Willkommen an der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Aktuelles

Freundeskreis Trierer Universität e.V.: Der Förderpreis 2017 geht an Dr. Kristin Husen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinischen Psychologie und Psychotherapie der Universität Trier. Titel der Dissertation "Ecological Momentary Assessment applied in Patient-Focused Psychotherapy Research - Challenges and Changes"

Publikationspreis 2017 für Promovierende geht an M.Sc. Felix Wucherpfennig, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinischen Psychologie und Psychotherapie der Universität Trier. Titel der Publikation "Sudden gains in routine care cognitive behavioral therapy for despression: A replication with extensions."

Freundeskreis Trierer Universität e.V.: Der Förderpreis 2016 geht an Dr. Julian Rubel, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinischen Psychologie und Psychotherapie der Universität Trier. Titel der Dissertation "Improving decision making in psychotherapy through typical patterns of treatment response" 

Vortrag: Lutz W. (2016, June). Quantification of Dose in Psychosocial Interventions. National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine´s Forum on Neuroscience and Nervous System Disorders. Washington, DC, USA.

Workshop in Kooperation mit dem Tandemprojekt "Beyond Borders" des Internationalen Zentrums der Universität Trier. read more

Dissertationspreis geht an MitarbeiterInnen der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie. read more

Prof. Dr. W. Lutz wurde auf die Faces and Minds Website der Association for Psychological Science als distinguished researcher and leader in the field of psychological science aufgenommen:

The Faces and Minds of Psychological Science

These distinguished researchers are leaders in the exciting field of psychological science. Using the latest methods and technologies, they have made enormous strides in exploring the complexities of human behavior in all of its forms, from the most basic brain research to applications in health, education, business, and social issues. read more