08.03.2017 - 11:33

China-Stipendien

Studierende aller Fächer (mit Ausnahme des Fachs Sinologie) können sich noch bis zum 30. April 2017 um eine Förderung in China ab September 2018 bewerben.

Das China-Stipendien-Programm der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung richtet sich an Studierende nicht-sinologischer Fächer mit substanziellem Interesse an der Volksrepublik China und bietet ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines einjährigen China-Aufenthalts fundierte Kenntnisse der chinesischen Sprache und Gesellschaft sowie Universitäts- und Wissenschaftslandschaft zu erwerben. Neben der finanziellen Förderung in China während des akademischen Jahres 2018/19 beinhaltet die Aufnahme in das Programm eine intensive sprachliche Vorbereitung in Deutschland durch zwei jeweils dreiwöchige Sprachkurse, die im August 2017 und März 2018 an der Universität Trier stattfinden. Mit der Aufnahme in das Programm geht eine Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes einher, so dass die Stipendiatinnen und Stipendiaten nach ihrer Rückkehr aus China weiter durch die Studienstiftung gefördert werden.

Weitere Informationen sowie Bewerbungshinweise: www.studienstiftung.de/china




Stipendien-Suchmaschinen

Stipendien-Suchmaschinen

Stipendium Plus und

stipendienlotse.de
(jeweils Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Bundesverband Deutscher Stiftungen

MyStipendium.de (Initiative für transparente Studienförderung)

 

Infos und Beratung

Infos und Beratung

Dr. Agnes Schindler
Stipendienreferentin
Gebäude V, Raum 32
Tel.: 0651/201-3831
E-Mail: schindleruni-trierde

Sprechzeiten:
Di. 8:30-9, Do. 10-11:30
Terminvereinbarung über Stud.IP sowie nach Vereinbarung per E-Mail