16.03.2017 - 15:23

"Trier-Gefühl erleben" geht weiter

Der Präsident der Universität Trier Prof. Dr. Michael Jäckel setzt seine Kampagne „Trier-Gefühl erleben“ fort. Darin zeigt er mit Fotos, kleinen Geschichten und Slogans die Universität Trier aus seiner ganz persönlichen Sicht.

Foto: Andreas Thull

Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel hat im letzten Jahr bereits 24 Fotos, kleine Geschichten und Slogans unter dem Motto „Trier-Gefühl erleben“ gesammelt und in einem Jahreskalender für die Universität Trier 2017 zum ersten Mal gebündelt veröffentlicht.

Inspiriert dazu hat ihn eine studentische Arbeit aus der Psychologie. Der Student Martin Merkler hatte in einem werbepsychologischen Seminar unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Eva Walther den Claim „Trier-Gefühl“ entwickelt.

Jetzt soll es mit dem Trier-Gefühl weitergehen. In unregelmäßigen Abständen wird im Jahr 2017 immer wieder eine neue Episode von „Trier-Gefühl erleben“ erscheinen. Dazu ruft der Universitätspräsident die Studierenden und Mitarbeit auf in den Sozialen Medien das Trier-Gefühl unter #triergefühl mitzugestalten.

Mehr in den CAMPUSnews „Trier-Gefühl erleben“
Alle Fotos im Hochschulporträt auf der Webseite