Fördermöglichkeiten an der Uni Trier

An der Universität Trier selber werden verschiedene Stipendien zur Förderung der eignen Studierenden und Promovierenden vergeben. Ein Vorteil im Bewerbungsprozess ist, nicht bundesweit mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern zu konkurrieren.

Fördermöglichkeiten an der Uni Trier für Studium

Fördermöglichkeiten an der Uni Trier im Rahmen der Promotion

  • Kurzzeitstipendium zum Abschluss der Promotion - finanziert durch die Forschungsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz, Beratung und Antragstellung im Forschungsreferat.
  • Promotionsstipendien der Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz: Beratung und Antragstellung über das Forschungsreferat – ACHTUNG: Aufgrund drastischer Mittelkürzungen wird es bis auf Weiteres keine neuen Promotionsstipendien in diesem Programm an der Uni Trier geben.

  • Förderprogramm „Promovieren mit Kind“ für Promovendinnen der Uni Trier, die durch Kindererziehung und Promotion einer Mehrfachbelastung ausgesetzt sind. Beratung und Antragstellung: Graduiertenzentrum.

  • Reisekostenzuschüsse für Tagungs- und Kongressreisen für Promovierende aus dem Sonderfonds Reisekosten der Uni Trier: Beratung und Antragstellung im Forschungsreferat (Voraussetzung ist die Zulassung zur Tagung mit einem eigenen Vortrag oder Poster).

  • Reisekostenzuschüsse für Tagungs- und Kongressreisen für Promovendinnen des Mary-Kingsley-Fonds: Beratung und Antragstellung im Referat für Gleichstellung.
  • Förderung für die Teilnahme an Fachkursen im Ausland für Promovierende im Rahmen des PROMOS-Programms: Beratung und Antragstellung im Akademischen Auslandsamt.

Für Auslandsaufenthalte:

Für Auslandsaufenthalte bietet das Akademische Auslandsamt verschiedene Fördermöglichkeiten z.B. im Rahmen des ERASMUS+ Programms aber auch innerhalb der Austauschvereinbarungen mit Gasthochschulen außerhalb Europas. Einige dieser Programme beinhalten Teil- oder Vollstipendien und den Erlass der Studiengebühren vor Ort.

Studierende der Uni Trier können sich im Rahmen ihres Auslandsaufenthalts (Studium oder Praktikum) für ein Teilstipendium des PROMOS-Programms bewerben.

Für die Förderung von Auslandsaufenthalten für Studierende sowie für Promovierende besteht darüber hinaus ein breites Angebot an Stipendien, über die das Akademische Auslandsamt informiert.

Für internationale Studierende und Promovierende an der Uni Trier: