Montagsvorträge
"Aus Forschung und Lehre der Universität Trier"

Besonders herzlich sind alle Interessierten zur wissenschaftlichen Vortragsreihe "Aus Forschung und Lehre der Universität Trier" eingeladen. Im Rahmen dieser Reihe greifen Dozentinnen und Dozenten aus den verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen der Universität Trier aktuelle Themen aus ihren Forschungsbereichen auf. Die Montagsvorträge bieten damit jede Woche ein neues "Blitzlicht" in die Vielfalt der wissenschaftlichen Themen aus Forschung und Lehre an der Universität Trier.

Die Reihe ist öffentlich, d.h. der Besuch ist kostenfrei und keine Anmeldung erforderlich.

--------------------------------------

A C H T U N G

Die Montagsvorträge werden im Wintersemester aufgrund der aktuellen CORONA-Bestimmungen an der Universität Trier ausschließlich in digitaler Form als Videoaufzeichnung angeboten.

Folgende Veranstaltungen sind bisher geplant - aktuelle Hinweise finden Sie auf der Seite des Campus der Generationen:

 

09.11.20   "Kulenkampffs Schuhe". Über den Wandel des Rundfunks
Prof. Dr. Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier

16.11.20   Reisen, Mobilität, Handel und Wissenstransfer im Alten Ägypten: Unterwegs mit Schlitten, Sänfte und Streitwagen in pharaonischer Zeit
Dr. Heidi Köpp-Junk, Ägyptologie

23.11.20   Vom Nutzen eines "bewegten" Lebens im Alter: Fit und fröhlich, g'sund und g'scheit
Prof. Dr. Sigrun-Heide Filipp, Psychologie

30.11.20   Cameoeffekt oder Biographismus? Der Künstlerfilm und -roman der Gegenwart im Feuer der Kritik: Florian Henckel v. Donnersmarck und Viktor Paskov
Dr. Rumjana Kiefer, Slavistik

07.12.20   Aufklärungspflichten des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis
Akad. Rat a.Z. Sebastian Denke, Ass. iur., Rechtswissenschaft

14.12.20   Revolutionen und neue Kolonialreiche - England und die Niederlande im 16. und 17. Jahrhundert I
PD Dr. Simon Karstens, Geschichte

21.12.20   Revolutionen und neue Kolonialreiche - England und die Niederlande im 16. und 17. Jahrhundert II
PD Dr. Simon Karstens, Geschichte

04.01.21   Künstlerbücher aufgeblättert - ausgebreitet
Dr. phil. Stephan Brakensiek, Kunstgeschichte

11.01.21   Sind Raser Mörder? - Die Bestrafung illegaler Auto-Rennen
Prof. Dr. Till Zimmermann, Rechtswissenschaft

18.01.21   Im Dialog mit Hans Purrmann - Kunst der Moderne und Gegenwart in Langenargen
PD Dr. Ralf Michael Fischer, Kunstgeschichte

25.01.21   Auswirkungen des Klimawandels auf Weinbau und Tourismus in der Moselregion
Mosel Adap Tiv

01.02.21   Römische Gräber fern von Rom.
Neue Forschungen zum römischen Bestattungsplatz von Haltern am See in Westfalen

Dr. Stephan Berke, Archäologie

08.02.21   Fake News und Verschwörungstheorien in Deutschland und Ost-Asien
Prof. Dr. Marc Oliver Rieger, Forschungsverbund Transkulturalität