EX 2019_43
Exkursion nach Turin, Italien - Museo Egizio and more! 

Form/Termin

sechstägige Studienfahrt nach Turin/Italien (16. – 21. März 2020)

DIE REISE WURDE VON SEITEN DES REISEBÜROS AUFGRUND DER CORONA-KRISE ABGESAGT UND WIRD ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT ANGEBOTEN

VeranstalterDie Reise wird in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Scharff Reisen in Bitburg durchgeführt. Das Reisebüro ist auch Reiseveranstalter im Sinne des deutschen Reiserechts.
Begleitung

Die wissenschaftliche Begleitung der Reise haben übernommen:
Dr. Heidi Köpp-Junk, Ägyptologin und
Jacopo Ciammariconi, Geschichtswissenschaftler, Promovend im Fach Neuere Geschichte (Prof. Dr. Christian Jansen)

Kosten

1.198,-- € pro Person im Doppelzimmer (Zuschlag Einzelzimmer: 220 €) für
• Transfer Trier - Flughafen Frankfurt und zurück
• Flug mit Air Dolomiti nach Turin und zurück
• 5 ÜN/F im Best Western Hotel Genova****
• 4 Abendessen im Restaurant Conca (3 Gänge inkl. Wasser und Café)
• 1 Abendessen mit Weinprobe im Weingut Marsaglia, Castellinaldo
• wissenschaftliche Begleitung und Führungen in deutscher Sprache
• Eintritte, Fahrten und Führungen laut Programm

Anmeldung

Anmeldungen bitte direkt an:

Scharff Reisen, Saarstr. 32, 54634 Bitburg
Tel.: 06561/965414, Fax: 06561/965430
Email: erlebnis@scharff-reisen.de
www.scharff-reisen.de

Flyer mit kompletten Reiseprogramm (PDF-Download)
Anmeldeformular (PDF-Download)

Die Idee für eine Exkursion nach Turin entstand in einer Vorlesung mit der Ägyptologin Dr. Heidi Köpp-Junk. In Turin beherbergt nämlich das Museo Egizio die wohl größte und älteste Sammlung von Aegyptiaca in Europa. Aber Turin hat natürlich mehr zu bieten: die Schlösser und Residenzen der Herzöge von Savoyen (Weltkulturerbe), den Palast der Könige von Sardinien-Piemont, das nationale Filmmuseum oder auch das in der Barockzeit angelegte Stadtzentrum mit seinen langen Arkadengängen, dem rechtwinkligen Straßensystem und den stilistisch einheitlichen Stadtpalästen. Und natürlich viel Tradition, gutes Essen und Trinken sowie eine spannende Geschichte in herrlicher Umgebung - dem italienischen Piemont. So entstand die Idee, ein paar Tage länger dort zu verweilen...

Reiseverlauf (Kurzfassung):

  • 1. Tag: Anreise
    • Transfer von Trier nach Frankfurt und Flug mit Air Dolomiti nach Turin
    • abends: freie Erkundung der Stadt für Nimmermüde
       
  • 2. Tag: Museo Egizio and more!
    • Besuch des Ägyptischen Museums
    • Geschichtswissenschaftliche Führung durch das historische Stadtzentrum
       
  • 3. Tag: Ausflug in den Piemont
    • Besichtigung des mittelalterlichen Castello di Pralormo
    • Stadtführung durch das historische Zentrum der kleinen Stadt Alba
    • Abendessen und Weinprobe im Weingut Marsaglia in Castellinaldo
       
  • 4. Tag: Museen in Turin
    • Besuch des Museo di Palazzo Madama und
    • des Museo Nazionale del Cinea (alternativ: noch einmal ins Ägyptische Museum)
       
  • 5. Tag: Besuch der Stadtresidenz der Savoyer
    • Palazzo Reale mit Sindonekapelle
    • Archäologisches Museum, Galeria Sabauda)
    • nachmittags: Cafèbesuch & more
       
  • 6. Tag:  Heimreise
    • Abschied, letzte Besorgungen
    • gegen mittags: Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Frankfurt und Rückfahrt nach Trier

Das komplette Programm mit allen Reisedaten finden  Sie hier...
(https://www.uni-trier.de/fileadmin/forschung/weiterbildung/AA_2019_20/Ausschreibung_Turin.pdf)

--------------------------------------

Das Anmeldeformular zur TURIN-Exkursion können Sie hier downloaden...
(https://www.uni-trier.de/fileadmin/forschung/weiterbildung/AA_2019_20/Anmeldeformular_Turin.pdf)

Anmeldungen bitte bis zum 15.01.2020 direkt an:
Scharff Reisen, Saarstr. 32, 54634 Bitburg
Tel.: 06561/965414, Fax: 06561/965430
Email: erlebnis@scharff-reisen.de
www.scharff-reisen.de