Informationen der Geschäftsleitung zum WS 2020/21

Informationen zur aktuellen Situation

Liebe Studierende der Erziehungswissenschaft,

wie Sie von zentraler Seite der Universität wissen, beginnen die Veranstaltungen des Wintersemesters 2020/21 am 2.11.2020. Der Lehrbetrieb in der Erziehungswissenschaft wird bis auf wenige Ausnahmen bis auf weiteres in digitaler Form stattfinden. Für die digitalen Veranstaltungen ist die e-learning-Plattform StudIP die erste Anlaufstelle für Ihre Lehrveranstaltungen. In StudIP finden Sie veranstaltungsspezifische Informationen zu Ihren Vorlesungen und Seminaren.

In den Seminaren und Vorlesungen werden unterschiedliche Formate digitaler Lehre stattfinden. Dazu gehören synchrone Elemente wie Videokonferenzen oder Live-Streams, aber auch asynchrone Lehr- und Lernformen wie aufgezeichnete Vorträge und Aufgabenstellungen zur Eigen- oder Gruppenarbeit. Über das konkrete Veranstaltungsformat entscheiden die jeweiligen Lehrenden. Wir möchten Sie daher bitten, entsprechende Hinweise bereits vor Veranstaltungsbeginn zu prüfen. Bitte überprüfen Sie in Porta, ob Ihre Lehrveranstaltungen wie geplant stattfinden und ob sich ggf. Zeiten noch einmal geändert haben.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! Bleiben Sie bitte alle gesund!

Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der eigens eingerichteten Seite der Universität. Unter www.corona.uni-trier.de werden die zentralen Aspekte zusammengefasst und fortlaufend aktualisiert. Die zentralen Informationen sind für alle verbindlich.