11.01.2017 - 11:07

Bigband bringt Stummfilm-Klassiker zum Tönen

Die Besetzung von Swing UniT

Ein außergewöhnliches Erlebnis präsentieren Cineasta und Swing UniT am 18. Januar allen Interessierten an der Universität Trier. Die Uni-Bigband begleitet musikalisch den Stummfilm-Klassiker „Steamboat Bill, Jr.“, den die Studierenden-Kinoinitiative Cineasta am 18. Januar zeigt.

Dazu hat Bandleader Bernhard Nink passende Musiktitel aus der Stummfilmzeit ausgewählt, in denen sich Blues, Ragtime, Marsch und New Orleans-Jazz ablösen und mischen. Die Stücke illustrieren, kommentieren oder konterkarieren die Filmszenen musikalisch.

Schon im vergangenen Sommersemester gaben Cineasta und Swing UniT bei einem Charlie Chaplin-Kurzfilm eine erfolgreiche Kostprobe dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit. Nun steht mit „Steamboat Bill, Jr.“ ein gut 70-minütiger Langfilm auf dem Programm. Darin kämpft Stummfilm-Ikone Buster Keaton als unerfahrener Dampfschiff-Kapitän gegen Konkurrenz, Naturgewalten und die Tücken der Liebe. Zuvor wird der französische Kurzfilm „La Flamme“ gezeigt.



Cineasta meets SwingUnit
Stummfilm: „Steamboat Bill, Jr.“
Musikalisch begleitet durch die Uni-Bigband „Swing UniT“

Mittwoch, 18. Januar, 20:00 Uhr;
AB-Gebäude, Hörsaal 3; Eintritt: 2,50 €


www.facebook.com/SwingUniT

www.cine-asta.de