Empirische Wirtschaftsforschung

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung bietet der Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialstatistik die VWL-Spezialisierung Empirische Wirtschaftsforschung an, wobei unser Lehrstuhl den zugehörigen Teil A mit dem Titel Einführung in die empirische Wirtschaftsforschung betreut.

Diese Veranstaltung richtet sich allgemein an Studierende im 3. bis 6. Studiensemester. Wir empfehlen allerdings einen möglichst frühen Besuch der Veranstaltung. Zum einen sind die Kenntnisse aus den Grundlagenfächern dann noch präsenter, zum anderen erleichtern die in der Veranstaltung vermittelten Kenntnisse die spätere Arbeit, im Rahmen des praxisbezogenen Studienprojekts und der Bachelorarbeit, in aller Regel deutlich.

Die Inhalte dieser Veranstaltung sind dabei wie folgt ausgerichtet:

Die Studierenden erlernen einen souveränen Umgang mit Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung. Sie können nach dem Besuch der Veranstaltung die Vor- und Nachteile der Methoden beurteilen und wissen, welche Fragestellungen mit welchen Methoden untersucht werden können. Darüber hinaus werden grundlegende Kenntnisse in der statistischen Programmiersprache R vermittelt, so dass die Studierenden die Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung anhand geeigneter Datensätze umsetzen können.

Die Veranstaltung Empirische Wirtschaftsforschung (Teil A): Einführung in die empirische Wirtschaftsforschung ist identisch mit dem Wahlfach Wirtschaftsstatistik (s. u.). Bitte beachten Sie, dass eine doppelte Anrechnung der Veranstaltung, also als Spezialisierung und Wahlfach nicht möglich ist!

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch, welches Sie auf den Internetseiten der Fachstudienberatung finden.

Wahlfach Wirtschaftstatistik

Das Wahlfach richtet sich allgemein an Studierende im 3. bis 6. Studiensemester. Wir empfehlen allerdings ein möglichst frühes Absolvieren des Wahlfachs. Zum einen sind die Kenntnisse aus den Grundlagenfächern dann noch präsenter, zum anderen erleichtern die im Wahlfach vermittelten Kenntnisse die spätere Arbeit, im Rahmen des praxisbezogenen Studienprojekts und der Bachelorarbeit, in aller Regel deutlich.

Das Wahlfach Wirtschaftsstatistik umfasst die Veranstaltung Empirische Wirtschaftsforschung (Teil A): Einführung in die empirische Wirtschaftsforschung. Zu den Inhalten dieser Veranstaltung schauen Sie sich bitte die Ausführung weiter oben an. Die Veranstaltung "Empirische Wirtschaftsforschung (Teil A)" ist im Rahmen des Kernfach-Bachelor-Studiums in Volkswirtschaftslehre auch als Wahlfach belegbar. Dies ist bspw. im Bachelor-Studium "Economics and Finance" nicht der Fall. Konkrete Informationen entnehmen Sie bitte der für Sie relevanten Prüfungsordnung und den Seiten der Studienberatung Ihres Faches.

Bitte beachten Sie, dass eine doppelte Anrechnung der Veranstaltung, als Spezialisierung und Wahlfach, nicht möglich ist!

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch, welches Sie auf den Internetseiten der Fachstudienberatung finden.