Stipendien für Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung

  • Cochlear Graeme Clark Stipendium
    Zielgruppe: Um das Stipendium können sich Schülerinnen und Schüler sowie Studierende mit einem Nucleus CI-System bewerben, die derzeit ihr letztes Schuljahr abschließen und bereits eine Zusage für einen Studienplatz an einer Universität oder Fachhochschule erhalten haben, bereits an einer Fach-/Hochschule eingeschrieben sind oder an einer Fach-/Hochschule studieren.

    Voraussetzungen für die Vergabe des Stipendiums sind Studienleistungen, nachgewiesenes soziales Engagement und vollständige Bewerbungsunterlagen.

    Bewerbungsfrist: Das Cochlear Graeme Clark Stipendium wird jährlich vergeben. Der Bewerbungsschluss ist jeweils der 30. September.

  • Elfriede Breitsameter Stiftung
    Zielgruppe: Menschen, die an Poliomyelitis oder multipler Sklerose erkrankt sind. Keine Dauerförderung.

  • Google: Förderung Students with diasabilities
    Zielgruppe: Förderung von Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung, die Informatik, technische Informatik oder verwandte Studienfächer studieren.
    Anmerkung: Homepage nur auf Englisch!

  • Heinz und Mia Krone-Stiftung
    Zielgruppe: Hilfe für Einzelpersonen, die früher gehen konnten und die durch eine Krankheit oder einen Unfall dauerhaft auf den Rollstuhl angewiesen sind. Keine Dauerförderung.
  • Luftsprung Campus
    Zielgruppe: Junge Menschen mit chronischen Erkrankungen, insbesondere mit der Erbkrankheit Mukoviszidose, entzündlichen Darmerkrankungen (insbesondere Morbus Crohn), Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose oder junge Menschen mit ähnlich verlaufenden chronischen Erkrankungen, mit hoher Leistungsbereitschaft, Engagement und einem Lebensweg, der nach dem Motto „auf keinen Fall aufgeben!“ verlaufen ist.

    Bewerbungsfrist: 31. Mai

  • Stiftung Darmerkrankungen
    Zielgruppe: Die Förderprogramme der Stiftung Darmerkrankungen unterstützen Betroffene wie auch Wissenschaftler sowie den medizinischen Nachwuchs: An Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erkrankte Menschen, die krankheitsbedingt in ihrer beruflichen oder privaten Entwicklung beeinträchtigt sind, erhalten ebenso Stipendien wie innovative Projekte von Wissenschaftlern, die zu den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen forschen, sowie Medizinstudenten, die sich in ihrer ärztlichen Tätigkeit langfristig auf chronisch entzündlichen Darmerkrankungen spezialisieren möchten.

  • Willi Rebelein Stiftung
    Zielgruppe: Studierende mit Behinderung und chronischen Krankheiten. Bewerbungsunterlagen können per Telefon bei der Stiftung bestellt werden.
    Neutorgraben 1b,  90419 Nürnberg,  Tel: 0911/580740