22.06.2017 - 12:07

Collegium Musicum gibt Jubiläumskonzert

Das Collegium Musicum der Universität Trier feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass laden Orchester und Chor unter der musikalischen Leitung von Mariano Chiacchiarini zu einer Reise durch vier Jahrzehnte Konzertgeschichte ein.

Vor römischer Kulisse erwartet die Zuhörer am 16. Juli im Trierer Amphitheater ein vielfältiges Repertoire mit musikalischen Highlights. Feurige lateinamerikanische Leidenschaft, orientalisch-slawisch anmutende Tänze, ergreifende Dramatik musikalischer Koryphäen – kurzum: eine Achterbahnfahrt der Emotionen, welche die Herzen höher schlagen lässt.

Mit dem vielfältigen Programm des Sommerkonzerts wird allen Geschmäckern etwas geboten. Aufgeführt werden unter anderem Ausschnitte aus Palmeris Misa Tango, Marquez Danzón Nr. 2, Borodins Polowetzer Tänzen, Dvořáks Slawischem Tanz Nr. 8, Orffs Carmina Burana und dem Requiem von Brahms, Mozart und Verdi.

Als Solisten begleiten der Pariser Juan Guerra am Bandoneon und die Sopranistin Agnes Lipka durch die Welt musikalischer Impressionen.

Karten sind bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional zu erhalten. Die Preise für die Tickets sind 25 Euro (Sitzplatz) und 15 Euro (Stehplatz) sowie ermäßigt 20 Euro (Sitzplatz) und 10 Euro (Stehplatz), jeweils bei freier Platzwahl. Erfahrungsgemäß sind die Konzerte des Collegium Musicum schnell ausverkauft.

Jubiläumskonzert Collegium Musicum: Highlights aus 40 Jahren Konzertgeschichte
Sonntag, 16. Juli 2017, 18.00 Uhr
Amphitheater Trier