07.07.2017 - 10:28

Promotionsstipendium der Johannes Rau Gesellschaft e.V.

Zum 1. Oktober eines Jahres vergibt die Johannes-Rau-Gesellschaft e. V. ein Promotionsstipendium. Der Bewerbungsschluss ist Montag, der 14.08.2017.
Es beträgt 1.250 € monatlich und wird zunächst auf zwei Jahre vergeben. Eine Verlängerung ist möglich.

 

Der Verein fördert hervorragende wissenschaftliche Arbeiten, die sich dem geistigen Erbe Johannes Raus verpflichtet fühlen. Die Arbeiten sollen das historische Bewusstsein schärfen und Zukunftsfragen behandeln. Die Fachdisziplinen sind nicht vorgegeben. Die Arbeiten können zum Beispiel der Geschichtswissenschaft, Politologie, Soziologie, Ökonomie, Theologie, Philosophie, Psychologie, oder den Sprachwissenschaften zugeordnet sein. Themenbereiche können unter anderem sein: die Integration von Zuwanderern, die Entwicklung des Sozialstaates, des Bildungswesens, Geschichte und Gegenwart von Arbeiterschaft und Arbeiterbewegungen, Gemeinwohl und Lobbyismus, Gruppen- und Bürgeridentität(en), Partizipation in Konzept und Realität, Selbstverständnis und Organisation des Politischen, Strukturwandel und -politik oder Merkmale des politischen Diskurses.

Weitere Informationen und Hinweise zum Bewerbungsprozess finden Sie auf den Webseiten der Johannes Rau Gesellschaft e.V.




Infos und Beratung

Infos und Beratung

Dr. Agnes Schindler
Stipendienreferentin
Gebäude V, Raum 32
Tel.: 0651/201-3831
E-Mail: schindleruni-trierde

Sprechzeiten:
Di. 8:30-9, Do. 10-11:30
Terminvereinbarung über Stud.IP sowie nach Vereinbarung per E-Mail