rechtsprechung, 2005

VAS/r18086-161

Somek

Rechtstheorie zur Einführung, 2017

60= DC/r59369

Steinberg

Angewandte juristische Methodenlehre für Anfänge, 2006

DH/r48964

Suhr

Richtlinienkonforme Auslegung im Privatrecht und nationale Auslegungsmethodik, 2011

XA/r57109

TrögerRhetorik für Juristen, 2018AO/r58601

Vesting

Rechtstheorie, 2. Aufl. 2015

DC/r49620(2)

Wank

Juristische Methodenlehre: Methodenlehre in der Anwendung, 2019

erscheint demnächst

Wank

Die Auslegung von Gesetzen, 6. Aufl., 2015

DK/r11282(6)

Weber-Grellet

Rechtsphilosophie und Rechtstheorie, 6. Aufl., 2014

CAP/r46387(6)

Wienbracke

Juristische Methodenlehre, 2013

DH/r57678

Zippelius

Juristische Methodenlehre, 11. Aufl., 2012

DH/r11263(11)

Zippelius

Das Wesen des Rechts: eine Einführung in die Rechtstheorie, 6. Aufl., 2012

DH/r11104(6)