Forschung

In der Forschung beschäftigt sich die Professur insbesondere mit Themen aus den Bereichen Verhalten in Organisationen, Netzwerke und interorganisationale Beziehungen, sowie Unternehmensgründung und -entwicklung. Im Folgenden werden einige aktuelle Forschungsprojekte der Professur kurz vorgestellt.

 

Zufriedenheit und Commitment von Franchisenehmern

Die Hintergründe der Zufriedenheit und des Commitments von Franchisenehmern sind bislang noch relativ unerforscht. Aus Sicht der Franchisegeber stellt sich insbesondere die Frage, mit welchen Leistungen und Angeboten sie die Zufriedenheit und das Commitment ihrer Franchisenehmer positiv beeinflussen können. Dieser Frage soll im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit dem Institut für Markenfranchise beantwortet werden.

 

Shared Services

Immer mehr Unternehmen organisieren interne Dienstleitungen in den Bereichen Personal, Finanzen und IT als Shared Services. In diesem Zusammenhang stellt sich allerdings vielfach die Frage nach der Organisation der Aktivitäten und Prozesse innerhalb der Shared Service Center. Dieser Frage wird im Rahmen eines kooperativen Forschungsprojekts mit der Ernst & Young GmbH nachgegangen.

 

Mitarbeiterkreativität und -innovation

Zur permanenten Verbesserung ihrer Produkte und Prozesse sind Unternehmen auf das Engagement von Mitarbeitern angewiesen. Erforscht wird im Rahmen des Projekts, wie sich die Einführung eines teambasierten Systems zur kontinuierlichen Entwicklung von Verbesserungen am Standort eines deutschen Chemieunternehmens den Kreativitäts- und Innovationsoutput von Mitarbeitern auswirken.

 

Lernen aus Fehlschlägen

Sowohl Mitarbeitern in Organisationen als auch ganze Organisationen erleben, z.B. bei der Entwicklung neuer Ideen und Produkte, häufig Fehlschläge. Im Rahmen des Projekts wird untersucht, inwieweit und unter welchen Bedingungen Individuen und Organisationen aus solchen Fehlschlägen lernen und nachfolgend bessere Leistungen zeigen.

 

Interorganisationale Beziehungen und Wettbewerbsdynamik

Unternehmen begegnen sich vielfach auf einer Vielzahl von Märkten. Im Rahmen des Projekts wird untersucht, wie sich unterschiedliche kooperative bzw. kompetitive Qualitäten der Beziehungen zwischen Unternehmen auf diesen Märkten auf deren Wettbewerbsdynamik.

 

Netzwerkentwicklung und Unternehmenserfolg

Zur Bewältigung von vielfältigen Herausforderungen unterhalten sowohl junge als auch etablierte Unternehmen interorganisationale Beziehungen. Im Rahmen des Forschungsprojekts wird untersucht, wie sich die Dynamik in den Portfolios der unterhaltenen Netzwerkbeziehungen und verschiedene Strategien zur Steuerung dieser Dynamik auf den Unternehmenserfolg auswirken.