Sanierung der Forumsplatte

Seit November 2015 ist die Forumsplatte nach 18 Monaten Bauzeit wieder freigegeben. Studierende und Mitarbeitende können sich nun über einen barrierefrei begehbaren Untergrund sowie neue Sitzgelegenheiten auf der zentralen Fußverkehrsachse des Campus freuen.

Im Mai 2014 waren die ersten Bagger angerollt. Unterbau und Bodenbelag wurden komplett abgetragen und neu installiert.

Die Sanierung der Forumsplatte war erforderlich, um die Bausubstanz der Stahlbetonplatte instand zu setzen, die das Forumsplateau trägt. Das Bauwerk wurde komplett abgetragen, erneut abgedichtet und mit einem neuen, nutzerfreundlicheren Aufbau versehen, der auch die Barrierefreiheit verbessert