Forschendes Lernen im BioGeoLab der Universität Trier

Ferienkursmodule im BioGeoLab

Im Rahmen der Ferienkurse im BioGeoLab können sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10-13 aus Schulen in Trier und der Großregion in vertieften Modulen mit besonderen Themen der Biologie und Geographie auseinandersetzen und wissenschaftliches Arbeiten an der Universität kennen lernen.

Die Ferienkurse werden werden trotz des Namens nicht zwingend in den Schulferien angeboten. Sie erstrecken sich über mindestens 2 Tage und beinhalten ein umfangreiches Programm, das insbesondere das Forschende Lernen und praktsiche Arbeiten im Labor oder Freiland in den Vordergrund stellt.

Die Ferienkurse im BioGeoLab werden gefördert durch das Hochschulprogramm „Wissen schafft Zukunft“ des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz, Schnittstelle Schule/Hochschule.  

 

Ferienkurs 2016

Ernährung 2.0 - Globale Ernährung im Zeitalter der Gentechnik biologisch und geographisch erforschen

Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Möller (Biologie und ihre Didaktik), Prof. Dr. Leif Mönter (Geographie und ihre Didaktik)

 *

Ferienkurs 2015

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Die Bedrohung der Honigbiene biologisch und geographisch erforschen

Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Möller (Biologie und ihre Didaktik), Prof. Dr. Leif Mönter (Geographie und ihre Didaktik)

 *

Ferienkurs 2014

Regenerative Energien und ihre nachhaltige Nutzung: Technische, ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen erforschen und beurteilen

Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Möller (Biologie und ihre Didaktik), Prof. Dr. Leif Mönter (Geographie und ihre Didaktik)

*

Ferienkurs 2013

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Erforschen von Auswirkungen menschlicher Einflüsse auf den Lebensraum Fließgewässer am Beispiel des Ruwertals

Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Möller (Biologie und ihre Didaktik), Prof. Reinhard Bierl (Hydrologie)

Den Bericht finden Sie hier.

 *

Ferienkurs 2012

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Erforschen von Auswirkungen menschlicher Einflüsse auf Lebensraum und Ressource Boden im Schülerlabor

Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Möller (Biologie und ihre Didaktik), Prof. Dr. Christoph Emmerling (Bodenkunde)

 *

Ferienkurs 2011

Forschend lernen: Experimente zur Ökologie und Sinnesphysiologie von Bodenorganismen in der Sekundarstufe 2

Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Möller (Biologie und ihre Didaktik), Prof. Dr. Christoph Emmerling (Bodenkunde, Univ. Trier)

 ***